Xbox One

Phil Spencer: Unterstützten lieber Battle Royale Titel als sie selbst zu entwickeln

Xbox Chef Phil Spencer unterstützt lieber Battle Royale Titel, als sie selbst zu entwickeln.

Das Genre Battle Royale steht weiterhin ganz vorn auf der Beliebtheitsskala vieler Spieler – und das auf allen Plattformen. So mancher Entwickler ist früh auf den Zug aufgesprungen, andere arbeiten noch im Verborgenen an ihrer Interpretation des Battle Royales.

Aber ist ein Battle Royale Spiel als First Party Titel für Microsoft aktuell ein heißes Thema? Laut Phil Spencer ist es das nicht. Via Twitter sagte er zu diesem Thema:

„Millionen spielen derzeit BR-Spiele. Ich will keines entwickeln, nur weil andere das tun. FNBR (Fortnite Battle Royale) ist massiv, PUBG ist riesig, neue BR-Varianten werden derzeit von sehr qualifizierten Studios entwickelt. Ich würde das lieber unterstützen, bis wir etwas Besonderes als First Party Titel finden, der einen anderen Ansatz hat.“

= Partnerlinks

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Muehle74 42085 XP Hooligan Krauler | 30.04.2018 - 21:10 Uhr

    Ich finde das Potential der BR-Spiele durchaus interessant. Aber für mich als absoluter Durchschnittsspieler besteht halt immer die Gefahr schnell die Lust zu verlieren wenn man gleich wieder das Spiel verlassen darf 😉
    Und da begrüße ich es natürlich wenn MS sich auf andere Genres stürzt. Es gibt m. E. auch genug gute BRs und es werden ja noch ein paar hinzukommen.

    4
  2. Zeal 7380 XP Beginner Level 3 | 01.05.2018 - 07:55 Uhr

    Es gibt schon Fortnite und auf der Xbox vor allem das von MS unterstützte PUBG. Das nächste Battlefield und CoD werden höchst wahrscheinlich eh beide einen BR Modus mitbringen. Denke auch nicht, dass es da noch was exklusives braucht zumal der Hype irgendwann vorüber sein wird und es nur ein weiterer Spielmodus wie CTF, Horde oder MOBA sein wird.

    1
  3. Ash2X 101110 XP Profi User | 01.05.2018 - 08:45 Uhr

    Ich denke wenn es ein Genre gibt das nicht gefördert werden muss ist es Battle Royale…jeder AAA und Indie-Entwickler hat da gerade was…und bisher kam noch kein Entwickler mit einer nennenswert interessanten Variante für mich um die Ecke.

  4. Xone 35495 XP Bobby Car Raser | 01.05.2018 - 15:42 Uhr

    Ich denke PS unterstützt allgemein lieber Third Party Spiele als selber weche von MS Studios produzieren zu lassen. Aber in diesem Fall muß man auch nichts eigenes entwickeln, da mittlerweile die meisten auf dem BR Zug aufgesprungen sind. Obwohl ein Halo 5 BR Modus ganz lustig wäre.

Hinterlasse eine Antwort