Xbox One: Satya Nadella berichtet über das größte Gaming-Gewinnquartal aller Zeiten

Satya Nadelle berichtet nicht nur über das größte Gaming-Gewinnquartal aller Zeiten, sondern betonte noch einmal das große Engagement für Spiele von Microsoft.

Microsoft-Chef Satya Nadella informierte während des vergangenen „Earning Calls“ über die Zukunft des Gaming im Unternehmen. Dabei betonte er das große Engagement für Spiele bei Microsoft und berichtet von dem größten Gaming-Gewinnquartal aller Zeiten.

Er sagte: „Wir verfolgen weiterhin unsere umfangreiche Chance, die Art und Weise, wie Spiele verteilt, gespielt und angesehen werden, zu verändern. Unsere Investitionen in Content-, Community- und Cloud-Services führten über alle Endpunkte hinweg sowohl zu einem Rekord-Engagement der Benutzer als auch zu einem Rekord-Durchschnittsumsatz pro Benutzer und trugen zu unserem größten Gaming-Gewinnquartal aller Zeiten bei, das von Software und Services getragen wurde. In diesem Quartal haben wir zwei neue Studios erworben, die Gesamtzahl auf dreizehn erhöht und unsere Kapazität für First-Party-Inhalte in den letzten sechs Monaten mehr als verdoppelt….. Xbox Game Pass-Abonnenten und Mixer-Engagement erreichten ebenfalls neue Höchststände. Und Minecraft, das nach wie vor eines der beliebtesten und langlebigsten Spielunternehmen der Branche ist, erzielte Rekordumsätze, als wir in neue Plattformen, Regionen und Segmente wie Bildung expandierten…. PlayFab hat in diesem Quartal eine Milliarde Spielerkonten übertroffen und xCloud wird noch in diesem Jahr in öffentlichen Tests getestet, da wir Fortschritte bei unserem Bestreben machen, eine erstklassige Gaming-Plattform für Mobiltelefone, PCs und Konsolen aufzubauen.“

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Archimedes 186100 XP Battle Rifle Master | 01.02.2019 - 07:38 Uhr

    Profitieren wir am Ende alle davon wenn die Gaming Sparte bei MS gut läuft. Dadurch leisten die sich Studios, Services und geile Hardware. Super, und verdient an MS die die Xbox zur besten Plattform am Markt gemacht haben.

    29
    • Dreckschippengesicht 73085 XP Tastenakrobat Level 2 | 01.02.2019 - 08:12 Uhr

      Sehe ich ähnlich! Auch die Aussagen gefallen mir, macht nicht den Eindruck, als ob sämtlicher Gewinn in die eigene Tasche gesteckt wird, sondern genutzt wird um das Angebot / Möglichkeiten etc weiter auszubauen. Das klang vor Jahren noch anders…!

      8
    • Behemoth 1020 XP Beginner Level 1 | 01.02.2019 - 10:17 Uhr

      Das ist ja der springende Punkt-es werden viele Leute mit deiner letzten Aussage nicht konform sein, denn MS hat nicht grundlos viel Marktanteil verloren.

      Der Artikel liest sich, als wenn die Xbox in der Vergangenheit nicht wesentlich erfolgreicher war, was aber als faktisch belegt gilt.
      Von daher möchte ich nur bedingt auf den Spencer-Zug aufspringen.

      0
  2. Porakete 154490 XP God-at-Arms Silber | 01.02.2019 - 08:38 Uhr

    Das klingt wirklich gut und es fühlt sich auch so an, dass sie es für die Kunden machen und nicht ausschließlich für Investoren und Gesellschafter.
    Bin froh das MS die etwas schwierige Anfangsphase der aktuellen Gen hinter sich lassen konnte und gestärkt in die Zukunft geht!

    10
  3. Thegambler 109545 XP Master User | 01.02.2019 - 09:21 Uhr

    Phil Spencer hat echt vieles Richtig gemacht. Das Image der Marke Xbox ist nun ein ganz anderes als zu Beginn der Konsolengeneration.

    8
  4. swagi666 63565 XP Romper Stomper | 01.02.2019 - 09:31 Uhr

    Endlich hat Nadella begriffen, dass Gaming für MS einen wirklich lukrativen Geschäftszweig darstellen kann.

    Früher hätte man den Eindruck, dass MS die Sparte mehr als Hobby betrachtet. Jetzt, wo klar ist, dass man so Geld verdienen kann, nehmen die die Sparte endlich ernst.

