Xbox One: Next-Gen-Spiele dank xCloud auf Last-Gen spielbar

Die kommenden Next-Gen-Spiele für Xbox Series X/S werden dank xCloud auch auf der Last-Gen-Konsolengeneration spielbar sein.

Immer mehr Entwickler entscheiden sich langsam aber sicher dafür ihre Spiele nur noch für die aktuellen Konsolengeneration zu entwickeln und die Last-Gen hinter sich zu lassen. Dies heißt aber für alle Xbox One-Besitzer nicht, dass sie die kommenden Spiele nicht spielen können, denn wie Microsoft offiziell bekannt gibt, werden viele der Next-Gen-Spiele auch auf der Xbox One spielbar sein. Möglich macht es die xCloud, die mit ihren Xbox Series X Server-Blades für ein besseres Streaming auf den Last-Gen-Konsolen sorgen soll.

Somit könnt ihr dann beispielsweise STALKER 2, das nur für die Xbox Series X/S und PC erscheint ebenfalls auf der Xbox One via xCloud spielen. Wie gut es am Ende funktioniert, hängt auch von eurer Internetverbindung ab. Sollte diese ausreichend sein, sollte einem spaßigen xCloud-Gaming-Abend nichts mehr im Wege stehen!

„Sie werden in diesem Jahr viele Spiele sehen, darunter Forza Horizon 5, das sowohl auf der Xbox Serie X als auch auf der Xbox Serie S mit DirectX Raytracing aufwarten wird, und Battlefield 2042, das mit 60 Bildern pro Sekunde läuft und 128 Spieler auf der Xbox Serie X|S unterstützt. Einige Spiele, die im nächsten Jahr von unseren First-Party-Studios und Partnern veröffentlicht werden, wie Starfield, Redfall und S.T.A.L.K.E.R. 2, erfordern die Geschwindigkeit, Leistung und Technologie der Xbox Serie X|S. Wir freuen uns darauf, zu sehen, wie Entwickler ihre Visionen auf eine Art und Weise verwirklichen, wie es ihnen nur die Next-Gen-Hardware ermöglichen wird.“

„Für die Millionen von Menschen, die heute auf Xbox One-Konsolen spielen, freuen wir uns darauf, mehr darüber zu berichten, wie wir viele dieser Next-Gen-Spiele, wie z.B. Microsoft Flight Simulator, über Xbox Cloud Gaming auf ihre Konsole bringen werden, genau wie wir es mit mobilen Geräten, Tablets und Browsern umsetzen.“

50 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. The Hills have Shice 3240 XP Beginner Level 2 | 16.06.2021 - 08:24 Uhr

    Perfekt. So kann man sich voll und ganz auf next Gen Hardware Konzentrieren und die schönstmöglichen Spiele basteln und lässt die alten Konsolen trotzdem nicht außen vor. 🙂 So wächst die Userbase weiter und die Games haben direkt die größtmögliche Reichweite. Besser gehts nicht.

    5
  2. MetalGSeahawk21 48610 XP Hooligan Bezwinger | 16.06.2021 - 09:09 Uhr

    Sehr guter Service von MS, jetzt bitte das Internet-Ministerium mal für den Breitbandausbau wecken… Schaufel raus!

    4
  3. DrDrDevil 179145 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 16.06.2021 - 09:14 Uhr

    Oke, dass ist das erste mal wo ich jetzt sagen würde die xCloud ist für etwas gut.. Das ist ja eine super Idee.. Vor allem bei der Konsolen Knappheit

    0
    • andyaner 80320 XP Untouchable Star 1 | 16.06.2021 - 09:30 Uhr

      Hab die cloud paarmal auf’m phone ausprobiert u es scheiterterte 1-2 mal am Internet. Also an sich ne richtig coole Sache, nur das flächendeckene Deutsche Internet steht dem im Weg…Natürlich gibt es Regionen wo es top läuft aber meistens, naja…
      Ich wohne im Grenzgebiet u hab ausländisches Internet u das läuft wesentlich besser als unseres. Hab mit mehreren Arbeitskollegen gesprochen u bei denen hackt schonmal netflix 4k u das 2021;)

      0
      • DrDrDevil 179145 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 21.06.2021 - 11:18 Uhr

        Es kommt ganz drauf an wo man wohnt und vor allem mit wie vielen Personen..
        Aber ja.. für 21 ist das Internet und das Telefon Netz in Deutschland Horror 😀

        0
        • andyaner 80320 XP Untouchable Star 1 | 21.06.2021 - 11:50 Uhr

          Großstadt ist schon ne gute Leitung, aber kleinere Städte mit 20000 -30000 Einwohner, kann das schonmal ins stocken geraten. Ganz zu schweige von Dörfern;)

          0
          • DrDrDevil 179145 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 25.06.2021 - 08:45 Uhr

            Oh hör mir auf 😂 wir mussten zu viert mit 6k auskommen 😱 Das war immer spaßig am Wochenende zu zocken wenn alle da waren 😂😂

            0
            • andyaner 80320 XP Untouchable Star 1 | 25.06.2021 - 09:34 Uhr

              Es gab auch Zeiten, da hat das mal ausgereicht;) haha, aber das ist schon lange vorbei…

              0
              • DrDrDevil 179145 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 28.06.2021 - 10:20 Uhr

                Alleine durch das Streamen..
                Ja schon interessant zu sehen wie schnell sich das eigentlich entwickelt hat ?! 😀

                0
  4. JAG THE GEMINI 68055 XP Romper Domper Stomper | 16.06.2021 - 10:26 Uhr

    Sry aber wir „gammelig“ soll MS flight Simulator oder Forza H5 bitte auf der OG Xbox One laufen… Trotz xCloud? Ist zwar nett, dass es geht…. Aber toll wird die Erfahrung bestimmt NICHT

    1
    • Lord Maternus 123020 XP Man-at-Arms Silber | 16.06.2021 - 10:34 Uhr

      Ich hab das so verstanden, dass es rein gestreamt wird. Heißt das nicht, dass die One die Leistung nicht bringen muss, weil das Spiel eigentlich auf nem Server irgendwo auf der Welt läuft? Sprich, wenn die Leitung dick genug ist, funktioniert es eben? Gibt doch auch Services, die sowas für PC-Spiele anbieten.
      Korrigiere mich gerne, wenn ich das falsch verstehe. Mit der Cloud und Game-Streaming hab ich mich noch nicht befasst, weil ich es nicht brauche.

