Xbox One

Microsoft wertvoller als Google

Derzeit ist Microsoft wertvoller als Google und weltweit das drittwertvollste Unternehmen.

CNBC berichtet, dass Microsoft zum ersten Mal in drei Jahren in der Marktbewertung Google überholt hat. Microsoft wird jetzt auf 753 Milliarden Dollar geschätzt, während Alphabet (Googles Muttergesellschaft) einen Wert von 739 Milliarden Dollar hat.

Microsoft ist somit hinter Apple und Amazon das das drittwertvollste Unternehmen der Welt. Der Überholvorgang und Platztausch zwischen Microsoft und Google scheint aber nur von kurzer Dauer zu sein, da sich beide Unternehmen in den letzten Jahren immer wieder gegenseitig überholt haben.

= Partnerlinks

28 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. de Maja 53600 XP Nachwuchsadmin 6+ | 31.05.2018 - 13:03 Uhr

    Interessant für eine Xbox Seite wäre noch wo denn da Sony rangiert 😁😀

    8
    • Xone 35495 XP Bobby Car Raser | 31.05.2018 - 13:08 Uhr

      Ohne jetzt gegen Sony zu haten, aber habe mal vor 2 Jahren oder so gegoogelt und sogar in Japan war Sony nur auf Platz 20 vertreten.

      8
      • Lucifer 6865 XP Beginner Level 3 | 31.05.2018 - 13:13 Uhr

        Ändert aber wie man sieht nichts an den Spielen, Verkaufszahlen etc. MS hat so viel Kohle, anstatt Spiele zu canceln mal paar Top-Kracher entwickeln.. Mal sehen was die E3 bringt.

        18
        • Xone 35495 XP Bobby Car Raser | 31.05.2018 - 13:26 Uhr

          Habe auch nie was anderes behauptet! Und trotzdem bin ich mit der Xone zufrieden und würde sie nicht mal im Traum gegn eine Ps4 tauschen.

          189
        • Lisa 0 XP Neuling | 31.05.2018 - 13:59 Uhr

          So ist es, Apple hat auch viel mehr geld als Microsoft und wird trotzten am Desktop markt nie eine Rolle spielen,auch wenn der langsam ausstirbt

          2
        • GURK3NS3PP 39595 XP Bobby Car Rennfahrer | 31.05.2018 - 15:06 Uhr

          Ja so Top-Kracher macht man auch mal einfach so. Siehe Sony die etwas ankündigen und einen Monat später wird es released…

          Schuld ist die Microsoft/Xbox Politik der letzten Jahre. Und Phil Spencer ist gerade dabei es zu richten. Das geht einfach nicht von heute auf morgen.

          25
    • deRoemer 88325 XP Untouchable Star 4 | 31.05.2018 - 17:21 Uhr

      Man sollte vielleicht auch bedenken, dass Playstation für Sony überlebenswichtig ist, während Xbox für Microsoft „nettes Beiwerk“ sein dürfte.. 😉

      9
  2. ArkaVik6802 46720 XP Hooligan Treter | 31.05.2018 - 13:45 Uhr

    Der Unterschied ist halt, dass Sony außer der PS und ihrer Fotosensoren fast nichts mehr hat aber für Microsoft die XBOX nur ein „Nebenprodukt“ ist.

    17
    • Lisa 0 XP Neuling | 31.05.2018 - 13:57 Uhr

      Sony ist der größte Musik Publisher der Welt auch die Filmsparte läuft glänzend. Reines marktkapital hat nichts mit dem Gesamtwert einer firma zu tun.

      6
      • Crusader onE 10445 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 31.05.2018 - 14:13 Uhr

        Also die Filmsparte läuft alles andere als glänzend. Die meisten Blockbuster floppen oder sind weit hinter den Erwartungen.
        2017 war verlustreich in dieser Sparte.

        5
  3. Lisa 0 XP Neuling | 31.05.2018 - 13:55 Uhr

    So viel geld und dann Xbox Support Mitarbeiter kündigen und gegen Gratis Arbeitskräfte tauschen, sieht man welch geringen wert die Xbox sparte für Microsoft hat auch wenn sie was anderes behaupten.

