Xbox One

Maus und Tastatur Unterstützung ab Oktober

Microsoft hat die Maus und Tastatur Unterstützung für die Xbox One für Oktober 2018 angekündigt.

Phil Spencer hat die Bühne von Inside Xbox betreten und die Maus und Tastatur Unterstützung für die Xbox One Konsole bekannt gegeben. Ab Oktober 2018 können vorerst ausgewählte Xbox Insider die neue Maus und Tastatur Unterstützung ausprobieren.

Warframe wird das erste Spiel sein, dass Maus und Tastatur unterstützt. Razor wird als erster Hersteller neue Mäuse und Tastaturen extra für Xbox One entwickeln. Gleichzeitig wurde noch einmal gesagt, dass es ganz allein im Ermessen der Entwickler ist, eine Maus und Tastatur Unterstützung für ihre Spiele zu erlauben, zu verbieten oder einzugrenzen.

Vor allem möchte man damit den PC-Spielen, die keine Controller Unterstützung erlauben, die Tore auf der Xbox One öffnen.

Hinweis: Die Umsetzung wird ähnlich wie bei dem Xbox/Win10 Cross-Play-Feature umgesetzt. Soll heißen, dass ihr in Spielen – die Maus und Tastatur Support anbieten – optional Mitspieler in eure Online-Suchanfrage mit einbeziehen oder ausschließen könnt. Genauso wie ihr Cross-Play bei beispielsweise Gears of War 4 mit Windows 10-Spielern erlauben oder verbieten könnt. Niemand wird plötzlich mit dem Controller gegen Maus & Tastatur-Spieler antreten müssen, es sei denn ihr wollt es so.

Mehr Details sollen dann im November beim X018 Event folgen:

= Partnerlinks

72 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • pale1981 360 XP Neuling | 29.09.2018 - 06:24 Uhr

      Das war auch mein erster Gedanke, ich denke Blizzard ist da mittlerweile zu wenig ambitioniert, aber geil wärs schon.

  1. Phil Onion 85240 XP Untouchable Star 3 | 26.09.2018 - 13:36 Uhr

    Scheint genau der richtige Schritt zu sein, damit steht Age of Empires (u.ä.) nichts mehr im Weg auf die One zu kommen.

    10
  2. dumia 800 XP Neuling | 26.09.2018 - 13:53 Uhr

    Prinzipiell ist es ok, aber ich befürchte dass die Spielehersteller dann ihre Maus User Interfaces einfach vom PC übernehmen und damit für Controllerspieler die Menüs kaum bedienbar werden. Oder man wie bei machen Spielen mit einer simulierten Maus mit dem Analogstick herumsurfen muss. Das sollte in Zukunft in den Spieletests berücksichtigt werden, den solche Spiele kaufe ich garantiert nicht für die Xbox. Dafür gibts ja den PC. Wargaming zeigt es auf den Konsolen wie man es richtig macht.

  3. NATTER 6170 XP Beginner Level 3 | 26.09.2018 - 15:37 Uhr

    Also ich befürchte eher, dass ich bald als Controller-Spieler in BF zum Beispiel gegen Maus/Tastaturfritzen antreten darf. Wo ist das Problem, wenn ich Maus/Tastatur brauche, spiele ich am PC.

    Microsoft = Totalschaden

    • Thegambler 48275 XP Hooligan Bezwinger | 26.09.2018 - 15:48 Uhr

      Nee, Hardcorefan = Totalschaden

      Immer gleich das Schlechteste annehmen, ist wohl on vogue!

      War damals bei Kinect doch nicht anders. Hilfe, ich werde daheim abgehört und Microsoft speichert meine Daten auf einem Firmenserver!!!!!!! Und jetzt, wo es Amazon macht, ist es hip und cool? Schon mal die Bewertungen auf Amazon von Amazon Echo gesehen?
      ach ja und Hilfe, wegen Kinect kommen nur mehr Casualgames und keine Games für Hardcoregamer heraus!!!!!

      Und jetzt kommen dieselben Fritzen, die schon wieder alles nur negativ sehen. Schon mal darüber nachgedacht, dass ihr euch dadurch ein teures Gerät sparen könntet? Oder das lästige Aufrüsten? Dass wir dadurch mehr Spiele bekommen könnten? Oder Spielegenres, die es so gut wie gar nicht auf Konsole gibt?

      Oder das sich manche Spiele wie Tropico mit Maus einfach besser steuern lassen?

      Aber hey, es ist natürlich nachvollziehbar, dass man alles Neue erst mal gleich Scheiße finden muss!

      9
      • xOEx Jabba81 44975 XP Hooligan Schubser | 26.09.2018 - 15:54 Uhr

        Teile deine Meinung auf jeden Fall. Denke auch nicht, dass Battlefield oder COD das unterstützen werden weil es eben unfaire Vorteile bringt. Für Singleplayer Spiele oder Strategie etc wieso nicht? Ist doch cool. Des Weiteren gibbet das schon ewig mit entsprechenden Adaptern. Habe schon oft GOW gegen Maus und Tastatur Leute gespielt.

        1
  4. DerZeroCool 44370 XP Hooligan Schubser | 27.09.2018 - 07:27 Uhr

    Cool
    Aber muss ich extra tastatur und maus von razer kaufen?
    Blutooth/Wireless oder nur kabel ?
    Gehen andere nicht (logitech a la anywhere stick oder wie das heißt, da läuft maus und tastatur über ein stick) ?

    • deRoemer 88325 XP Untouchable Star 4 | 29.09.2018 - 07:14 Uhr

      Nein, musst du nicht. Bereits vorhandene Peripherie soll verwendet werden können..

Hinterlasse eine Antwort