    Ob gut oder schlecht für uns, bleibt abzuwarten. Gut, weil es den Markt belebt, schlecht, weil das MS der Vergangenheit nur zu gerne Marktmacht als Zwang nutzt.

    Dennoch freue ich mich erst mal, dass die Sparte in den nächsten Jahren einiges Neues hervorbringen wird.

    4
    • Thegambler 109545 XP Master User | 01.02.2019 - 10:11 Uhr

      Damit hast du Recht, wobei… Nenne mir mal ein Unternehmen, welches eine Monopolstellung nicht ausgenutzt hat?

      So etwas ist nun mal sehr verlockend. Nintendo ist da mit dem Gameboy auch kein ungeschriebenes Blatt.

      2
      • Bonny666 41090 XP Hooligan Krauler | 01.02.2019 - 10:12 Uhr

        Du hast nur „heulen“ weggelassen, dann passt es. Aber verständlich, man kann es nicht mehr sehen, dass Heulen 🙂

        3
  5. Muehle74 44465 XP Hooligan Schubser | 01.02.2019 - 10:27 Uhr

    Freut mich für MS und vor allem natürlich für mich selbst. Zwischendurch wurde ja von Analysten das Ende der MS Gaming Sparte herbeigeredet. Jetzt können wir uns wohl sicher sein, dass noch lange nicht Schluss ist und wir noch viel Spaß mit unseren Xboxen haben werden 🙂

    3
  6. Robilein 172005 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 01.02.2019 - 10:46 Uhr

    Nicht umsonst bin ich so glücklich mit meiner Xbox. Da hat Microsoft die letzten Jahre ganze Arbeit geleistet. Ich gönne es Microsoft.

    3
  7. de Maja 95845 XP Posting Machine Level 3 | 01.02.2019 - 12:33 Uhr

    Und das ohne Games, mein Respekt, da bekommen die Sony Hardcore Fanboys schon Angst wenn dann die Spielewelle der neuen MS Studios losgeht.
    Dazu muß man sicher auch noch die ganzen Ausgaben für die neuen Studios rein rechnen, was das Ganze ja eigentlich nach unten ziehen müsste.

    1
    • BLACK 8z 36735 XP Bobby Car Raser | 01.02.2019 - 13:10 Uhr

      Wieso? In der nächsten Gen wenn MS (hoffentlich) einige exklusive Perlen raushaut, heisst es bestimmt von den blauen, exklusive Games sind nicht alles. Da wird wieder was anderes gefunden wo rumgehackt werden kann. Aber vielleicht geht denen ja auch mal der Sprit aus und alle werden erwachsen und keiner trolkt mehr rum. Oh wonderland, where are you? 😏

      1
      • Thegambler 109545 XP Master User | 01.02.2019 - 13:16 Uhr

        Passiert sicher nicht. Die Ps5 Besitzer werden sicher dann wieder kommen mit: Das ist nicht Exklusiv, weil es nebenbei für den PC erscheint *gähn*

        2
    • snickstick 169250 XP First Star Onyx | 01.02.2019 - 14:14 Uhr

      Ja war auch der Fehlkauf für mich in diesem Jahrzenht. Ne Konsole ohne Spiele wie traurig. Ich sitz da Abends Stunde um Stunde und schau mir nur Apps an die Zeigen wie übertrieben mehr Geil alle anderen Konsolen sind…

      Und dann Drück ich RB und such mir eines von meinen 742 Spielen aus und zocke lustig im CrossPlay mit netten Leuten die sich nix aus Verkaufszahlen und Exclusivgames machen 🙂

      5
      • Bonny666 41090 XP Hooligan Krauler | 01.02.2019 - 14:36 Uhr

        Alleine über 500 AK Titel. Da sind so geile Perlen dabei. Für meinen Geschmack kommt kein Exclusiver Sony Titel an Gears, Halo oder Forza ran. Wenn man bei Sony die schnell durchgespielten Videotheken Spiele wegnimmt bleibt da nicht viel.

        2
  8. Syler03 22560 XP Nasenbohrer Level 2 | 01.02.2019 - 13:34 Uhr

    Hört sich gut an was Satya Nadelle sagt.

    Ich will hoffen das Microsoft noch in diesem Jahr 2 oder 3 Entwickler Studio dazu Kaufen. Es muss noch mehr Game Pass Exklusive Games her.

    Ist vor allem wichtig das sie die Studios hinzukaufen bevor die neue Xbox-Konsole erscheint.

    1

Hinterlasse eine Antwort