Xbox One

State of Decay 2 für 17,99 Euro und PUBG für 11,99 Euro + Versand

Aktuell bekommt ihr State of Decay 2 für 17,99 Euro und PUBG für 11,99 Euro.

Amazon bietet euch aktuell State of Decay 2 für 17,99 Euro und PUBG für 11,99 Euro an. Bei beiden Spielen kommt ein 5,- Euro Versand ab 18 Jahren dazu. Aber selbst 22,99 Euro für State of Decay 2 und 16,99 Euro für PUBG ist immer noch ein guter Preis oder?

= Partnerlinks

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. menTa z 16085 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.05.2018 - 13:50 Uhr

    sod2 zocke ich gerade mit gamepass, macht schon für ein paar stunden bock, danach hat man alles gesehen. es kommt mir eher vor wie ein arcade game, und hat deswegen auch sein gerechtfertigten preis

  2. snickstick 97695 XP Posting Machine Level 4 | 30.05.2018 - 13:51 Uhr

    Jo das sind gute Preis. Beides Spiele die viele Stunden Spielzeit mit viel Spass versprechen, wenn man über mehr oder weniger kleine Bugs hinwegsehen kann. Ich hab mit beiden Games zumindest immernoch sehr viel Spass.

  3. russischbrot 0 XP Neuling | 30.05.2018 - 15:08 Uhr

    Beide Spiele sind unfertige Betas und die Entwickler sollten die Spieler zahlen damit wir die Spiele auf Bugs testen, stattdessen zahlen die Spieler um unfertige Betas zu spielen. Traurig die MS Exklusivtitel der letzten Zeit haben total versagt.

    2
    • KeksDoseAXB 26650 XP Nasenbohrer Level 3 | 30.05.2018 - 18:01 Uhr

      Halo 5, Gears 4,Forza 7, Forza Horizon 3 total versagt?
      Vielleicht lag ReCore etwas hinter den Erwartungen, war unterm Strich aber auch ein ziemlich guter Action-Plattformer. Also keine Ahnung was du meinst.

      2
  4. DarrekN7 40495 XP Hooligan Krauler | 30.05.2018 - 15:14 Uhr

    Ein Spiel, das seinen Schwerpunkt auf Basenbau setzt, hat ein sehr restriktives System. Je mehr ich SoD2 spiele, desto genervter werde ich davon.

    Die Enklaven, ob von Freunden oder Feinden, sind vollkommen nutzlos. Die bauen nichts an, das Spiel generiert lediglich was zum Handeln und das war’s. Mehr Strategie um Ressourcen täte hier gut, stattdessen wird man immer wieder mit generierten Aktivitäten genervt, wo andere Überlebende/Enklaven völlig abhängig von einem sind. Hilft man denen einmal, wollen die immer wieder was. Hilft man ihnen nicht mehr, werden sie entweder schnell feindlich oder verschwinden aus dem Spiel.

    Undead Labs haben sich über die Jahre null weiterentwickelt.

    1
    • snickstick 97695 XP Posting Machine Level 4 | 30.05.2018 - 16:06 Uhr

      Ja die nerven voll mit den Anfragen und wenn man sich nicht beeilt sind die mies drauf oder weg. Aber wenn man denen zwei drei mal geholfen hat dann schließen die sich einem an, ich fglaub nur dafür sind die wirklich da.

      Aber es ist mir bei fast jeder enklave passiert das ich grad voll weit weg war auf nem krassen tripp des Zombischnetzeln und die fangen an um hilfe zu rufen. Ich kann aber grad nicht weil ich bis an die Zähne bewaffnet nen paar Zombiherzen zerstöre und ordentlich zombis kill. Da kann ich nicht eben quer über die Karte zurück um irgend nen deppen ne knarre, medizin oder sonstwas geben. Und wenn ich 40 Min schnetzel wieder zurück komme sind die schon weg oder feindlich. Die hätten einem da ruhig mehr zeit einräumen können.
      Naja ich hab nun die erste Karte fertig geRushed und stelle fest das sich das nun noch zwei mal wiederholt ohne irgendwelche abwechlung. Ist quasi wie nochla durchzocken. Da ich nun aber ne ganz gute Taktik habe sollte ich die verbleibenden 2 Karten in 2-3 Stunden durchaben.
      Vieleicht helfd ich dann noch nen Kumpel weil irgendwie macht es mehr spass bei wem anders im Spiel zu sein und später coole Geschenke zu bekommen als im eigenen Spiel zu suchen.

      2
  5. KeksDoseAXB 26650 XP Nasenbohrer Level 3 | 30.05.2018 - 18:13 Uhr

    Darum geht’s ja doch gar nicht. Wie man zu den Spielen steht, bleibt jedem selbst überlassen.Ich hab alle Titel gespielt und mir geht es am Arsch vorbei, ob es der fünfte Halo-Aufguss war oder nicht. Die Games haben das geboten, was ich erwartet habe. Wenn man keinen Bock auf Shooterhat, ja dann muss man halt seinen Spielspaß in anderen Genres suchen. Meiner Meinung nach haben sie halt nicht versagt. Das ist alles.

Hinterlasse eine Antwort