Xbox One: Metacritic enthüllt Top 10 der schlechtesten Spiele des Jahres 2019

Metacritic hat die 10 schlechtesten getesteten Spiele des Jahres 2019 enthüllt.

Auf Metacritic wird durch verschiedene Fachpresse-Wertungen eine Durchscnittswertung ermittelt. Nun wurden die 10 schlechtesten getesteten Spiele des Jahres 2019 enthüllt.

Top 10 der schlechtesten Spiele 2019 von Metacritic

  1. Eternity: The Last Unicorn (PS4) – 36
  2. Left Alive (PS4) – 37
  3. Blades of Time (Switch) – 38
  4. Contra: Rogue Corps (Switch) – 40
  5. Dollhouse (PS4) – 41
  6. WWE 2K20 (PS4) – 43
  7. FIFA 20 Legacy Edition (Switch) – 43
  8. Submersed (PS4) – 44
  9. Generation Zero (PS4) – 45
  10. Narcos: Rise of the Cartels (PC) – 46

Was war für euch das schlechteste Spiel 2019?

69 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 144960 XP Master-at-Arms Silber | 07.01.2020 - 10:01 Uhr

    Das kein XBox One-Spiel auf der Liste ist liefert schon genug Munition für eine Menge blöder Sprüche…

    Ich denke wenn man es in schlechtestes Indie-Spiel und schlechtestes AAA-Spiel trennen würde wäre es schon etwas interessanter.Indie-Schrott gibts eine Menge,bei größeren Titeln sind da die Lücken zwischen Erwartungen und Realität eher das Problem.

    Anthem oder Death Stranding sind da Paradebeispiele – klar waren viele von Anthem enttäuscht aber ich habe mit wenigen Leuten kommuniziert die keinen Spaß am Spiel hatten.Death Stranding hingegen ist in seinem Gameplay-Konzept für viele Leute etwas fragwürdig.Es lebt aber auch – wie bspw MGS1 bis 4 – hauptsächlich von der Präsentation.Wie viel Spielzeit diese einnimmt kann ich persönlich leider nicht beurteilen.

    Keins der Spiele dieses Jahr ist bspw ein Kane & Lynch gewesen,das ein gutes Konzept und riesiges Marketing hinter sich hatten aber grausig spielten.

    1
  2. Micha Twohair 22335 XP Nasenbohrer Level 1 | 07.01.2020 - 10:04 Uhr

    aber mal eine andere Frage wer spielt FIFA auf der Switch, ich habe auch eine aber würde niemals ein so schnelles Spiel auf der Switch spielen, genauso wie die Doom oder Wolfenstein ist doch garnicht dafür ausgelegt

    1
    • FaMe 33120 XP Bobby Car Schüler | 07.01.2020 - 10:18 Uhr

      Also Doom lässt sich gut auf der Switch spielen. Auch flott und die Ladezeiten sind identisch. Habe Doom für Switch und Xbox. Zuerst habe ich es mir für die Switch geholt, weil zu der Zeit meine Xbox zur Reparatur musste. Bei der Switch ist die Grafik nur nicht so scharf bzw. kein 4K. Die Texturen sind auch etwas matschig. Aber immer noch gut bzw spielbar. Es gab nie Framerateneinbrüche. Auch nicht bei 30 Gegnern auf einen Fleck.

      0
  3. Ghostracer 26320 XP Nasenbohrer Level 3 | 07.01.2020 - 10:06 Uhr

    Death Stranding kann ich auch sofort bestätigen gepaart mit WWE20K und The Division 2 fand ich leider auch total enttäuschend!

    0
          • Ash2X 144960 XP Master-at-Arms Silber | 07.01.2020 - 11:38 Uhr

            MGS 2+3 waren auch Murks und eher eine Parodie auf den Erstling als ernstzunehmende Spiel- oder Filmerfahrungen.Teil 4 hatte ich dann ausgelassen,wurde mir zu blöd,MGS5 war nicht besonders gut und hat der Reihe sämtliche alleinstellungsmerkmale genommen.Kojima hat nach dem brillianten MGS1 eigentlich alles auf die eine oder andere weise in den Sand gesetzt – selbst ZoE 1 war nur okay,Teil 2 ist herausragend…bei dem war er lediglich Produzent.Spieldesign und Story kamen von anderen Leuten.

