Xbox One: HDMI Sync Box ermöglich TV Synchronisation mit Philips Hue Smart Lights

Mit einem kleinen Gadget könnt ihr bald eure Philips Hue Lampen mit eurem Fernsehgerät und eurer Xbox One verbinden.

Backlights oder auch Ambilight an TV-Geräten bieten einen netten Effekt, doch ist er räumlich stark begrenzt. Wer sein Wohnzimmer in diesem Lichtspiel baden möchte, konnte das bisher schon tun, zum Beispiel auch mit den Philips Hue Smart Lights. Das Problem dabei: Es war sehr umständlich.

Das hat Philips nun erkannt und eine Lösung entwickelt. Mit der Play HDMI Sync Box könnt ihr in Zukunft eure Hue Lampen mit eurem Fernseher synchronisieren.

Der Aufbau ist dabei denkbar simpel. Über vier HDMI-Anschlüsse wählt ihr euer Eingangssignal, die Play HDMI Sync Box erfasst das Bildsignal und leitet entsprechende Kommandos an die bis zu 10 verschiedenen, angeschlossenen Lampen weiter.

Über die Hue Sync Mobile App steuert ihr die Helligkeit, Geschwindigkeit und andere Details, um das perfekte Erlebnis für euch zu erschaffen. Ein weiterer Vorteil: Zwei Lampen können gleich am Stromanschluss der Play HDMI Sync Box angeschlossen werden und benötigen somit keine eigenen Steckdosen. Einen kleinen Vorgeschmack gibtes hier:

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box erscheint am 15. Oktober und wird 230 $ bzw. ca. 250 € kosten.

25 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Brokenhead 42050 XP Hooligan Krauler | 19.09.2019 - 12:17 Uhr

    Hm ist mit glaube ich zu teuer… muss ich mal schauen. Bzw ist mir nicht die kosten wert. Finde die preise allgemein für diese philips licht dedöhns unverschämte.
    Für das geld kann ich mir auch ambilight selber basteln!

    1
    • Snake566977 8945 XP Beginner Level 4 | 19.09.2019 - 16:41 Uhr

      Und in diesem Fall ist nicht mal ein Leuchtmittel enthalten!

      Mit 2 Hue Play könnte man den Preis schlucken, aber so …

      1
  2. lurchie 4205 XP Beginner Level 2 | 19.09.2019 - 14:41 Uhr

    Mit nem rasp um einiges günstiger und je nach Geldbeutel sogar besser als hue (besser als hue = gleicher preis wie hue)

    Ambilight ist ne schöne Sache, aber durch die Anzahl an LEDs am TV eher begrenzt. Selber bauen mit einer höheren dichte an LEDs ist um einiges effektiver. Trotzdem möchte ich meinen Philips mit Ambilight nicht mehr missen. Beim nächsten TV werde ich aber definitiv den Aufpreis sparen und selber bauen.

    0
  3. shdw 909 16035 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 20.09.2019 - 05:42 Uhr

    Ich will das unbedingt, aber die fehlende Scarlett-Power geht gar nicht. Danke für die Warnung, Leute!

    0
  4. pixtar playz 14275 XP Leetspeak | 24.09.2019 - 17:38 Uhr

    Ich hatte mich letztens extrem darüber geärgert, da es eigentlich (sofern ich mich nicht falsch erinnere) eine Software Lösung unter HUE Entertainment mit einer XBox Schnittstelle geben sollte. Diese bleibt nun aus. Aber als Ersatz darf man dies gern teuer bezahlen mit der Box. Schade.

    0

Hinterlasse eine Antwort