Xbox Series S: Mehr Verkäufe als PlayStation 5 in Japan in KW19/2022

Die Xbox Series S Konsole verkaufte sich in Japan in der letzten Woche öfter als die PlayStation 5.

Die Xbox Series S Konsole verkaufte sich in Japan in der letzten Woche öfter als die PlayStation 5.

Aktuellen Zahlen zufolge, die Famitsu bereitstellte, verkauft sich die kleine Schwester oder der kleine Bruder der Xbox Series X Konsole in Japan derzeit besser als die PlayStation 5.

Das Xbox Series S-Modell verkaufte sich demnach in der vergangenen Woche 6120-mal in Japan. Wohingegen von der PlayStation 5 nur 2963 Konsolen verkauft wurden. Die Xbox Series X hing hingegen 105-mal über die Ladentheke.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

140 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Cariba85 760 XP Neuling | 19.05.2022 - 19:04 Uhr

    Eine Woche kann man m.E. nicht als Referenz verwenden. Im Prinzip sind die Verkäufe doch auch egal. Ich freue mich, weil ich eine gute Konsole habe und einen noch besseren Service. Ob MS 100 oder 1000000 Konsolen in JP verkauft, spielt für mich dabei keine Rolle.

    1
  2. cycloop 74095 XP Tastenakrobat Level 2 | 19.05.2022 - 19:19 Uhr

    Eigentlich könnten sich Sony und Microsoft beide zurückziehen.

    Nintendo ist einfach eine Übermacht.

    0
    • Thor21 49885 XP Hooligan Bezwinger | 19.05.2022 - 20:36 Uhr

      Klar. Hätten wir nur Nintendo am Markt würden die Spiele bis 2030 noch mit der Unreal 3 laufen 😅😅

      0
      • buimui 172940 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 19.05.2022 - 20:40 Uhr

        Ich denke, er meinte vom japanischen Markt zurückziehen. 😅

        2
        • Thor21 49885 XP Hooligan Bezwinger | 19.05.2022 - 20:46 Uhr

          Konkurrenz ist immer gut für den Markt, so fern fair „gekämpft“ wird.

          0
  3. LiquidSnake 14339 XP Leetspeak | 19.05.2022 - 20:24 Uhr

    Mir ist es persönlich egal, welche Konsole sich besser verkauft, sowas interessiert mich nicht aber freue mich das Xbox in Japan ein bisschen was verkaufen konnte 🙂

    Würde so gerne wieder so tolle Spiele wie Blue Dragon und Lost Odyssee auf der Xbox haben.

    4
    • zugroaster 115991 XP Scorpio King Rang 3 | 19.05.2022 - 20:30 Uhr

      Es gibt sicher viele Spiele die es nicht bis zu uns geschafft haben.
      Da hätte ich nichts dagegen.

      0
    • buimui 172940 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 19.05.2022 - 20:36 Uhr

      @liquidsnake

      Man mag eine Konsole ja auch nicht aufgrund der verkauften Einheiten. Man mag eine Konsole weil man damit schöne und unvergessliche Momente verbindet. Wer eine Konsole möchte, nur weil sie sich am besten verkauft, geht unser aller Hobby komplett falsch an. Unabhängig vom bevorzugten System.

      Natürlich freue ich mich das die Box in Japan diese Gen wieder besser angenommen wird, dass natürlich nicht ganz uneigennützig, weil ich auf mehr Support von den japanischen Studios hoffe. Würde mir meine Box weniger Spaß machen, wenn sie sich nur 1000 mal verkaufen würde diese Gen? Definitiv nicht.

      3
  4. OEhnsky81 40400 XP Hooligan Krauler | 19.05.2022 - 20:44 Uhr

    Eine gute Woche macht noch keinen Sieg, aber in letzter Zeit zeigt die Xbox immer öfter auf und liegt mal in UK mal in USA und mal in Japan vorne und das freut mich als Xboxler, da es zeigt das Microsoft einen guten Weg geht und Microsoft so sicher auch eher motiviert ist diesen Weg beizubehalten und mehr Geld ins Konsolengeschäft zu stecken.

    0
    • buimui 172940 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 19.05.2022 - 20:50 Uhr

      Wenn man sich die allgemeinen Verkaufszahlen anschaut (Weltweit), dann sieht man, dass die Xbox auf einen sehr guten Weg ist und die durchwachsene letzte Gen endgültig hinter sich gelassen hat. Seit Oktober ’21 ist man ständig vor, oder hauchzart hinter der PS5. Den Chipmangel mal ausgegrenzt, läuft es momentan bei der Box.

      0
      • Krawallier 28060 XP Nasenbohrer Level 4 | 19.05.2022 - 22:46 Uhr

        Naja also es sind ja schon deutlich mehr geworden. Die Ace Attourney und Casltevania Teile hab ich mit Freude geholt.

