Xbox One

Microsoft über die Zukunft von Fable

Microsoft spricht ein wenig über die Zukunft von Fable.

Im März letzten Jahres hat Microsoft das britische Entwicklerstudio Lionhead geschlossen. Das Team dahinter war für Spiele wie die bekannte Fable- oder Black & White-Reihe bekannt. Die Schließung bedeutete gleichzeitig auch das Aus für Fable Legends, das als Free-to-Play-Spiel für frischen Wind sorgen sollte. Immerhin wurde Fable Fortune von einem externen Studio mit der Zustimmung und Hilfe von Microsoft veröffentlicht. Ein Kartenspiel ist aber nicht unbedingt das, was sich Fable-Fans gewünscht haben.

Shannon Loftis, GM of Xbox Publishing, sprach mit Gamespot auf der PAX Aus über Fable und dessen Zukunft. Dabei sagte sie, dass ihr die Fable-Franchise sehr am Herzen liegt und damals die Mitarbeit an Fable 2 der Grund dafür war, dass sie selbst nach England umgezogen sei. Das Spiel hat somit einen großen Stellenwert in ihrem Herzen, aber man können nicht sagen, ob man jemals wieder etwas mit der Reihe machen werde. Sollte sie aber jemals die Chance bekommen nach Albion zurückzukehren, wäre sie wohl ganz vorne mit dabei.

Mit ihrer Rolle als „GM of Xbox Publishing“ hat Shannon jedenfalls einen erheblichen Einfluss auf die anstehenden Spiele. Sie berichtete ebenfalls, dass sie 350 bis 400 Entwürfe zu möglichen Spielen pro Jahr erhält. Da die Franchise und der Name „Fable“ sehr bekannt ist, wäre es äußerst verwunderlich, wenn es kein weiteres Fable-Spiel mehr geben werde. Microsoft will der Reihe aber wohl noch einmal eine gehörige Auszeit gönnen, bevor sie wiederbelebt werden soll.

= Partnerlinks

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. swagi666 43945 XP Hooligan Schubser | 30.10.2017 - 15:05 Uhr

    Ich raff es nicht…

    …was hat Lionhead denn nach dem Abgang Molyneux ernsthaft zustande gebracht?

    Also wieso heult man noch immer diesem Studio hinterher, das offensichtlich im Geld verpulvern ziemlich gut war?

    6
    • Colton 82625 XP Untouchable Star 2 | 30.10.2017 - 15:09 Uhr

      Also ich fand Fable sowie Black&White ziemlich unterhaltsam. Mir doch knusper, was Molyneux dazu beigetragen hat oder auch nicht … die Spiele waren gut 🙂

      Btw. weiß ich immer noch nicht, warum man sich nicht mal an Black&White für Kinect probiert hat

    • Thegambler 48935 XP Hooligan Bezwinger | 30.10.2017 - 15:15 Uhr

      Fable 1+2 waren super, aber schon Teil 3 hat deutlich nachgelassen und über das was nachgekommen ist reden wir lieber nicht!

      Ich weiss auch nicht, warum viele den so hinstellen, als wenn er nur Hits abgeliefert hätte? 🤔🤔

      2
  2. aZxsKeDx 33850 XP Bobby Car Geisterfahrer | 30.10.2017 - 15:16 Uhr

    Ich fand Fable 2 und 3 echt Klasse.. Habe die Spiele beide mehrmals durchgespielt und finds echt schade dass das Studio geschlossen wurde und nicht schon längst ein neuer Teil rausgebracht wurde oder in Arbeit ist. Weiß echt nicht was die sich bei diesem Kartenspiel gedacht haben.. Alsob es nicht schon genug solcher Spiele gibt die eh kaum jemand spielt..
    Hoffe es kommt bald ein Fable 4.

    2
    • de Maja 54970 XP Nachwuchsadmin 6+ | 30.10.2017 - 23:03 Uhr

      Die Beiden waren aber schon etwas schlechter als der erste Teil, kann aber auch sehr subjektiv sein weil der damals ja was recht Neues war vom Gameplay und Stil.

        • XBOY ONE X 4360 XP Beginner Level 2 | 31.10.2017 - 11:32 Uhr

          Mittlerweile kann man ja den ersten Teil wieder im Store holen “Fable Anniversary“. In HD mit besseren Texturen, Lichteffekten und neuen 3D Modellen.

          • aZxsKeDx 33850 XP Bobby Car Geisterfahrer | 31.10.2017 - 17:00 Uhr

            Ich weiß aber es reizt mich irgendwie nicht genug dafür Geld auszugeben.. Vllt kommts ja bald mal bei GwG dran

            1
  3. wladi1986 32735 XP Bobby Car Schüler | 30.10.2017 - 17:58 Uhr

    Wenn die ein neues Fable machen, dann bitte wieder in Richtung von teil 1 & 2. Würde ich kaufen.

    1

Hinterlasse eine Antwort