Xbox One

LG OLED65B7D für 2199,99 Euro

Der LG OLED65B7D ist nur heute zu einem Spitzenpreis von 2199,99 Euro zu haben.

Wer den Preis des LG OLED65B7D beobachtet hat, der wird sich heute über einen neuen Spitzenpreis von 2199,99 Euro für das 65″ Modell freuen. Das Angebot ist nur noch wenige Stunden bei Amazon gültig.

Weitere Modelle von LG im Blitzangebot findet ihr hier.

= Partnerlinks

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TheRealSpesch 4520 XP Beginner Level 2 | 26.03.2018 - 17:05 Uhr

    Und für diejenigen, die sich den tollen LG OLED kaufen, seien diese kalibrierten Settings empfohlen: rtings.com/tv/reviews/lg/b7-b7a-oled/settings




    0
  2. KeksDoseAXB 20600 XP Nasenbohrer Level 1 | 26.03.2018 - 18:40 Uhr

    LG scheint ja ziemlich beliebt zu sein. Ich hab ja leider gar keine Ahnung, auf was ich als Gamer achten soll. Die Beschreibungen der verschiedensten TVs hauen dir Features um die Ohren bis sie nur noch schlackern. Ich will mir ja auch nen neuen 4k-TV zulegen, aber ich weiß echt nicht, welchen. 🙁




    0
  3. DerZeroCool 38795 XP Bobby Car Rennfahrer | 26.03.2018 - 18:41 Uhr

    Ich habe den 55E7 mit Dolby Atmos und Dolby Vision
    Bin begeistert, nur das die Apps sich oft aufhängen und dann nur noch TV vom Strom Netz hilft.

    Ansonsten bin ich super zufriden , super bild , super sound und das geile ist , die TV Fernbedienung mit Maus Kurser und Magic Link FB 😉




    0
    • swagi666 38460 XP Bobby Car Rennfahrer | 26.03.2018 - 20:38 Uhr

      Welche Apps hängen sich bei Dir auf?

      WLAN oder Kabel dran?

      Hab bisher noch nie einen richtigen Hänger gehabt. Mal Probleme beim Netflix Login, aber das lag an Netflix.

      @Keks: Einfacher Ratschlag…

      Guckst Du bevorzugt im Hellen, QLED, guckst Du eher im abgedunkelten Raum, definitiv und immer wieder OLED.




      1
  4. Senseo Mike 8875 XP Beginner Level 4 | 26.03.2018 - 22:17 Uhr

    Kann ich wirklich nur zustimmen, lieber etwas länger sparen und dafür einen O LED kaufen.
    Das O steht füt Organisch (Kohlenstofbasis), und jeder einzelne der 8 Millionen Pixel kann selber leuchten, und muss nicht von einer Hintergrundbeleuchtung aktiviert werden.
    Und Schwarz bedeutet wirklich Schwarz, weil das Oĺed Pixel „einfach“ ausgeschaltet wird.

    Ich muss hier Swagi666 widersprechen, auch ein QLED ist und bleibt ein normaler LED TV, nicht vergleichbar mit der Oled Technik.
    Auch wenn der Qled Monster Helligkeitswerte erreicht, der zocken am weißen Sandstrand ermöglicht, das eindeutig schönste Bild und die sattesten Farben erreicht man über phänomenale Schwarzwerte ohne Hintergrundbeleuchtung.

    Einfach mal bei YouTube LG BD6 von Heimkinoraum eingeben.
    Der sympathische junge Mann erklärt das in 5 Minuten, sehenswert!




    1
    • swagi666 38460 XP Bobby Car Rennfahrer | 27.03.2018 - 07:46 Uhr

      Dafür ist ein QLED wesentlich heller und damit leistungsfähiger im Bezug auf den Farbkontrast. Die wirkliche Stärke des OLED liegt im komplett abgedunkelten Raum. In einem anderen Setting bringt Dir der Schwarzwert nix.

      Wie gesagt, bin mit meinem E6 völlig zufrieden, aber wir schauen 90% der Zeit erst nach 22 Uhr Fernsehen. Daher war OLED für uns die erste Wahl.




      0
  5. DerZeroCool 38795 XP Bobby Car Rennfahrer | 27.03.2018 - 16:54 Uhr

    Lasdt die finger von dej QLED, lasst euch nicht verarschen…

    QLED ist nur aufgebohrtes LCD !
    OLED ist das beste was man sich holen kann.
    Aber achtung ! Der OLED PANASONIC hat KEIN Dolby Vision !!
    Nur der LG und der Sony (wobei mir der standfuß beim Sony nicht gefällt, der wird nach hinten aufgeklappt und das ganze teil steht da wie so ein Kartenhaus).
    Und da der LG Dolby Vision und Dolby Atmos (ab E7 serie) unterstützt und super Spund hat, hab ich den 55E7 genommen.

    P.S wegen der Amazon App, hab heut n Update bekommen, nun läufts wieder 🙂




    0

Hinterlasse eine Antwort