      1
    • DangerAron 680 XP Neuling | 16.06.2021 - 10:34 Uhr

      Hey, offenbar ist das Prinzip bzw. die Funktionsweise des XCloud Service noch nicht allen bewusst. Der Client (also in diesem Fall die XBox One) benötigt nahezu keine Rechenleistung, da lediglich Eingabe- und Bild- sowie Audiosignale an die Konsole übermittelt werden. Die Berechnung das Spiels findet komplett in der Cloud statt. Deshalb ist es doch überhaupt erst möglich auf Smartphones und Tablets etc. zu streamen…

      2
      • JAG THE GEMINI 68055 XP Romper Domper Stomper | 16.06.2021 - 11:03 Uhr

        Es stimmt zwar, dass die reine Hardware kaum ne Rolle spielt, aber die Xbox One ist dennoch ein altes system dessen Nutzung von Breitband Internet mit moderneren System nicht Mithalten kann. Selbst meine One S nutzt nicht die volle Upload und Download Geschwindigkeit meines Internet Providers, was bei meinem PC ganz anders ist

        0
    • Quentara 9495 XP Beginner Level 4 | 16.06.2021 - 10:55 Uhr

      Die Rechenleistung bei der xCloud findet auf den Servern von Microsoft statt, danach wird das Game auf die Xbox gestreamt. Du kannst z.B. dank GeForce Now auch auf Uralt-Rechnern Cyberpunk mit Raytracing spielen. Das ist ja der Vorteil an Cloud Gaming. Ausschlaggebend ist am Ende die Verbindungsgeschwindigkeit und Stabilität des eigenen Netzanschlusses.

      1
      • JAG THE GEMINI 68055 XP Romper Domper Stomper | 16.06.2021 - 11:06 Uhr

        Diese Games auf Uralt Rechnern mit Raytracing + guter Performance will ich sehen…. Werd das Mal auf YouTube suchen.
        Imo ist die Cloud NOCH nicht die Lösung für alle gaming Hardware Probleme.

        0
        • Quentara 9495 XP Beginner Level 4 | 16.06.2021 - 11:18 Uhr

          Wie gesagt findet die Rechenleistung auf den Servern statt, dort ist alles High-End-Hardware vom feinsten. Du bekommst lediglich das fertige Bild übertragen. Ich spiele meine Steam-Spiele dank GeForce Now auf meinem iPad und zwar über die Browser-App, nicht mal ne dedizierte App braucht man mittlerweile dafür. Bitte einmal über die Funktionsweise von Cloud Gaming informieren. Es hat rein gar nichts mit der internen Hardware der Konsole zu tun.

          1
        • bennymiles1989 27014 XP Nasenbohrer Level 3 | 16.06.2021 - 11:42 Uhr

          Es kommt doch sogar ne Tv app u d ein TV Stick für xcloud warum sollte es dann nicht auf der Xbox one funktionieren .😂
          Die einzigste Voraussetzung ist ordentliches Internet am besten über lan Kabel angeschlossen oder mindestens 5ghz WLAN.
          Über Smartphone hab ich es selbst schon ausprobiert kommt zwar nicht an normale Hardware ran aber ist durchaus spielbar.

          0
    • SouthernSmoke 640 XP Neuling | 16.06.2021 - 11:01 Uhr

      Verstehst dann wohl nicht das Prinzip eines Cloud Gaming.
      Selbst mit der veralteten Hardware ala One kannste dieses Game im 1080p/60fps zocken. Wenn die Serverracks auch noch aktualisiert werden.
      Die einzig berechtigte Frage ist Datenrate des Streams. Bei 20 mbit wird es auch nicht so viele Kompressionsartefakte geben.
      Somit gut spielbar. 🤷🏼‍♂️

      1
  5. OzeanSunny 185480 XP Battle Rifle Master | 16.06.2021 - 11:48 Uhr

    Völlig verständlich die alten Kisten nicht mehr so zu unterstützen. Die Lösung ist natürlich klasse, wenn man gutes Internet hat.

    0
  6. Banshee3774 16930 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.06.2021 - 12:12 Uhr

    Nach meiner bisherigen Erfahrungen mit dem Cloud Gaming denke ich, dass sich das nicht für alle Spiele eignen wird. Im Multiplayer ist mir die Latenz bei Shootern zu groß, um vorne dabei zu sein. Ich kann mir vorstellen, dass das auch bei Rennspielen ein Problem sein könnte.

    Grundsätzlich aber natürlich eine gute Lösung!

    0
  7. TooRealForYou1 13600 XP Leetspeak | 16.06.2021 - 12:29 Uhr

    Wow!

    Man kann schon fast sagen „Typisch Microsoft“. 👏

    Das Streaming müsste mit den neuen Serverblades doch eigentlich dann in 4K möglich sein oder?

    0

Hinterlasse eine Antwort