Xbox One

ID@Xbox Sparte generiert über 1 Milliarde US-Dollar

Bereits mehr als 1 Milliarde US-Dollar hat die ID@Xbox Sparte mit Spielen generiert.

Mit dem ID@Xbox Programm hilft Microsoft qualifizierten Entwicklerstudios aller Größen dabei, ihre Spiele digital und eigenständig auf den Plattformen Xbox One und Windows 10 PC zu vertreiben. Microsoft unterstützt die Entwickler mit Werkzeugen und bietet Support, um den Erfolg zu maximieren.

Chris Carla Director bei ID@Xbox sprach mit GameIndustry.biz auf der diesjährigen Game Developer Conference (GDC) in San Francisco. Carla lieferte im Gespräch einige interessante Zahlen zum Programm. So stehe man kurz davor den 800sten Titel zu veröffentlichen. Vor weniger als 12 Monaten lag man noch bei 500 Titeln.

Carla zufolge hat das ID@Xbox Programm seit Beginn im April 2014 über 1 Milliarde US-Dollar generiert. Dabei sind 4 Milliarden Spielstunden bzw. 150.000 Spieljahre zusammengekommen.

Im Interview spricht Carla auch über die Art der Veröffentlichung von Spielen, das diese sich mit der Zeit geändert habe und man nicht dieselbe Vorgehensweise nutze, um Spiele anzukündigen oder zu promoten, wie man es noch vor Jahren gemacht habe. Es finden ständige Änderungen am Markt statt. Den Xbox Game Pass hält Carla außerdem für eine gute Möglichkeit, um insbesondere kleinere Spiele zu veröffentlichen. Spiele, die nicht viel Spielzeit besitzen. Diese könne man ohne zusätzliche Kosten herunterladen und spielen.

= Partnerlinks

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 79820 XP Tastenakrobat Level 4 | 21.03.2018 - 12:33 Uhr

    Das freut mich für alle die damit einen Erfolg landen konnten. Oft zwar das selbe dim Programm aber manche Perlen kommen von da.




    0
  2. killer6370 25140 XP Nasenbohrer Level 3 | 21.03.2018 - 12:43 Uhr

    Naja war ja irgenwie klar, wenn die großen Publisher immer die selbe hausmanns kost anbieten sucht man was exotisches, CoD 800,Fifa xx,NFS30 juckt einem nimmer, da probiert man lieber cuphead,enter the gungeon,shovel knights




    0
  3. ab1311 35810 XP Bobby Car Raser | 21.03.2018 - 13:07 Uhr

    Congrats an alle Beteiligten! Sehr feine Sache, und es sind einige Perlen neben Cuphead darunter zu finden.




    0
  4. Conker1970 29555 XP Nasenbohrer Level 4 | 21.03.2018 - 13:25 Uhr

    WOW congrats und bestimmt kommen die nächsten Perlen ala Cuphead hoffentlich bald!
    Bestimmt alleine Cuphead knapp 60 Million$ 😉




    0
  5. Malukai 16300 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 21.03.2018 - 13:56 Uhr

    Gute Zahlen, auch wenn dann doch wirklich sehr viel Schrott dabei ist. Allerdings entdeckt man dort auch so manche Perle, gerade in den diversen Sales.




    0
  6. dancingdragon75 13990 XP Leetspeak | 21.03.2018 - 14:56 Uhr

    wahre Perlen sind nunmal selten, deswegen fallens auch auf.. mich freuts auch über diesen möglichen Erfolg für kleine Entwickler..

    ich habe auch einige Perlen geangelt und bin freudig gespannt auf die nächsten nach denen ich im Sale abtauchen kann..

    und wenns mich besonders ansprechen, dann auch mal zum Normalpreis..

    Daumen hoch für die Entwickler und MS…




    0

Hinterlasse eine Antwort