Xbox One: Mai 2019 System-Update mit neuen Funktionen für Game Pass, Freundesliste und mehr

Xbox Insider können schon bald neue Funktionen im Bereich Xbox Game Pass, Freundesliste und Nachrichten für das Mai 2019 System-Update ausprobieren.

Heute das Xbox Team die bereits zuvor angedeuteten neuen Funktionen für das Mai 2019 System-Update vorgestellt.

Die neuen Funktionen erhalten morgen zunächst Xbox Insider im Alpha Skip Ahead bzw. Alpha Ring. Eine genaue Uhrzeit für das Update steht nicht fest. Wir tippen aufgrund der Zeitverschiebung aber auf die Nacht von Freitag auf Samstag.

Xbox Insider können demnach die nachfolgenden neuen Funktionen testen.

Xbox One Mai 2019 System-Update Feature

Xbox Game Pass: Später Spielen-Liste

Bei so vielen Spielen, aus denen ihr in der Game Pass-Bibliothek wählen könnt, kann es schwierig sein, den Überblick über jedes Spiel zu behalten, das ihr spielen möchtet. Mit „Später spielen“ könnt ihr eine Liste von Spielen erstellen, zu der ihr später jederzeit zurückkehren könnt. Verwaltet eure Sammlung über die Xbox-Konsole oder die Game Pass App und ladet die Spiele herunter, wenn ihr dazu bereit seid.

Freundesliste zeigt, wo eure Freunde spielen

Wir wissen, dass eure Freunde auf vielen verschiedenen Geräten spielen, darunter Xbox One, Windows 10 und Mobilgeräte. Wenn ihr euch eure Freundesliste anseht, ist es offensichtlich, auf welcher Plattform euer Freund spielt, wenn ein Spiel plattformexklusiv ist, aber es wird etwas schwieriger für Spiele, die ihr auf mehreren Plattformen spielen könnt, wie etwa Minecraft, Sea of Thieves oder Forza Horizon 4. Um es euch leichter zu machen, zu sehen, was und wo eure Freunde spielen, wird es ein Update für die Freundesliste geben. Mit dieser Funktion wird ein PC-Symbol neben euren Freunden hinzugefügt, die auf dem PC spielen, ein Xbox One-Symbol neben Freunden, die auf der Konsole spielen, und ein mobiles Symbol neben Freunden, die auf ihrem mobilen Gerät spielen. Diese Symbole werden nur für die Plattformen angezeigt, auf denen ihr die Freundesliste derzeit nicht seht, d.h. wenn ihr eure Freundesliste auf einer Xbox One aufruft, seht ihr kein Symbol für Freunde, die auch auf Xbox One spielen, aber ihr seht Symbole für andere Plattformen, auf denen eure Freunde gerade spielen.

Smarte Nachrichten-Funktion

Eure Nachrichten werden immer intelligenter. Xbox fügt eine neue Funktion für Nachrichtenanfragen in Nachrichten hinzu, die Nachrichten von euren Freunden und allen, mit denen ihr kommunizieren wollt, priorisiert, während sie Nachrichten von Personen, die ihr nicht kennt, in einer Registerkarte für Nachrichtenanfragen trennt.

Wichtiger Hinweis: Wir wollten euch darauf hinweisen, dass im Rahmen dieses Updates leider alle bisherigen Gruppennachrichten beim Übergang verloren gehen und manuelle Maßnahmen zur Archivierung erfordern. Wenn ihr frühere Gruppennachrichten sichern möchtet, könnt ihr sie für eine begrenzte Zeit von Xbox.com kopieren und einfügen. Eure Nachrichten an einzelne Benutzer werden nicht beeinflusst.

Verbesserte Sortier-Funktion für Meine Spiele & Apps

Das Team hat die Art und Weise verbessert, wie ihr eure Inhalte in „Meine Spiele & Apps“ findet. Eine bessere Sortier-Funktion wird fortan Artikel wie „a“, „an“ oder „The“ bei der Sortierung A bis Z nicht mehr länger berücksichtigen. So findet ihr The Witcher beispielsweise nun unter dem Buchstaben W und nicht mehr bei T.

Experimente

Eine Gruppe von Xbox Insidern kann zusätzlich zu dem, was oben aufgeführt ist, einige experimentelle Funktionen sehen. Diese wurden entwickelt, um das Interesse zu messen und Feedback von einer stärker fokussierten Gruppe einzuholen.

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DerSailor 1700 XP Beginner Level 1 | 26.04.2019 - 10:54 Uhr

    Jetzt mal im Ernst. Findet ihr das echt gut, dass ständig etwas an der Oberfläche und an den Funktionen geändert wird? Ich finde es einfach nur noch nervig. Seit 2013 muss man sich in manchen bereichen des Dashbords gefühlt alle 3 Monate neu zurechtfinden. Und das soll toll sein?

    1
    • Lord Maternus 27020 XP Nasenbohrer Level 3 | 26.04.2019 - 11:09 Uhr

      Da ich kaum welche dieser Änderungen aktiv nutze, bräuchte ich es eigentlich auch nicht. Mein Traum wäre ja eine Oberfläche, die man frei anpassen kann. Ein Reiter für Start, so wie jetzt auch, mit den zuletzt gestarteten Apps und Spielen sowie den Favoriten. Daneben ein Reiter, in dem schon Netflix, Amazon Video oder YouTube läuft, je nach Wahl, so wie jetzt eben Mixer. Und dann noch den Store. Würde mir vollkommen ausreichen.
      Aber das wird wohl in diesem Leben nichts mehr.

      1
      • Lord Maternus 27020 XP Nasenbohrer Level 3 | 26.04.2019 - 15:06 Uhr

        Was ich mir auch noch wünschen würde, gerne auch optional: Eine Benachrichtigung, wenn ein Spiel von der Wunschliste im Sale ist. Die Preise in der Liste werden zwar immer aktuell angezeigt, aber das wäre ganz nett, vor allem wenn man es an- und ausschalten könnte.
        Und wenn bereits gekauft Titel aus der Wunschliste verschwinden würden, wäre das auch ganz nice xD

        0
  2. freak4holic 92840 XP Posting Machine Level 2 | 26.04.2019 - 21:02 Uhr

    Ich würde gerne mal was in den zuletzt „gestarteten“ Anwendungen auf der Startseite ausblenden. Geht ja selbst beim FireTV schon von Anfang an und wäre echt nett.

    1

Hinterlasse eine Antwort