            Wenn Storylines sich in Metaebenen verlieren anstatt Aussagen zu machen ist es meistens ein Zeichen von Ideenlosigkeit und Mangel an Kreativität.Wenn das Spieldesign dann auch immer schwächer wird…
            Und heute haben wir halt Death Stranding,ein Paketlieferspiel bei dem man wohl niemanden vorwerfen kann wenn er Spaß dran hat,aber auch nicht denen die es wirklich schrecklich finden,ist ja nicht so als hätten sie nicht einiges dafür getan das es möglichst unzugänglich für die Spieler ist.
            Ich habs noch nicht angefasst,aber was ich da allein an Menüführung gesehen habe ist 2019 wirklich peinlich.Er kündigte es als eine einzigartige Spielerfahrung an die anders ist als jedes andere Spiel und sich deshalb nicht definieren lasse – da kann selbst der Typ von No Mans Sky noch was lernen.

            0
            • DeusVult 1400 XP Beginner Level 1 | 07.01.2020 - 11:44 Uhr

              Hilfe.. du gibst dir ziemlich Mühe beim schreiben. Musste schon bei der Mitte abbrechen, weil das zu viel ist. Es ist halt Geschmackssache. Aber ich will ja nicht deine Wunde mit Salz überschütten 🙂 Für mich war das Spiel Top!

              1
          • Vincent26 5460 XP Beginner Level 3 | 07.01.2020 - 11:48 Uhr

            MGS 1 war richtig gut, danach war MGS einfach tot. Die Teile kamen nie wieder an den ersten ran. Ich könnte mir vorstellen, dass der Einfluss von Kojima beim ersten Teil noch gering war und als er dann immer mehr darauf Einfluss nahm wurde die Reihe immer schlechter.

            2
            • Ash2X 144960 XP Master-at-Arms Silber | 07.01.2020 - 13:31 Uhr

              Er hat ja auch schon vorher gute Projekte gemacht – allerdings kam mit MGS2 der Hype, der Druck einen Nachfolger produzieren zu müssen,während er vorher machen konnte was er wollte…und dementsprechend ein straffer Produktionszeitraum,immerhin war es der erste große Titel der zweiten PS2-Spielewelle,deren Lineup bis dahin wirklich schwach war.
              Bei MGS 5 sah man dann wenn er halt zuviel Zeit hat und zuviel Geld verballert.

              0
  4. Alex DeLarge 42965 XP Hooligan Schubser | 07.01.2020 - 10:44 Uhr

    Genration Zero kann ich nicht verstehen.
    hab zwar 5 anläufe gebraucht aber jetzt bin ich voll bei.

    1
  5. Xenoblade 10700 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 07.01.2020 - 10:52 Uhr

    Schön dass FIFA und WWE endlich auf die Fresse kriegen 😍😍 haben ja jahrelang Die naive Community ausgesaugt

    Auch schön dass konami mal wieder eine auf die Fresse kriegt. Bald werden die echt keine Spiele mehr produzieren.

    0
  6. Lurchi 71 6120 XP Beginner Level 3 | 07.01.2020 - 11:12 Uhr

    Ich wollte mir im letzten Sale noch Narcos:Rise of the Cartells holen,gut das ich da die Finger von gelassen habe.

    0
  7. Vincent26 5460 XP Beginner Level 3 | 07.01.2020 - 11:18 Uhr

    So viele PS4-Games unter dem Top 10 Müll, und ich dachte immer die wären besonders toll. ^^

    4
    • Xenoblade 10700 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 07.01.2020 - 12:20 Uhr

      Man nimmt halt immer die PS4 Version weil die am meisten Spieler hat darum wird die auch getestet.

      Ehrlich gesagt kenne ich keins der PS4 Spiele.
      Außer FIFA und WWE aber die Spiele werden auch von Jahr zu Jahr schlechter. Aber um oben in der Charts mit zu spielen reicht es leider 🙁

      1
    • Me81 28005 XP Nasenbohrer Level 4 | 07.01.2020 - 16:33 Uhr

      als gäbe es die ganzen spiele für xbox nicht … die xbox versionen mancher games haben schlicht zu wenige reviews um einen metascore zu bekommen ^^

      0
  8. FoXD3vilSwiLd 23040 XP Nasenbohrer Level 2 | 07.01.2020 - 13:46 Uhr

    Gab es nicht wwe2k20 nicht auch auf der Xbox? Wie kann es dann für die PS so viel schlechter sein? 🤔

    Und wenn narcos auf dem PC schlecht war, warum dann nicht auch auf den Konsolen?
    Das versteh ich nicht…

    0
  9. Archimedes 204260 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.01.2020 - 15:06 Uhr

    Von den meisten hab ich noch nicht mal was gehört… Aber offensichtlich hab ich auch nix verpasst 😂

    2

Hinterlasse eine Antwort