Xbox One: Xbox lässt PlayStation am Black Friday Sale deutlich hinter sich

Die knallharten Angebote zum Black Friday Sale zeigen ihre Wirkung und somit lässt die Xbox One die PlayStation 4 und die Xbox 360 die PlayStation 3 deutlich hinter sich.

Seit der Veröffentlichung der neuen Konsolen-Generation führt die PlayStation 4 die monatlichen Verkaufscharts an. Spiele wie Titanfall konnten die Verkäufe der Xbox One nicht wie erhofft ankurbeln. Das Blatt scheint sich nun zu wenden und gerade zum Black Friday Sale gab es noch einmal einen enormen Anschub an Abverkäufen der Xbox One.

Der Black Friday Sale in den USA lockt Millionen von Schnäppchenjägern in die Geschäfte. Vor allem Eltern ziehen los, um ihren Kindern etwas zu Weihnachten zu kaufen. Aber auch viele Erwachsene sind unterwegs, um sich reichlich einzudecken. Wahnsinnige Rabatte warten auf die Kunden und die Xbox One war, wie auch schon 2013, die begehrteste Beute unter den Konsolen. Dazu beigetragen haben Preissenkungen auf bis zu 329,- Dollar, vier neue Xbox One Bundles und eines der besten exklusiven Spieleangebote, die es jemals in so kurzer Zeit für Xbox gegeben hat. Darunter Spiele wie Sunset Overdrive, Halo Master Chief Collection, Forza Horizon 2 und einiges mehr.

Das Xbox One Assassin’s Creed Unity Bundle war beispielsweise bei zahlreichen US-Händlern binnen weniger Minuten restlos ausverkauft. Jetzt wurden neue Statistiken vom Marktforschungsunternehmen InfoScout veröffentlicht. Diese belegen noch einmal, wie gut sich die Xbox One im Vergleich verkaufen konnte.

Die Zahlen von InfoScout stammen von einer selbstentwickelten App. Hierbei konnten Black Friday Einkäufer ihren Kassenbon fotografieren und über die App einschicken. Unter allen Einsendungen gab es täglich viele Preise zu gewinnen. Eine Aufmachung, die sich gelohnt hat, denn mehrere Hunderttausend Kassenzettel landeten so beim App-Entwickler.

Demnach teilen sich die aktuellen Anteile zum Black Friday Sale wie folgt auf:

1. Xbox One – 53%

2. PlayStation 4 – 31%

3. Xbox 360 – 9%

4. Nintendo Wii U – 6%

5. PlayStation 3 – 1%

Trotz einiger sehr guten PlayStation 4 Bundles, dominiert die Xbox den Konsolenmarkt am Black Friday mit einem Anteil von 62%. Fast 90% der Käufer sagten, dass neben dem Preis vor allem die Spiele im Bundle ausschlaggebend für den Kauf waren.

Der Trend setzt sich neben den USA auch in England fort. Dort wurden ebenfalls unglaubliche Bundles geschnürt, die ebenfalls dazu führten, dass die Xbox One zu diesem Angebot vielerorts sofort ausverkauft war.

Sollte sich dieses Momentum in den kommenden Wochen und im neuen Jahr weiter fortsetzen, dann sind wir schon auf die Verkaufszahlen beider Konkurrenten gegen Ende 2015 gespannt.

34 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Khaabel 13585 XP Leetspeak | 01.12.2014 - 22:11 Uhr

    ich hatte auf ein gutes Angebot beim Amazon Sale gehofft.Leider konnte mich da nichts wirklich überzeugen 🙁

    0
  2. bytroxk 17665 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 01.12.2014 - 22:12 Uhr

    Mich wundert das ganze weniger… irgendwann musste die One ja wenigstens mit der PS4 in Sachen Verkaufszahlen gleichziehen. Schließlich haben die Meisten, die unbedingt eine PS4 wollten, jetzt eben auch eine.
    Bei der One hat ja anfangs viele der Preis abgeschreckt, mit den aktuellen Rabatten (da kann man Deutschland echt nicht mit den USA vergleichen) und viel mehr Spielen im Handel, super Bundles und nochmal zusätzlich kostenlosen Spielen bei Aktionen, kann man da gar nicht mehr über den Preis meckern!

    Zudem hat ja auch die vergleichlich schlechte Presse (bezüglich Grafik und Leistung) auch stark nachgelassen. Immerhin ist der Release ein Jahr her! Die Gemüter hatten jetzt genug Zeit zum richtigen testen und beruhigen. 😉

    0
  3. Chrischii 0 XP Neuling | 02.12.2014 - 13:14 Uhr

    Die Xbox One gibt es auch schon viel günstiger. Mit 3 Spielen und einem 2. Controller für 399 Euro einfach nur top.

    0
  4. Darklord Luke 400 XP Neuling | 02.12.2014 - 13:33 Uhr

    Wow 22% ist schon deftig! Aber Microsoft hat auch krasse Angebote rausgehauen!
    Leid tut mir die WiiU mit schlappen 6%. Das hat sie net verdient 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort