Xbox One

Phil Spencer: Wir müssen mehr in Spiele und Teams investieren

Phil Spencer bestäätigt einen Fan auf Twitter und meint, dass man mehr in Spiele und Teams investieren muss.

Phil Spencer hatte vor einem Flug gestern reichlich Zeit auf Twitter ein paar Fragen zu beantworten. Unsere Frage, ob eine Unterstützung für 21:9 Displays kommen könnte, blieb dabei leider unbeantwortet, aber es gab genügend andere Fragen, die auf Phil einprasselten.

So meldete sich ein Xbox-Fan bei Phil Spencer und meinte: „Phil … wir brauchen etwas, was die Spielwelt verändert. Wie zum Beispiel, als Halo, Gears und Fable kamen. Neues Gameplay / neue Erfahrungen. Ich bin sicher, du weißt das. BC ist großartig und alles. Aber ich will etwas Frisches. Etwas, das wir noch nie erlebt haben. Etwas, um uns für die kommenden Jahre zu beschäftigen. Nicht nur MP.“

Daraufhin meldete sich Phil Spencer und meinte wohl etwas ironisch „Ist das alles? Das ist ist aber eine kleine Messlatte“ und antwortete weiter: „Ich höre dich. Investieren Sie mehr, investieren Sie in Teams, befähigen Sie sie, tiefe Welten mit interessanten Geschichten und Charakteren zu schaffen und geben Sie ihnen Zeit.“

= Partnerlinks

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Archimedes 124905 XP Man-at-Arms Silber | 30.04.2018 - 07:41 Uhr

    Phil hat wirklich bisher einen sehr guten Job gemacht. Die Plattform ist super, Die Services mega, Die Hardware spätestens seit der One X genial.
    Da Software am längsten dauert und man sich dazu entschlossen hat spiele nicht mehr Jahre vor Release anzukündigen denke ich dass wir dieses oder nächstes Jahr tolle Spiele sehen werden. Ich vertraue da auf Phil, er hat bisher in allen Bereichen beste Arbeit geleistet.

    113
    • Behemoth 660 XP Neuling | 30.04.2018 - 07:46 Uhr

      „Die Plattform ist super“

      Vielleicht bin ich nur zu dumm, um den tieferen Sinn hierbei zu verstehen, aber worauf beziehst du dich damit? Eine Plattform definiert sich über die Spiele, die sie vorzuweisen hat und natürlich über Dinge wie den Support.
      Der Herr Phil Spencer hat doch selbst zugegeben, dass er und sein Team bei den Spielen verschlafen hat und das Nachholbedarf besteht.

      Die Xbox-auch wenn ich mir wünsche, dass es anders wäre- hat kein Alleinstellungsmerkmal, was die Software betrifft. Zudem finde ich es sehr bedauernswert, dass das Dashboard schon wieder geändert wurde(die neuen Sounds sind schlicht mies).

      6
      • ArkaVik6802 46840 XP Hooligan Treter | 30.04.2018 - 08:30 Uhr

        Mit Plattform ist hier der XBOX Live Service gemeint. Der ist in der Tat um Welten besser als bei der blauen Konkurenz.

        Nun ja, man kann es nicht jedem recht machen. Wenn Dir die Sounds nicht gefallen, dann ist das zwar bedauerlich für Dich, aber leider nicht zu ändern. Allerdings denke ich, dass Du Dich auch daran gewöhnen wirst^^.

        10
        • Behemoth 660 XP Neuling | 01.05.2018 - 09:48 Uhr

          Naja, ich bin definitiv nicht der einzige Spieler, dem die Sounds gehörig auf die Eier gehen.

      • snickstick 98075 XP Posting Machine Level 4 | 30.04.2018 - 08:33 Uhr

        Ja wo kommen eigentlich diese neuen Sonuds her? Ich hatte das garnicht mitbekommen das Update. Sehr nervig, kann man die deaktivieren irgendwo?

