Xbox One: Spieler gaben 1,4 Milliarden US-Dollar für ID Xbox-Spiele aus

Durch das ID Xbox Programm gaben Spieler bisher 1,4 Milliarden US-Dollar aus.

Mit dem ID Xbox Programm ermöglicht es Microsoft seit 2014 unabhängigen Entwicklern ihre Spiele selbst für die Plattformen Xbox und Windows zu veröffentlichen.

Beim GamesIndustry.biz Investment Summit Online nannte Agostino Simonetta, Xbox Regional Lead EMEA, bei einer Präsentation aktuelle Zahlen zum Programm.

Spieler gaben demnach 1,4 Milliarden US-Dollar für ID Xbox-Spiele aus. Im Juli 2018 lag die Zahl noch bei rund einer Milliarde. In weniger als zwei Jahren sind also noch 400 Millionen US-Dollar hinzugekommen.

Seit der Ankündigung des Programms im Jahr 2013 haben 3400 Studios aus 64 Ländern der Welt Spiele entwickelt. In den sieben Jahren wurden mehr als 1300 ID Xbox-Spiele veröffentlicht.

Microsoft hat weiterhin Kenntnis von rund 1800 Spielen, die sich in irgendeiner Form in der Entwicklung befinden. Laut Simonetta wisse man aber letztlich nicht, wie viele Spiele sich tatsächlich in der Entwicklung befinden oder wann sie erscheinen, da man nicht der Publisher sei.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dickschwein 50185 XP Nachwuchsadmin 5+ | 08.06.2020 - 15:35 Uhr

    Somit generiert ein ID Spiel im Schnitt ~1Mio$. Wusste garnicht das Cities Skylines auch dazu zählt.

    0
  2. shdw 909 44815 XP Hooligan Schubser | 08.06.2020 - 15:48 Uhr

    Da sind ganz, ganz großartige Games mit dabei. Ich hoffe, die Zahlen steigen noch. Schund muss man natürlich selbst rausfiltern – leider ist auch der manchmal ganz geil ?

    6
  3. OEhnsky81 37960 XP Bobby Car Rennfahrer | 08.06.2020 - 16:27 Uhr

    Hier ein Dank an Sony, wenn die nicht so indie freundlich mit der ps 4 gestartet hätten gäbe es ID so vielleicht gar nicht.

    Da sind echt einige Perlen dabei und der Geist von den Anfängen der Videogame/computergame Zeit, als kleine Teams und gute Ideen allein reichten um Erfolg zu haben.

    Und achievement Hunter finden hier oft leichte Beute…?

    0
  4. Phonic 119695 XP Scorpio King Rang 4 | 08.06.2020 - 16:35 Uhr

    Schöne Zahl! Hoffe das auch genug an die Entwickler geflossen ist und eventuell der ein oder andere dadurch auch entdeckt wurde

    0
  5. juicebrother 98200 XP Posting Machine Level 4 | 08.06.2020 - 17:01 Uhr

    Freut mich, dass die Indies ihre Abnehmer finden. Ist sicher auch der eine oder andere €/$ von mir dabei : )

    Natürlich mag ich auch Triple A’s sehr gerne, aber gerade zwischen zwei der „grossen“ Titel schieb ich gern noch ein, zwei Indies dazwischen, zur Auflockerung/Abwechslung und meist weiss ich danach dann auch welches „grosse“ Spiel ich als nächstes angehen will : )

    2
  6. churocket 144700 XP Master-at-Arms Silber | 08.06.2020 - 17:13 Uhr

    Passt doch haben schon einiges an mir verdient, wenn das Game passt und mit Liebe gemacht ist dann ist es was für mich ???

    0
  7. Ranzeweih 74095 XP Tastenakrobat Level 2 | 08.06.2020 - 19:36 Uhr

    Oh ja, da sind echt schon ein paar gute Titel erschienen und es scheint auch rentabel zu sein.

    0
  8. Robilein 423625 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 08.06.2020 - 20:04 Uhr

    Sind wirklich einige Perlen dabei. Die haben teilweise mehr Herz als jeder AAA Titel. Ist wirklich tolles Storytelling dabei. Freut mich für die Entwickler. Natürlich auch super von Microsoft das zu unterstützen, Top, ?

    2
  9. snickstick 228660 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 08.06.2020 - 23:37 Uhr

    Schon cool was quasi aus dem Arcade-Wednesday wurde und es sind schon einige Perlen dabei aber den Sand sollte man nicht zocken

    0

Hinterlasse eine Antwort