Xbox Series S: Kostet 455,- Euro nach Preiserhöhung in Indien

Microsoft hat erneut eine Preiserhöhung für die Xbox Series S Konsole in Indien auf umgerechnet 455,- Euro vorgenommen.

In der Region Indien hat es Microsoft mangels Marketings und durch die Dominanz der PlayStation ohnehin nicht einfach, Fuß zu fassen.

Eine erneute Erhöhung des Verkaufspreises für die Xbox Series S dürfte allerdings nicht gerade hilfreich sein, die Konsole am dortigen Markt an die Spieler zu bringen.

Nachdem die Xbox Series S dort zuletzt im August 2022 auf umgerechnet 458,- Dollar preislich angepasst wurde, kostet sie nun 483,- Dollar. Das sind 39.990 INR oder knapp 455,- Euro.

Zum Vergleich: Die Xbox Series X kostet in Indien 55,990 INR oder umgerechnet 675,- Dollar (ca. 637,- Euro).

Der für uns unvorstellbare Preis dürfte sich durch Wechselkurse, Steuern für Import und Export und andere Faktoren ergeben. Dennoch schient sich Microsoft in Indien nicht stark zu machen. So gibt es für die Region nicht einmal einen verifizierten Twitter-Account.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


39 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. scott75 96005 XP Posting Machine Level 3 | 04.01.2023 - 21:47 Uhr

    Die PS 5 kostet in Litauen offiziell auch schon 850 € , beim durchschnittlichen verdienst dort ist es fast ein Monatsgehalt. Indien trifft es aber echt noch schlimmer im Verhältnis.

    1
  2. 2run 21635 XP Nasenbohrer Level 1 | 05.01.2023 - 07:56 Uhr

    In der Türkei kostet es auch ca 400-450 euro. Liegt aber an den Steuern.

    0
  3. FaMe 99285 XP Posting Machine Level 4 | 05.01.2023 - 10:07 Uhr

    Na dann weiß ich ja, wo ich meine gebrauchte Elektronik in Zukunft verkaufe

    0
  4. Ranzeweih 95975 XP Posting Machine Level 3 | 06.01.2023 - 09:36 Uhr

    In Brasilien ist es das gleiche Bild. Konsolen unfassbar teuer, aber die Games sind etwas günstiger.

    0

Hinterlasse eine Antwort