Xbox One: HDMI 2.1 Probleme mit AV-Receiver von Denon, Marantz und Yamaha

Es gibt derzeit Berichte über HDMI 2.1 Probleme mit AV-Receiver von Denon, Marantz und Yamaha.

Der Hersteller Panasonic Solutions (mittlerweile Nuvoton Technology) hat womöglich zahlreiche AV-Receiver (AVR) mit defekten und fehlerhaften Chipsätzen ausgestattet. Somit sind anscheinend unzählige AV-Receiver von Denon, Marantz und Yamaha betroffen. Das gesamte Ausmaß ist aber noch nicht auszumachen.

Welches Problem tritt auf? Bei 4K-Inhalten mit hohen Bildwiederholungsraten von bis zu 120 FPS in Kombination mit High Dynamic Range (HDR) könnte das Problem bereits auftreten und äußert sich in einem schwarzen Bildschirm.

Noch ist nicht bekannt, wie die Hersteller dieses Problem in den Griff bekommen sollen. Dazu kommt, dass sich verschiedene Konfigurationen ebenfalls in dem Fehler mit schwarzem Bildschirm äußern.

Bei der Nutzung von vier Daten-Lanes via HDMI 2.1 mit je 12 Gbit/s, die dann auf 48 Gbit/s kommen, tritt der Fehler laut weiteren Analysen und den Informationen von heise.de am häufigsten auf. Die Chips scheinen eunen Fehler bei der Übertragungsvariante „Fixed Rate Link“ (FRL) zu haben. Bereits verfügbare, aber auch sich in der Entwicklung befindliche AVR sollen betroffen sein, da sie ebenfalls auf diesen Chip setzen.

Derzeit ist es äußerst fraglich, dass ein Firmware-Update dieses Problem überhaupt lösen kann oder ob tausende von bereits ausgelieferten Geräten defekt sind und nun ausgetauscht werden müssen.

100 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Merowinger 36720 XP Bobby Car Raser | 25.10.2020 - 19:54 Uhr

    Auweia. Mit einem denon avr mit hdmi2.1 hatte ich auch bereits geliebäugelt. Nun warte ich definitiv noch.

    1
  2. maschin1 1900 XP Beginner Level 1 | 25.10.2020 - 20:07 Uhr

    Ja wollte in nächster Zeit auch mal aufrüsten und mir ein 5.1.2 System zulegen, nun warte ich aber doch noch einmal was da nun rauskommt.

    0
  3. VV79 3800 XP Beginner Level 2 | 25.10.2020 - 20:09 Uhr

    Na super, mein Marantz SR7015 steht hier erst zwei Wochen. 🥴
    Mal sehen wie sich Sound United (repräsentieren in DE Denon und Marantz) dazu äußern werden.

    0
  4. Duck-Dynasty 34120 XP Bobby Car Geisterfahrer | 25.10.2020 - 20:19 Uhr

    Hallo @Z0RN,
    Ich war gerade mal wieder zum ka*ken in Korinth und habe da festgestellt, dass die Xbox One gar keinen HDMI 2.1 Anschluß hat. 😉
    Die Newskategorie ist hier wohl falsch.

    0
  5. Phonic 92995 XP Posting Machine Level 2 | 25.10.2020 - 20:23 Uhr

    Ups hoffe mein Denon ist verschont davon! Wie ist das weitere Vorgehen von denen bzw wie bekomm ich mit ob mein AVR betroffen ist?

    0
    • daro32 840 XP Neuling | 25.10.2020 - 20:34 Uhr

      Es gibt noch nichts offizielles, aber wohl alle 2020 Geräte mit dem Panasonic Chip.
      Also z.B die Denon x700 Serie betroffen mit HDMI 2.1 bzw. 8K Eingang,

      0
    • Fraggleflops 16645 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 25.10.2020 - 20:36 Uhr

      Schau am besten mal tief ich die Spezifikationen was bei Dir verbaut ist. Wenn es ein 2.1 Anschluss ist musst Du fast davon ausgehen dass der entsprechende Panasonic Chip drin ist, ausser Samsung ist da derzeit nichts unterwegs am Markt. Der Mutterkonzern Sound United (dazu gehört auch Denon) hat sich inzwischen geäußert und untersucht das ganze. Vielleicht mal bei denen informieren wie es weiter geht.

      0
  6. Fraggleflops 16645 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 25.10.2020 - 20:32 Uhr

    Was die Fixed Rate Link (FRL) betrifft häufen sich bei Reddit nun Aussagen, die PS5 würde eine andere Art der Datenübertragung nutzen und kann somit HDR bei [email protected] bei dem betroffenen Chip durchschleusen. Nvidia und Microsoft nutzen eine andere Art. Bisher dachte ich immer im FRL gibt es nur eine Form der Datenübertragung, wo kommen denn jetzt die unterschiedlichen Wege auf einmal her? Das ist doch einem Endkunden beim besten Willen nicht zu erklären. Fehler hin, Fehler her.

    0
  7. x Timber78 x 13910 XP Leetspeak | 25.10.2020 - 20:38 Uhr

    Ergo betrifft es „nur“ das zocken und nicht Tv über Dolby Vision / Atmos … somit sind 90% unseres Konsums daheim abgedeckt …

    Mal abwarten wie das weitergeht

    0
    • Sonnendeck 24590 XP Nasenbohrer Level 2 | 26.10.2020 - 11:26 Uhr

      das betrifft wohl alle Geräte die 4K 120Hz wiedergeben, sobald 4k/ 60Hz genutzt wird besteht das Problem nicht. Warte jetzt definitiv bis nächstes Jahr mit der neu Anschaffung eines AVR´s

      0
  8. BLACK 8z 45535 XP Hooligan Treter | 25.10.2020 - 21:03 Uhr

    Echt bitter für alle Kunden die es betrifft.
    Mein Marantz SR7011 hat noch HDMI 2.0a, also betrifft es mich nicht da ich es sowieso nicht anrufen könnte.
    Finde schon krass wie manche Hersteller den Kunden verarschen wollen in der Hoffnung dass es eh keiner merkt!
    Bin ich mal gespannt was da bei rum kommt…

    0
    • VV79 3800 XP Beginner Level 2 | 25.10.2020 - 21:18 Uhr

      Ich glaube nicht, dass dort Arglist hinter steckt. Selbst wenn mein SR7015 davon betroffen ist, werde ich den Modus vermutlich nie nutzen. Nur falls doch, ist das natürlich unschön.

      @Zorn: Super Service von euch auch darüber zu berichten! 👍

      0
      • Z0RN 303200 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 25.10.2020 - 21:21 Uhr

        Nicht dafür. Ich wollte schon früher darüber berichten, habe mich aber erstmal um wichtigere Dinge kümmern müssen. 🤐

        1

Hinterlasse eine Antwort