        1
        • juicebrother 180980 XP Battle Rifle Man | 20.05.2022 - 11:11 Uhr

          Ace Attorney ist nicht so meins, aber die Castlevania’s hab ich komplett mit allen ak Teilen, Handheldports und Collections 👌

          0
  5. juicebrother 180980 XP Battle Rifle Man | 19.05.2022 - 21:52 Uhr

    He he, vielleicht lag das ja auch einfach nur daran, dass keine PS5’s verfügbar waren / sind 🙈

    0
  6. SupaYurobito 540 XP Neuling | 19.05.2022 - 21:55 Uhr

    Euch ist aber bewusst das das ganz klar mit der Verfügbarkeit zu tun hat ?? Das ist das gleiche Ding wie hierzulande wäre die Ps5 mehr verfügbar würde dich sich 5 Mal so schnell verkaufen als jetzt. PS:heute im Media Markt Köln gab es Palettenweise Xbox Series x sogar habe auch 2 gesehen die eine unterm Arm hatten 😁

    0
    • buimui 172940 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 19.05.2022 - 22:36 Uhr

      Warum so bescheiden? Die PS5 würde sich einhundert mal so schnell verkaufen. Man munkelt sogar, dass Menschen seit dem Tage des releases immer noch vor den Läden warten. Teilweise geht es soweit, dass Spieler ihre Organe an die Mafia verkaufen für eine PS5.

      Du darfst nicht untertreiben. Die Leute hier haben die harte Wahrheit verdient.

      9
    • Thor21 49885 XP Hooligan Bezwinger | 20.05.2022 - 00:38 Uhr

      Das ist doch völlig egal wie oft sich einen andere Konsole im Vergleich zu deiner Heimkonsole verkauft hat.

      Verändert sich dadurch grundlegend was? Macht ein Ori mehr Spass wenn es sich 10 Mio mal verkauft hat? Für den Entwickler selbst ist es toll, aber für mich persönlich ändert sich nichts.

      Stellt euch vor wir würden unseren Ernährungsplan nach den am meisten konsumierten Essen richten ^^ Na das wäre lustig..

      Was gibt es dann immer? Burger, Pasta, Pizza, Pommes, Schnitzel, Bier, Wasser,…

      0
      • David Wooderson 156851 XP God-at-Arms Gold | 20.05.2022 - 11:18 Uhr

        So ganz unwichtig sind Verkaufszahlen nicht. Wenn sich etwas nicht genügend verkauft hat kommt keine Fortsetzung.

        Ach und die Hersteller entwickeln auch immer am liebsten auf dem Gerät mit der größten Hardwarebasis. 😉

        0
  7. shadow moses 34840 XP Bobby Car Geisterfahrer | 19.05.2022 - 21:58 Uhr

    Man stelle sich nur vor, wie weit Xbox vorne wäre wenn die XSX besser verfügbar wäre. 😂

    Aber im Ernst. Schon bitter und sehr lustig im Heimstadion vom Underdog besiegt zu werden.😅

    0
  8. Thor21 49885 XP Hooligan Bezwinger | 20.05.2022 - 08:57 Uhr

    Sony ist nicht dumm. Wer Microsoft wenig Motivation in Japan vorwirft vergisst dabei, dass sich Sony in der Vergangenheit immer die grossen Japanischen Titeln dort exklusiv gesichert hat.

    Selbst Multititel wie die späteren Final Fantasy Teile erschienen in Japan gar nicht für die Xbox. Auch die hat sich Sony dort Konsolen exklusiv gesichert.

    Auch grosse westliche Marken kamen in Japan teilweise nur für die Playstation auf den Markt. Tja, da wird seitens Sony Unsummen investiert, damit Microsoft in Japan kaum/ gar nicht Fuss fassen kann. (und das schon seit der Xbox 360 Zeit)

    0
    • juicebrother 180980 XP Battle Rifle Man | 20.05.2022 - 11:20 Uhr

      Man muss allerdings auch sagen, dass Microsoft, abgesehen von der Anfangsphase der 360’er Ära, nie wieder wirklich intensiv und mit spezifisch der Zielgruppe nach ausgerichteten musthaves (jrpg’s) besondere Hartnäckigkeit an den Tag gelegt hat, um in Nippon einen Fuss in die Tür zu bekommen 🤷‍♂️

      Was wünsch ich mir doch solche Hochkaräter wie Lost Odyssey und Blue Dragon für die heutige Hardware zurück 💨

      0
      • Thor21 49885 XP Hooligan Bezwinger | 20.05.2022 - 11:49 Uhr

        Das Problem ist einfach, dass Microsoft den Wegfall von in Japan sehr populären Marken wie Final Fantasy, Dragons Quest, Star Ocean und co nicht in Eigenregie kompensieren kann.

        Diese Marken hat sich Sony durch Japan Exlusive Deals gesichert und somit hat Microsoft kaum eine Grundlage um überhaupt die Zielgruppe für Japanische Spiele zu erreichen. (das ist ja der Grund für diese Deals).

