Xbox One

Phil Spencer: Wir werden eine führende 1st Party Organisation der Spielindustrie

Auf einer der besten E3 Pressekonferenzen meldet sich Phil Spencer zu Wort und macht nicht nur eine Ansage.

Mit 15 Weltpremieren und rekordverdächtigen 52 Spielen hat Microsoft die E3 2018 richtig gerockt. Es wurden zahlreiche Spiele gezeigt und nicht durch große Reden oder langwierige Spieldemos unterbrochen.

Doch selbstverständlich hatte Phil Spencer auch etwas zu sagen und wendete sich an Fans und Kritiker gleichermaßen.

Auf der E3 2018 Pressekonferenz sagte Phil Spencer: „Wir wissen, dass die exklusiven Spiele der Microsoft Studios so viele Spieler zu Xbox Fans gemacht haben. Mein Team und ich nehmen eure Hingabe sehr ernst und wir machen Xbox zum besten Ort, um Games zu spielen und werden sicherstellen, dass ihr immer die besten Spiele auf der weltweit stärksten Konsole erleben könnt. Dies ist der Grund, warum wir unsere Investitionen in bereits existierende Franchises, die ihr lieben gelernt habt, ausgeweitet haben und weiter in neue Welten investieren, die ein neues Spielerlebnis auf Xbox erschaffen werden.“

Um dies sicherzustellen, wurde ein neues Microsoft Studio in Santa Monica gegründet, das den Namen „The Initiative“ trägt. Das Studio wird mit führenden Talenten aus der Spielbranche neue exklusive Spiele für Xbox One entwickeln.

Des Weiteren wurde Playground Games übernommen. Das Studio, das Forza Horizon 4 am 2. Oktober 2018 veröffentlichen wird, arbeitet somit an weiteren Spielen – exklusiv für Xbox One.

Darüber hinaus hat man die Schöpfer von State of Decay von Undead Labs übernommen, die derzeit an Verbesserungen für den zweiten Teil werkeln und sicher schon bald einige interessante Neuigkeiten zu verkünden haben. We Happy Few erscheint am 10. August 2018 und Compulsion Games wurde ebenfalls von Microsoft übernommen.

Doch damit nicht genug, denn auch Ninja Theory, das Team hinter Hellblade, gehört ab sofort zu den Microsoft Game Studios und wird neue exklusive Spiele für Xbox One entwickeln.

Weiter wurden alle Spiele mit einem Xbox One X Enhanced 4K Upgrade inklusive HDR-Unterstützung angepriesen und Phil Spencer bestätigte einmal mehr, dass man in die Zukunft der Xbox investieren wird.

„In dieser wichtigen Zeit stellen wir uns jeden Tag der Herausforderung und fragen uns, wie wir das Gaming auf das nächste Level befördern können. Unsere Antwort ist, dass wir die kompletten Ressourcen von Microsoft nutzen werden, um die Zukunft des Gaming zu liefern. Unsere Spezialisten von Microsoft AI arbeiten an der künstlichen Intelligenz der Zukunft, unser Cloud-Team arbeitet an Game-Streaming für alle Devices in der Zukunft. Egal, ob am PC, der Xbox oder am Smartphone. Und natürlich unser Hardware-Team, das bereits mit der Xbox One X die leistungsstärkste Konsole der Welt abgeliefert hat und an der nächsten Xbox Konsole arbeitet. Wir setzen die Messelatte für Konsolen-Gaming. Wir werden eine führende 1st Party Organisation der Spielindustrie. Und allein in 2018 haben wir eine der größten Jahresinvestitionen in Entwicklerteams gemacht, um fünf kreative Studios dafür zu gewinnen. Unser Team, unsere Firma, unsere technischen Ressourcen – werden jetzt, im nächsten Jahr und die Jahre darüber hinaus – dafür sorgen, dass ihr immer das beste Spielerlebnis auf der Xbox haben werdet.“

= Partnerlinks

40 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Archimedes 106545 XP Hardcore User | 11.06.2018 - 14:21 Uhr

    Mit 5 Studios hätte glaub ich keiner gerechnet. Ninja Theory ist echt sehr cool. Und hellblade is ja auch schon ne Weile am Markt. Die werkeln Also hoffentlich schon am nächsten Krachern 🙂




    1
  2. KoR NIGHTWISH05 25745 XP Nasenbohrer Level 3 | 11.06.2018 - 14:38 Uhr

    Ich fand es gut. Gibt einige Titel die ich mir zulegen werden. Ich hab beide Konsolen und Spiele hauptsächlich an der xbox. Microsoft hatte letztes Jahr glaub auch zur e3 erwähnt das sie nur noch Spiele zeigen, die innerhalb 1 Jahres veröffentlicht werden. Nicht wie bei Sony erst vielleicht in 2-3 Jahren. Dann hätte Microsoft vielleicht auch mehr für die Nörgler an Exclusives.




