Xbox One: RPG-Klassiker Baldur’s Gate I + II, Planescape: Torment und Icewind Dale verfügbar

Die RPG-Klassiker Baldur’s Gate I + II, Planescape: Torment und Icewind Dale sind ab sofort für Xbox One verfügbar.

Skybound Games und Beamdog kündigten heute an, dass die Enhanced Editions der Dungeons & Dragons Fantasy-RPG-Klassiker Baldur’s Gate, die Erweiterung Baldur’s Gate: Siege of Dragonspear, Baldur’s Gate II, Planescape: Torment und Icewind Dale erstmals für die aktuelle Konsolengeneration verfügbar sind.

Im Einzelhandel können die Boxen für 49,99 EUR für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erworben werden.

Baldur’s Gate: Enhanced Edition: Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum der Serie kehrt die Original Baldur’s Gate: Enhanced Edition inklusive dem Nachfolger Baldur’s Gate II: Enhanced Edition mit allen DLCs und Quests sowie der Erweiterung Baldur’s Gate: Siege of Dragonspear mit neuen, von Beamdog entwickelten Originalinhalten, um die beiden Games zu verbinden, zurück.

Planescape: Torment: Enhanced Edition / Icewind Dale: Enhanced Edition: zwei absolute Must-Have-Games sowie alle DLCs in einem Paket – das frostige Icewind Dale: Enhanced Edition plus Erweiterungen und die Enhanced Edition von Planescape: Torment, dem „Rollenspiel des Jahres 1999“.

Im Einzelhandel können die Boxen für 49,99 EUR für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erworben werden. Beide Editionen stehen auch als digitale Downloads bereit:

Die Enhanced Editions, die für das Gameplay auf Konsolen optimiert wurden, bieten Langzeit-Fans und Neulingen die Möglichkeit, diese gefeierten Abenteuer aus der goldenen Zeit der Rollenspiele auf ganz neue Art und Weise zu erleben. Jeder Titel wurde von Beamdog mit nativer Unterstützung für hochauflösende Widescreen-Displays und einer verbesserten Steuerung für Controller optimiert. Zudem wurden unter anderem neue eigenständige Inhalte, neue Charaktere und Klassen, erweiterte Charaktererstellungsoptionen, Überarbeitungen der Benutzeroberfläche und der User Experience, Bugfixes und ein verbessertes Balancing hinzugefügt.

Skybound Games und Beamdog werden zudem den RPG-Klassiker Neverwinter Nights: Enhanced Edition auf Konsolen weltweit am 3. Dezember 2019 veröffentlichen.

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. sancheg666 46690 XP Hooligan Treter | 17.10.2019 - 16:05 Uhr

    Ich finde ja die Preise total übertrieben. Im Play Store kosten die Spiele 10-12 Euro 🙁

    6
  2. Brokenhead 43620 XP Hooligan Schubser | 17.10.2019 - 17:24 Uhr

    Hab gehört das es keine deutsche Spracheausgabe gibt, nur texte, obwohl es damals welche gegeben haben soll. Stimmt das?

    3
    • KingOfKings1605 85720 XP Untouchable Star 3 | 17.10.2019 - 18:06 Uhr

      Bei Icewind: Dale gibt es nur englische Sprachausgabe mit deutschen Texten. Auch die Erfolge sind auf englisch beschrieben. Wie es mit der Sprachausgabe bei Planescape: Torment und Baldur’s Gate und Baldur’s Gate II aussieht weiß ich nicht, da ich diese noch nicht begonnen habe.

      0
  3. IamPandalicious 15355 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.10.2019 - 17:24 Uhr

    Die wollen sogar für die Switch Version 50€…ich glaub ich hab damals 60 Mark gezahlt, aber da wenigstens ein Handbuch dabei 🙂

    1
  4. PureDarkness35 33170 XP Bobby Car Schüler | 17.10.2019 - 18:38 Uhr

    Der Preis ist OK. Teil 1 und 2 mit Add Ons bringen hunderte von Stunden Spielspaß. Und als das Spiel rauskam gab es gerade mal erste Schritte zum Thema 3D Grafikkarten und Direct X war nicht mal als Standart etabliert. Lustig wie die Grafik Huren nach 4k brüllen ohne Ahnung zu haben wie Antik das Spiel eigentlich ist.

    Und deutsche Sprachausgabe wurde damals auch erst nachgepatcht. Aber die Übersetzung war nicht so hochwertig.

    3
    • BionicHero 320 XP Neuling | 18.10.2019 - 06:42 Uhr

      Deutsche Sprachausgabe gab es im Original direkt zum Release. Wenn ich mich recht erinnere gab es sogar NUR deutsche Sprachausgabe. Zum damaligen Zeitpunkt (Release BG1) hätte man so etwas aufwändiges auch gar nicht patchen können, da es in Deutschland noch nicht einmal DSL gab und man mit dem Modem vermutlich wochenlang nur die Sprachausgabe geladen hätte.

      Und die deutsche Sprachausgabe war durchaus unterhaltsam, ich sag nur „Jedz gibbs glei mäschdisch ens uf de Rübe“.

      1
  5. Thoridias83 35910 XP Bobby Car Raser | 18.10.2019 - 06:46 Uhr

    Baldurs Gate war früher schon sehr geil. Weis aber nicht ob ich es heute nochmal spielen wollen würde um ehrlich zu sein.

    Manchmal sollte man Dinge einfach so in Erinnerung behalten wie sie waren und sich an diesen erfreuen.

    3
  6. Quaser2001 11640 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.10.2019 - 13:21 Uhr

    Der Preis ist zu hoch, meiner Meinung nach! Ich habe mir Baldur´s Gate Enhanced seiner Zeit von Beamdog für den PC gekauft. Das Einzige, was mir aufgefallen ist, war die höher einstellbare Auflösung. Sonst war das Game 1 zu 1 wie das Original. Viel Mühe hat man sich da nicht gegeben.

    0
  7. Homunculus 82125 XP Untouchable Star 1 | 18.10.2019 - 14:23 Uhr

    Schon frech was manche Publisher für billige Ports verlangen und Leute auch noch bezahlen. Wenn sie ein wenig Aufwand betreiben und die Spiele wirklich verbessern würden, dann wäre ein höherer Preis gerechtfertigt, aber so?

    Bissel die Auflösung höher drehen und paar Filter drüber und dafür 50 Euro? Selbst Square Enix hat sich da mehr Mühe bei den FF Ports gegeben (wenn auch nicht viel). Das es auch anders geht wurde mit den Remaster von Crash und Spyro bewiesen. Dort wurde die Grafik einfach an moderne Standards angepasst und sonst nichts verändert und sie kosten nur jeweils 39,99€. So müssen verbesserte Versionen sein und nicht billige Ports für das schnelle Geld.

    Ich verlange auch nicht bei jedem Remaster/Enhanced Endition etc. eine komplette neue Engine usw. Aber etwas anpassen könnte man seine Spiele schon und wie leicht das geht beweisen Modder oft genug. Aktuelles Beispiel ist die Moguri AI Graphics Mod für das Remaster von Final Fantasy IX – einfach mal auf Youtube ein Comparison Video anschauen.

    1

Hinterlasse eine Antwort