Xbox One: Meistverkaufte Spiele des Jahrzehnts

Grand Theft Auto 5 ist das meistverkaufte Spiel der Dekade, Call of Duty dominiert die top 10.

Wie bei jedem Jahreswechsel und insbesondere bei dem mit dem Jahr 2020 gestarteten Aufbruch in ein neues Jahrzehnt, ist es auch in der Gaming-Branche an der Zeit für einige Rückblicke und Statistiken.

Eine dieser rückblickenden Statistiken ist die bezüglich der meistverkauften Videospiele des letzten Jahrzehnts. Diese wird laut NPD-Analyst Mat Piscatella von Rockstar und Activision dominiert. Spitzenreiter ist wenig überraschend Grand Theft Auto V, welches die Verkaufscharts seit seinem Release im Jahre 2013 kaum einmal verlassen hat. Rockstars zweiter Eintrag in der Liste liegt mit dem erst 2018 erschienenen Red Dead Redemption 2 auf Platz 7.

Als Gesamtgewinner geht allerdings Activision mit dem Call of Duty-Franchise hervor, welches sieben der ersten zehn Plätze belegt. Dies ist gleichbedeutend mit der Tatsache, dass jedes Call of Duty der aktuellen Generation in den Top 10 vertreten ist. Das einzige Spiel, welches es in die Liste geschafft hat und weder von Rockstar kam, noch Call of Duty hieß, war Minecraft.

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BlackStar91 3795 XP Beginner Level 2 | 18.01.2020 - 22:33 Uhr

    COD wird leider blind gekauft, aber jedes Jahr gemotzt und wieder gekauft, ist wie bei vielen Fifa Spielern einfach mal Konsequent sein. Mich persönlich wundert es das FIFA nicht in der Liste ist liegt wohl daran das dieser Sport in den USA nicht so groß ist wie bei uns…Mincecraft hätte ich aber trotzdem auf Platz 1 oder 2 erwartet das hat doch fast jeder

    Edit: man sieht einen Trend bei COD die Verkäufe sie werden weniger, wenn man sich die Liste anschaut umso neuer das Spiel umso weiter unten steht es in der Rangliste.

    2
    • Homunculus 88090 XP Untouchable Star 4 | 19.01.2020 - 14:59 Uhr

      Hast den selben Fehler gemacht wie ich, hast nach den Verkaufszahlen geschaut. Es geht bei dem Ranking aber um Dollar Sale Rank. Minecraft kostet ja „nur“ 19,99$, während GTAV aktuell bei 29,99$-89,99$ liegt und damals lag der Startpreis noch höher.

      1
      • BlackStar91 3795 XP Beginner Level 2 | 19.01.2020 - 19:34 Uhr

        Achso das sollte man vl. in der News dazu schreiben. Das erklärt dann so einiges Season Pass Verkäufe und gehören aber nich dazu oder? Weil dies würde erklären warum die ganzen alten CODs da drin sind, hat man ja noch für die Maps zahlen müssen usw.

        1

Hinterlasse eine Antwort