    1
  3. TOXIC D4RKNESS 14755 XP Leetspeak | 11.06.2018 - 14:54 Uhr

    Das nicht innerhalb eines Jahres große und neue IP´s veröffentlich werden, war mir auch klar. Mir hat leider die eine große Überraschung gefehlt dieses Jahr. Das es ein neues Halo und Gears geben wird, ist ja kein Geheimnis. Nur in diesem Jahr wird das wohl nix. Daher wurden die Trailer (die geil gemacht sind) schnell gezeigt, weil sonst wäre es recht mau geworden. Ich liebe meine Xbox (wegen Halo und Gears), doch wie gesagt der Kracher hat dieses Jahr gefehlt. Und hätte man nur alle MS Spiele in den Game Pass geschoben.




    0
  4. Ash2X 88840 XP Untouchable Star 4 | 11.06.2018 - 17:45 Uhr

    Ich will ja keine Hoffnungen schüren,aber das sie den DMC: Devil May Cry-Entwickler gekauft haben (übrigens meiner Meinung nach der mit Abstand beste Teil,Outfit hin oder her) und das sie ein anderes,sehr ähnliches Projekt abgebrochen haben könnte ein Hinweis sein.




    1
  5. kingofsomething 530 XP Neuling | 11.06.2018 - 18:34 Uhr

    Jetzt fehlen nur noch Obsidian Entertainment für ein Shadowrun RPG oder das zum Start der One geplante exclusive RPG und Remedy für Alan Wake 2.
    Der Cyberpunk 2077 Trailer gestern hat meiner Meinung nach alles aus dem Wasser geblasen, da kann Sony und der gute Hideo heute ankündigen was sie wollen.




    2
    • Der Panda 3710 XP Beginner Level 2 | 11.06.2018 - 20:46 Uhr

      Genau, da man gegen ein eingekauften Trailer, der nur ablenken soll das man nichts hat für ein Spiel was eh für alle Systeme kommen wird nichts machen kann^^ Süß




      1
  6. Commandant Che 21560 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.06.2018 - 20:09 Uhr

    Bei der Strategie, den Investitionen und all dem Vorhaben klingt es absolut glaubwürdig und ebenso seriös.
    Ich bin jedenfalls wirklich verdammt gespannt und erhoffe mir tatsächlich die Führung im Konsolenbusines.




    1
  7. Syler03 16980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 11.06.2018 - 21:37 Uhr

    Jetzt fällt mir nur noch der EA zu kauf! 😉

    Schon alleine um den Gamepass um alle EA Access Games zu erweitern! Mir würde auch exklusiv Deal mit EA reichen dass beide Dienste Zusammengelegt werden.




    1
  8. lurchie 2865 XP Beginner Level 2 | 12.06.2018 - 00:22 Uhr

    Seien wir doch mal ehrlich. Die am besten verkauften Spiele auf den Konsolen sind Multis. Die Eigenproduktionen sind doch nur fürs Ego und in meinen Augen heutzutage nicht mehr das bin plus ultra womit sich die Konsole verkauft. MS Fehler mit der Vorstellung der one damals hat den meisten Schaden verursacht, nicht die fehlenden exclusives. Den Spieler haben sich nun halt ne ps4 gekauft, da der Kumpel auch eine hat und keine Xbox.

    Allerdings muss ich auch sagen das Sony nicht mehr Spiele verkauft als MS gemessen an der verkauften Hardware. Beide haben im Durchschnitt 6,66 Spiele pro User zu verbuchen bei einer 2:1 Aufteilung zu gunsten Sonys. Das heißt MS macht einiges richtig und hat die bessere und aktivere Community. Es scheint so als würden viele ps4 irgendwo verstauben gemessen an obrigen zahlen.

    Ich sehe positiv in die Zukunft und bin froh mit der one x die beste Konsole Zuhause stehen zu haben und freue mich darauf alle gezeigten Spiele auf ihr zocken zu können.




    2

Hinterlasse eine Antwort