Xbox One

Walmart: Spiele waren rein spekulativ

Die Auflistnug der Spiele von Walmart waren rein spekulativ.

Wie wir berichtet haben, hat Walmart vor der E3 2018 einige Spiele im Sortiment aufgenommen. Neben RAGE 2, Borderlands 3, Just Cause 4 und Gears of War 5 waren auch ein neues Splinter Cell, Assassin’s Creed und vieles mehr dabei. Bethesda reagierte darauf mit Humor und nun meldete sich auch eine Sprecherin von Walmart zu Wort.

„Walmart hatte einen technischen Fehler, durch den bestimmte Artikel für eine kurze Zeit auf unserer Website veröffentlicht wurden“, sagte Anika Malik, Director of Corporate Affairs von Walmart Canada, in einer E-Mail an Motherboard. „Die veröffentlichten Artikel waren spekulativer Natur und nur Spielverleger können die Ankündigung einer Veröffentlichung bestätigen. Wir entschuldigen uns für die dadurch verursachte Verwirrung. Wie die Gaming-Community freut sich auch Walmart auf diese möglichen Ankündigungen.“

= Partnerlinks

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thakki 122190 XP Man-at-Arms Bronze | 11.05.2018 - 09:02 Uhr

    Warum nimmt man spekulative Titel in die Datenbank auf? Das macht doch nur unnötig arbeit o_O




    1
  2. Crunkin Jamaica 11745 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 11.05.2018 - 09:03 Uhr

    War doch eh klar da stand auch Forza Horizon 5 dabei wobei der vierte nicht mal angekündigt ist Hauptsache alle Seiten posten leaks etc obwohl 0 dran ist #clickbait




    0
  3. Zeal 6480 XP Beginner Level 3 | 11.05.2018 - 09:08 Uhr

    Typisches Dementi àla Amazon wenn sie versehentlich was geleaked haben. Ich hoffe weiterhin dass der ein oder andere der „geleakten“ Titel nächstes Jahr vielleicht dennoch kommt.




    3
  4. Archimedes 111625 XP Scorpio King Rang 1 | 11.05.2018 - 09:26 Uhr

    Die müssen ja solch ein Statement bringen, sonst werden sie künftig von den Publishern nicht mehr frühzeitig mit werbe Material versorgt…
    Trotzdem glaube ich auch dass der leak nicht echt ist. Last of US, forza Horizon 5, etc. Kommen definitiv nicht dieses Jahr…




    1
  5. KingOfKings1605 74640 XP Tastenakrobat Level 2 | 11.05.2018 - 09:57 Uhr

    War irgendwie klar. Ich meine Forza Horizon 5? Das dürfte erst 2020 kommen. Dieses Jahr kommt erstmal Forza Horizon 4. Zweiter Punkt ist Assassin’s Creed. Das wird wohl erst 2019 kommen. Dieses Jahr kommt wahrscheinlich erst einmal Watch Dogs 3, wenn nicht sogar erst im Frühjahr 2019, da im Oktober Red Dead Redemption 2 kommt. Bei Splinter Cell bin ich zuversichtlich, das es auf der E3 angekündigt, und im Herbst eventuell schon veröffentlicht wird.




    0
  6. Zeal 6480 XP Beginner Level 3 | 11.05.2018 - 10:01 Uhr

    Ihr habt zwar alle recht. Aber wo steht eigentlich, dass sich das auf 2018 bezieht?




    1
  7. McLustigNR 60300 XP Stomper | 11.05.2018 - 10:10 Uhr

    War doch klar. Ein Walmart weiß genau so wenig wie wir, welche Spiele da genau kommen. War halt ne PR Nummer von Walmart. Hat ja auch funktioniert …




    0
  8. Bergalbatros27 23725 XP Nasenbohrer Level 2 | 11.05.2018 - 11:07 Uhr

    Ich finde es sehr interessant, dass man noch immer auf spekulative Benennungenund möglichen Veröffentlichungen von Spieletiteln setzt, das gab es schon zu C64 /Amiga Zeiten, wo einige Spielevertreiber Spieletitel, zum Teil mit Preis, veröffentlichten, nur dass diese Spiele zum Teil nie erschienen sind bzw. dementiert wurden. Okay, ohne Internet war das noch irgendwie ein ganz wenig glaubhaft,aber solche „Leaks“ Schaden m.E. Mehr,als das Sie nützen, gerade weil man heutzutage sich als Kunde viel besser informieren kann……




    1
  9. Duck-D 24440 XP Nasenbohrer Level 2 | 11.05.2018 - 14:26 Uhr

    Aus versehen ist da glaube ich nichts passiert. Besseres Direktmarketing kann Walfart für sich doch gar nicht machen.

    Kostet nix und es macht Gaming-Foren voll.

    Darfst du halt nicht jedes Jahr machen. Aber man wäre blöd, wenn man sich die Chance entgehen lassen würde.

    „Monkey Fist Security“ 😉




    0

Hinterlasse eine Antwort