Xbox One: FIFA 20 toppt Europas Games-Jahrescharts 2019

In den europäischen Games-Jahrescharts für 2019 regiert der Fußball mit FIFA 20.

König Fußball regiert ein weiteres Mal die europäischen Games-Jahrescharts, ermittelt von GfK Entertainment. Wie eine plattformübergreifende Sonderauswertung für 15 Länder zeigt, führte 2019 bei Videospielfans zwischen London und Lissabon, Stockholm und Sevilla kein Weg an FIFA 20 vorbei. Damit tritt die Ballsportsimulation aus dem Hause Electronic Arts in die Fußstapfen seiner Vorgänger FIFA 19 und FIFA 18, die 2018 und 2017 das Rennen machten.

Die Call Of Duty”-Reihe (Publisher: Activision Blizzard) kann sich im Vergleich zum Vorjahr leicht verbessern: Während Call of Duty: Black Ops 4 2018 noch Dritter wurde, springt für Call of Duty: Modern Warfare nun die Silbermedaille heraus. Hinter dem First-Person-Shooter landet Nintendos Fun-Racer Mario Kart 8 Deluxe.

Basis der europäischen Games-Charts 2019 sind die Daten aus folgenden Ländern: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweiz, Schweden und Spanien.

FIFA 20 und Mario Kart 8 Deluxe auch in Deutschland gefragt

Auch die separaten, nach Plattform unterteilten offiziellen deutschen Games-Jahrescharts fördern ein ähnliches Bild wie im länderübergreifenden Ranking zutage: FIFA 20 triumphiert auf PS4 und Xbox One, Mario Kart 8 Deluxe gewinnt auf Nintendo Switch. Ebenfalls die Top 3 erreichen das Action-Adventure Red Dead Redemption 2 (PS4-Bronze, Xbox One-Silber) sowie die Switch-Games New Super Mario Bros. U Deluxe (zwei) und Pokémon Schwert (drei).

In der PC-Jahreshitliste feiert Anno 1800 einen souveränen Sieg vor dem Landwirtschafts-Simulator 19 und dem Dauerbrenner Die Sims 4. Die weiteren Spitzenreiter sind Animal Crossing: New Leaf Welcome Amiibo Selects (3DS), Just Dance 2019 (Wii U), FIFA 19 (PS3) und Grand Theft Auto V (Xbox 360).

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Testave 49260 XP Hooligan Bezwinger | 16.01.2020 - 18:32 Uhr

    Schade nur, dass bei diesen Bewertungen nie die digitalen Käufe mit einfließen. Ich kanns mir bei dem Ergebnis auf PC Ebene zumindest nicht wirklich vorstellen – niemals ist ein LWS 19 vor einem MW, auch nicht in Deutschland. Klar, die Eltern kaufen natürlich ihren Kids die Spiele eher bei Müller oder Media Markt als direkt bei Steam oder Battle.net. Selbiges gilt für Xbox Live.

    0
  2. Rubdie 580 XP Neuling | 16.01.2020 - 19:41 Uhr

    Fifa 20 regiert , okay das war ja klar.
    Aber das Game ist mit abstand das schlechteste Fussball was ich jemals gespielt habe
    Online bekommt man davon Augenkrebs und nix läuft flüssig , Spieler laufen wie Behindert
    verlieren alle nach ca 60 Min so viel Energy das man fast nix mehr lenken kann .

    Eine Frechheit so etwas zu verkaufen , schade drumm ….früher war ich immer begeistert

    1

Hinterlasse eine Antwort