      • Archimedes 124905 XP Man-at-Arms Silber | 30.04.2018 - 08:47 Uhr

        Also mit Plattform meine ich die Online Infrastruktur, Das UI, Die Features abseits der Spiele. Darunter fällt für mich z.b. Auch die Abwärtskompatibilität, 4K blu ray Player, etc… Und damit ist die Xbox Plattform deutlich besser als bei der Ps4.
        Alleinstellungsmerkmal hat die Xbox auch Software technisch… Spiele wie Gears, Halo und forza will ich nicht mehr missen. Aber auch abseits dieser Klassiker hab ich diese Gen mit die besten Spiele auf der Xbox gespielt. Sunset Overdrive, Ori and the blind Forrest, Quantum Break, usw… Die ersten 3 Jahre dieser Generation hab ich auf meiner ps4 deutlich weniger gespielt. Da waren bloodborne, uncharted4 und das war’s… Erst 2017 hat sich das geändert… Und 2018 sieht tendenziell wieder mehr Xbox lastig für mich aus. Versteh mich nicht falsch. Ich habe alle Konsolen und spiele mit allen sehr sehr gerne. God of War ist gerade ganz klar mein absoluter Highlight. Und Spiderman wird Bombe, aber davon abgesehen gibt es nicht mehr viel was mich dieses Jahr auf der Playstation reizt.
        Auf der Xbox habe ich schon Sea of Thieves gespielt, freu mich riesig auf State of Decay 2 und Forza Horizon 4. Indie Highlights wie Ashen und Below kommen auch noch. Plus Halo 6 wird sicher kommen… Also so gar kein Alleinstellungsmerkmal hat Xbox nicht 😉

        63
        • Behemoth 660 XP Neuling | 01.05.2018 - 09:45 Uhr

          „Alleinstellungsmerkmal hat die Xbox auch Software technisch…“

          …gar nicht. Also, per Definition liefert ein Alleinstellungsmerkmal potenziellen Kunden einen wichtigen Grund dafür, sich für das Produkt A zu entscheiden und nicht für das Produkt B.
          Die Spiele, die du aufgezählt hast, sind keine Alleinstellungsmerkmale, denn die Produkte sind auf den Plattformen A sowie C erhältlich.

          Ich lasse mal den qualitativen Wert der Spiele außen vor. Das einzige Alleinstellungsmerkmal, ein Exklusiv-Titel, der in den letzten Jahren veröffentlicht wurde, war meines Wissens Halo 5 und das ist bis heute der kontroverseste und am schlechtesten verkaufte Teil der Halo-Hauptreihe.

          Jetzt darf mich hier niemand falsch verstehen, denn ich will eins-
          ich möchte, dass die Xbox wieder mehr Boden gegenüber der Konkurrenz gutmachen kann, aber die letzten Jahre haben bewiesen, dass der Weg, den MS gegangen ist, nicht der Beste war. Als Beispiel:

          Der mit Abstand lukrativste Zweig der Xbox-Sparte ist das Xbox-Live Modell-laut eigenen Angaben-, denn es werden nicht mehr so viele Konsolen verkauft und pro Konsole weniger Spiele(in den Fiskaljahr-Abschlussberichten 2015, 2016 und 2017 wurde darauf verwiesen), also warum nehme ich den Leuten noch die Intention, Xbox-Live zu erwerben, weil ich gleichzeitig zwei Märkte zu bedienen versuche, die unterschiedlicher nicht sein können?

          Ich spiele auch auf dem PC, aber MS versucht zwei Plattformen mit dem selben Preismodell zu bedienen und das funktioniert nicht auf Dauer.
          Des Weiteren funktionieren AAA-Spiele auf dem PC nur bedingt, Ausnahmen sind GTA und Witcher 3. Ich möchte aber hinzufügen, dass CD-Project nicht mal Geld hatte, um die Erweiterungen für Witcher 1 zu veröffentlichen, weil sich das Spiel einfach nicht gut genug auf dem PC verkauft hat, aber ich schweife ab.

          Die Kernaussage ist, dass man sich auf eine Sache konzentrieren sollte und diese auch entsprechend unterstützt.

          1
  2. Thakki 126890 XP Man-at-Arms Gold | 30.04.2018 - 07:42 Uhr

    Phil wird das Schiff schon schaukeln und bald gibt es neue, innovative Games.

    25
    • ArkaVik6802 46840 XP Hooligan Treter | 30.04.2018 - 08:32 Uhr

      So sehe ich das auch. Ich werde mal schauen, was bei der E3 angekündigt wird. Aber auch so kommen genügend Spiele, die mich über Jahre fesseln werden. Auch wenn es nicht explizit Exclusives sind, ist mir das egal.

      24
  3. cycloop 52955 XP Nachwuchsadmin 6+ | 30.04.2018 - 08:20 Uhr

    Wenn diese E3 kein Oberkracher wird und alle umhaut. Bin sehr gespannt.
    Microsoft muss unbedingt abliefern.

