Xbox One: Spatial Sound bald für alle Inhalte verfügbar und Wireless Display App erhältlich

Auf der Xbox One werden bald alle Inhalte mit Spatial Sound versehen und es gibt eine neue Wireless Display App von Microsoft.

Aktuell unterstützt die Xbox One bereits Spatial Sound, der speziell für Dolby Atmos gemischt wird. Doch Microsoft geht noch weiter.

In der aktuellen Episode von Inside Xbox wurde bekannt gegeben, dass das Team daran arbeitet, Spatial Sound in euer gesamtes Xbox One-Erlebnis zu bringen, unabhängig davon, ob es speziell dafür gemischt wurde. Dazu gehören alle eure Spiele, Filme, Fernsehsendungen und Musikinhalte. Stellt euch einfach vor, dass es sich um eine Hochskalierung des Sounds handelt.

In naher Zukunft werden also alle Inhalte, die ihr über eure Xbox One erlebt, so klingen, als wären sie für Spatial Sound gemischt worden.

Darüber hinaus wurde eine Wireless Display App für die Xbox One enthüllt, die bereits im Microsoft Store kostenlos verfügbar ist. Mit der App könnt ihr von Windows oder Android basierten Geräten aus direkt auf die Xbox projizieren.

Damit könnt ihr dann Fotos oder Videoclips direkt auf dem Bildschirm teilen oder eure PC- oder Android-Spiele spielen. PC-Spiele lassen sich dabei dann mit dem Xbox Controller steuern oder aber ihr steuert Maus/Tastatur mit dem Controller.

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Murky Claw 25050 XP Nasenbohrer Level 3 | 13.03.2019 - 14:39 Uhr

    Mehr Funktionen und Verbesserungen sind immer gut. Muss nur schauen, ob ich das auch so nutzen werde.

    0
  2. BANKSY EMPIRE 8745 XP Beginner Level 4 | 13.03.2019 - 16:35 Uhr

    THIS IS SPATIAAAAL!!!

    Den Begriff Spatial Sound höre ich zum ersten mal.
    Irgendwann wechsel ich auch auf Atmos.

    Bis dahin reicht mir die THX 5.1 Anlage vollkommen.

    0
  3. BANKSY EMPIRE 8745 XP Beginner Level 4 | 13.03.2019 - 16:50 Uhr

    Bisher kann ich die App nicht downloaden.
    Ich kann zwar auf herunterladen klicken, es passiert aber nichts.

    Naja, probiere ich es später nochmal.

    0
  4. Senseo Mike 13640 XP Leetspeak | 13.03.2019 - 18:44 Uhr

    Jetzt mal unter uns:
    „Upscaling des Sounds“ beherrscht doch jeder halbwegs vernünftige AVR.
    Oder verstehe ich da was falsch?
    Mein Denon AVR macht dank Pro Logic 2 aus Stereo brauchbaren 5.1 Sound.
    Und Spatial macht das gleiche mit der Xbox, aus 5.1 wird 5.1.4.
    Einen großen Vorteil sehe ich jetzt nicht, ausser das dem AVR vorgegaukelt wird, das ein natives Atmos Signal anliegt.
    Oder ist Spatial ein eigenes Soundformat?
    Also achtet beim Receiver kauf, das der auch Spatial fähig ist? Kann nicht sein, oder?
    Welche Lautsprecher Anordnung hast Du, Auro oder Atmos? Spatial!
    Ich versteh nur noch Bahnhof.

    0
  5. tuwdc 940 XP Neuling | 13.03.2019 - 19:16 Uhr

    Also bei Spielen funktioniert das nicht gut. Oben kommt einfach das gleiche raus wie unten. Wenn die bis zum finalen Release nicht was ändern, kann man das hoffentlich abschalten. Hab es mit Crackdown 3 ausprobiert. Also es stört jetzt mit Dolby Speakern nicht. Aber im Vergleich zu Auromatic ist das ein Witz

    0
  6. Commandant Che 34140 XP Bobby Car Geisterfahrer | 14.03.2019 - 10:58 Uhr

    Irgendwie verstehe ich das auch nicht so ganz.
    Es gibt Firmen, die sich dem Geschäft der „Beschallung“ gewidmet haben und da kommt MS mal so daher und präsentiert uns und ganz nebenbei mal eine Möglichkeit, alle Sounds in Spatial zu genießen?

    Natürlich ist das eine tolle Sache, dass MS sich nicht ausruht und uns ständig neue Dinge anbietet, aber ganz verstehen tue ich das jetzt nicht.

    0
  7. BLACK 8z 32520 XP Bobby Car Schüler | 14.03.2019 - 13:27 Uhr

    Spatial höre ich auch zum ersten Mal. Ich hab Atmos schon seit 1,5 Jahren doch das sagt mir jetzt gar nichts. Vielleicht mal ne Aufklärungsnews oder im Forum mal alles bisschen aufgelistet wie was wo mit wem etc. fungiert und funktioniert. 🤔

    0

Hinterlasse eine Antwort