    1
    • Xone 35495 XP Bobby Car Raser | 31.05.2018 - 14:04 Uhr

      Deshalb ist es auch so erstaunlich. Die Xbox ist für MS nur ein „Nebenprodukt“ mit dem sie viel Geld verdienen! Sony hingegen setzt alles auf die Ps und sollte es mal schlecht im Konsolenbereich laufen dann müsste sich Sony ernsthafte gedanken um die Zukunft machen. MS stattdessen muss sich nun wirklich keine sorgen machen!

      6
    • GURK3NS3PP 39595 XP Bobby Car Rennfahrer | 31.05.2018 - 15:07 Uhr

      Da ist aber jemand informiert… Weiss du wieviele Mitarbeiter entlassen wurden? 12!!!

      1
      • de Maja 53600 XP Nachwuchsadmin 6+ | 31.05.2018 - 15:20 Uhr

        Besonders, die waren engagiert von einer Zweitfirma also nichtmal richtige MS Mitarbeiter, von Kündigung kann man da wohl nicht reden.

        34
  4. de Maja 53600 XP Nachwuchsadmin 6+ | 31.05.2018 - 14:13 Uhr

    Eher wird die Sparte komplett in einen Service umgewandelt, Konsolen sind iwann eh obsolet wegen Streaming aber dit dauert noch weil Internet ja noch Neuland ist in Deutschland 😁😀😂

    1
    • Thegambler 48535 XP Hooligan Bezwinger | 31.05.2018 - 15:58 Uhr

      Google mal nach Phantasy star online 2 cloud und Resident evil 7 cloud! Diese Zukunft hat längst begonnen.

      Er regt sich zwar jeder über solche Dinge auf, aber wenn die Marke gross genug ist, oder der Preis passt….

      Siehe Steam und co.: Wenn der Preis passt, dann greifen auch viele ehemalige Sammler zu den verhassten Digitalversionen 😉

      2
  5. Erik Seidel 47230 XP Hooligan Treter | 31.05.2018 - 16:56 Uhr

    Hmm, ich seh das alles eher kritisch. Twitter zum Beispiel hat vergangenes Quartal zum ersten Mal seit seiner Gründung 2006 Gewinn abgeworfen, wird aber auf einen Gesamtwert von 9Mrd $ geschätzt. Bei Apple verhält es sich auch nicht großartig anders. Für mich ist das alles eine einzige riesige Blase.

    2
    • Thegambler 48535 XP Hooligan Bezwinger | 31.05.2018 - 17:47 Uhr

      Tja, manche Unternehmen sind aktuell bestimmt überbewertet, aber Microsoft und Amazon bestimmt nicht, denn die sind sahnen gerade u.a. im Cloudgeschäft so richtig ab!

      MS hat mit Azure ein verdammt heisses Eisen im Feuer!

      3
      • Erik Seidel 47230 XP Hooligan Treter | 01.06.2018 - 00:27 Uhr

        Ja, aber wenn du genau liest, siehst du ja, dass ich genau diese beiden ausgespart habe.

        Obwohl ich dennoch den mahnenden Finger vor zu exzessivem Gebrauch von Amazon heben muss. Das ist eigentlich ziemlich abartig, deshalb alles in Maßen.

        2
  6. FrankCastle 2745 XP Beginner Level 2 | 31.05.2018 - 18:36 Uhr

    Naja Microsoft hat nunmal Windows. Das ist ja nicht nur die Xbox Sparte sondern alles. Naja E3 abwarten Microsoft muss jetzt langsam mal liefern.

    1
  7. XLegend WolfX 8010 XP Beginner Level 4 | 02.06.2018 - 10:41 Uhr

    Microsoft muss garnichts, bis man Gears, Halo Wars 2, State of Decay 2, Witcher 3 alles hat vergehen Monate.. Kann das sein das nur PS 4 Spieler solche Heulbojen sind? Am Dauer nörgeln wie geil die Spiele dort sind? Sehe dort keine Guten Games.. Labert also eure Fanseite voll..

Hinterlasse eine Antwort