    Mein Tipp Microsoft Kauf EA oder entwickelt den online Modus bei Nintendo. 😁

    • Premiumpils 46845 XP Hooligan Treter | 30.04.2018 - 08:37 Uhr

      Die e3 wird der Wahnsinn für die xbox-gemeinde.

      NA ist einfach sehr aggressiv unterwegs und will Marktanteile (zurück) gewinnen auf Teufel komm raus.

      • cycloop 52955 XP Nachwuchsadmin 6+ | 30.04.2018 - 08:43 Uhr

        Ehrlich gesagt, war ich bei den letzten E3 Presentationen auch der Meinung und wurde eher enttäuscht.
        Lass mich aber gerne Positiv überraschen. 😁

        • BountyGamerX 39250 XP Bobby Car Rennfahrer | 01.05.2018 - 14:26 Uhr

          Genau deswegen gehe ich mit geringen Erwartungen in die nächste PK. Letztes Jahr war aber auch Sony nicht so der Burner, von daher hoffe ich mal auf spannende Games dieses Jahr…

          • Lp obc 4405 XP Beginner Level 2 | 01.05.2018 - 14:28 Uhr

            Also ich freue mich auf die Präsentation, ich erwarte Grosses *strahl*

  4. Lp obc 4405 XP Beginner Level 2 | 30.04.2018 - 09:10 Uhr

    Die Kritiker werden sich noch wunder, denke da ist einiges in der mache 😉

    7
  5. Crusader onE 10605 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 30.04.2018 - 09:31 Uhr

    Also nach dem ich letztes Jahr vor der E3overhyped von MS war und ultra enttäuscht wurde (ja manche hier sehen das anders :D) bin ich erstmal ganz vorsichtig was die E3 dieses Jahr angeht.

    Ich bin wie immer sehr auf Ubisoft gespannt.
    Aber Microsoft muss echt liefern!

  6. rusuck 44160 XP Hooligan Schubser | 30.04.2018 - 10:12 Uhr

    Playground mit den GTA, Metal Gear und Co. Veteranen, wenn die ihr Action RPG dann noch mit offizillen Fahrzeuglizenzen picken und nicht 1:1 in die Richtung von GTA gehen sondern halt wirklich mehr in die Richtung RPG und dafür auch paar Jahre Zeit kriegen wäre da was frisches, neues möglich

    1
  7. JahJah192 22135 XP Nasenbohrer Level 1 | 30.04.2018 - 10:57 Uhr

    Ich fänd ja ein Alan wake 2 nach wie vor mein most wanted Xbox Exclusiv…wäre so schön wenn die damit überraschend kämen. Und dann noch nen X Enhanced für den erdten 360 Titel. War ein einmaliges Spiel!

    4
  8. Thendres 17690 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 30.04.2018 - 11:42 Uhr

    Ich glaube mal, dass Phil was ganz großes auf der E3 vorstellen wird, dann hoff ich, dass wir alle zufrieden damit sind! 😛

  9. Spongebuu 70880 XP Tastenakrobat Level 1 | 30.04.2018 - 14:03 Uhr

    finds lustig wie Leute sofort Resultate erwartet haben nach der Ansage von Phil man will mehr investieren.. das wird man eh erst wirklich auf der nächsten Konsole sehen, weil sowas nunmal Zeit braucht. von heut auf morgen passiert da gar nix.

    1
    • Lp obc 4405 XP Beginner Level 2 | 01.05.2018 - 14:30 Uhr

      Halt wie Sony machen, Spiele zeigen die die nächsten 3 Jahre kommen xD so kann man Hoffnung schüren und zeigen das vieles in der Mache ist! Sony hat ja Erfolg mit der Masche, Microsoft war sich halt einfach zu schade auch Spiele anzukündigen die halt noch 2, 3 Jahre gehen bis sie kommen da sie nur immer zeitnahe Spiele ankündigen wollten! (Ausser Crackdown 3 xD xD xD, das schlägt alles)

      • Spongebuu 70880 XP Tastenakrobat Level 1 | 01.05.2018 - 14:58 Uhr

        die sind sich nicht zu schade was vorzeitig anzukündigen, es geht eher darum Sachen nicht zu früh anzukündigen, wie zB Quantum Break, Crackdown, etc. oder so Pleiten wie Scalebound zu wiederholen.

Hinterlasse eine Antwort