Xbox One: Rollenspiel Ankündigung von Square Enix steht kurz bevor

Square Enix arbeitet laut dem japanischen Spielemagazin Famitsu bereits an einigen neuen Spielen, unter anderem auch für den Konsolenmarkt.

Square Enix arbeitet still und heimlich an einem noch nicht angekündigten Rollenspiel für Konsolen. Final Fantasy ist damit ausgeschlossen, da dieses bereits angekündigt wurde. Fest steht auch, dass es sich nicht um ein Remake handeln soll. Also bleibt die große Frage offen, auf was wir uns hier gefasst machen müssen. Sollten sich die Aussagen des japanischen Spielemagazins Famitsu bewahrheiten.

Famitsu hat diesen Leak über den CS-Blog offenbart. Demnach wurde von Square Enix Präsident Yosuke Matsuda verraten, dass sich ein in Tokio ansässiges Studio an einem neuen RPG mit dem japanischen Namen "kateiyou geemuki" befasst.

„Es wäre ein guter Zeitpunkt für ein neues Rollenspiel für Heimkonsolen, welches aber kein Remake werden soll. Dazu wolle er bereits im Dezember mehr verraten“, sagte Yosuke Matsuda.

Im weiteren Gespräch wies er auch auf weitere Titel hin, die bereits auf ihre Ankündigung warten. Allerdings sind diese nicht ausschließlich für den Konsolenmarkt vorgesehen, sondern es befinden sich in diesem Portfolio auch Titel für PC oder Smartphones. Die Spiele befinden sich in einem frühen Stadium der Entwicklung, so ist es ihm noch nicht möglich gewesen, genauere Angaben über die Plattformen zu machen. Fest steht hingegen, dass auch Studios außerhalb von Japan daran beteiligt sind.

Die im Dezember angesetzte „Jump Festa“ in Japan wäre eine perfekte Gelegenheit für eine Ankündigung. Eine weitere Option wäre auch die „PlayStation Experience“, die Anfang Dezember stattfindet. Im kommenden Famitsu-Magazin könnten die unbestätigten Aussagen bereits belegt werden.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort