Xbox One

Microsoft übernimmt Obsidian und inXile Entertainment

Heute gibt Microsoft offiziell bekannt, dass man Obsidian und inXile Entertainment übenommen hat.

Microsoft hat zwei weitere Studios übernommen: Obsidian Entertainment (KOTOR, Fallout New Vegas, South Park Stick of Truth…) und inXile Entertainment, die Macher von Wasteland, Bard’s Tale, Torment: Tides of Numenera und mehr.

Mittlerweile kreieren 13 Studios unter der Microsoft Studios Flagge neue Spiele für Xbox One.

= Partnerlinks

99 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Kirika 4055 XP Beginner Level 2 | 11.11.2018 - 18:11 Uhr

    Hm ich kann mit den bisherigen Spielen der beiden Studios zwar nichts anfangen, aber mal gucken was da jetzt noch so kommt

    1

Hinterlasse eine Antwort