        0
        • juicebrother 180980 XP Battle Rifle Man | 20.05.2022 - 15:51 Uhr

          Klaro, der Wegfall jener, für diese Region so wichtiger Thirds ist kaum zu kompensieren und, wenn dann auch noch komplett darauf verzichtet wird hochwertige Firstparties als Gegengewicht zu positionieren, dann braucht man sich nicht gross wundern, wenn die Relevanz des eigenen Ökosystems suboptimal, bzw. nicht vorhanden ist 🤷‍♂️

          Allerdings sehe ich realpolitisch betrachtet ohnehin nicht, warum Nippon jetzt ein zentrales Element in Microsoft’s Strategie darstellen sollte. Viele xbox Fans können bekanntermassen eher weniger was mit androgynen J-Pop Figuren, Manga oder Anime anfangen und Japan ist längst nicht mehr der Nabel der Gamingindustrie um den sich alles dreht, -ganz zu schweigen, dass jener Markt allein schon auf Grund seiner Grösse und der Anzahl potenzieller Kunden eher, als von sekundärer Bedeutung einzustufen ist. Selbst Sony hat sich seit der PS4 massiv dem Westen zugewandt und liefert wenig, bis kaum noch typisch, traditionelle fernöstliche Software in Eigenproduktion. Die grossen, hauseigenen Studios und Singleplayerkracher, alles westlich produziert und geprägt 🤷‍♂️

          Warum also sollte team xbox auf Biegen und Brechen an Japan festhalten? Aus Prestige? Aus Stolz? Ich glaube es gibt sinnvollere, nachhaltigere Wege die Firmenkasse zu schröpfen und, das wissen Phil und sein Team sicher auch 😋

          1
          • buimui 172940 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 20.05.2022 - 19:23 Uhr

            Vielleicht sieht Phil oder die anderen oberen in Japan aber auch ein Markt zum wachsen. Nach dem Motto: Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist Geld. 🤑

            Die xCloud ist wie gemacht für den Markt und könnte einschlagen wie eine Bombe. Man bräuchte nur die richtigen Studios, die sich auf diese wilde fahrt einlassen. Oder jetzt stellen wir uns mal das eigentlich unmögliche vor: Nintendo würde den Game Pass über xCloud auf die Switch lassen. Dann wäre MS plötzlich mit zwei Beinen und vollem Karacho in Japan angekommen.

            Ich denke, wir sitzen zu weit weg von der Thematik um zu verstehen was die in Japan und komplett Asien vorhaben. Die Zeit wird wie so oft, Antwort bringen.

            1
            • juicebrother 180980 XP Battle Rifle Man | 20.05.2022 - 20:05 Uhr

              Sicher, was wir Hobbyanalysten und Forenspezialisten uns alles so aus der Distanz heraus zusammengrübeln, ist vermutlich öfters mal sehr hart an der Wirklichkeit vorbei 🤷‍♂️

              Trotzdem gehört’s Gediskutiere und Gespekuliere für mich irgendwie zum Hobby dazu. Vor allem wenn’s Fansein weiter reicht, als die Konsole dreimal im Jahr einzuschalten um Fifa oder CoD zu zocken, weil Netflix grad langweilt 😋

              1
              • buimui 172940 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 20.05.2022 - 20:56 Uhr

                Das war nicht respektlos gemeint. Wie du weißt, gebe ich auch gerne meinen Senf dazu und stelle teilweise abenteuerliche Theorien und Thesen auf. 😱

                Ich zumindest, lese deine Beiträge sehr gerne, weil du dich nicht scheust Sachen anzusprechen und auch weiter denkst. Du fundierst deine Aussagen auch immer und schreibst sie nicht einfach nur, damit du sie halt geschrieben hast.🙂

                Manchmal, am Ende des Tages, haben wir sogar mal recht und das ohne das wir hochbezahlte Millionäre sind die bei Microsoft angestellt sind. 🤭

                1
                • juicebrother 180980 XP Battle Rifle Man | 20.05.2022 - 21:42 Uhr

                  Ah, nee, hab ich auch nicht respektlos oder sonst wie aufgefasst. Ich weiss ja, dass du viel zu höflich und ausgeglichen bist, um irgendwen einfach aus einer Laune heraus zu beleidigen oä. ✌️

                  Es ist einfach Tatsache, dass die eigenen Überlegungen und Schlüsse, egal wie stichhaltig und ausgearbeitet sie einem vorkommen mögen, immer einer zentralen Komponente entbehren: Die einer fremden Perspektive.

                  Jener Umstand ist halt nur zu änderen, indem die eigene These laut ausgesprochen und dem Blick anderer unterzogen wird. Daher mein Interesse und Spass an derlei Debatten und Gedankenspielchen 😋

                  Aber, dass wir am Ende immer noch blos irgendwelche Internetnobodies sind, die aus der Distanz heraus ihren Senf zu Themen abgeben, zu denen keinerlei professioneller Bezug besteht, ändert sich deshalb trotzdem nicht, he he 😙😙😙

                  2
  9. Moe Skywalker 53680 XP Nachwuchsadmin 6+ | 20.05.2022 - 12:29 Uhr

    Würde mich wirklich für MS freuen, wenn sie sich etwas besser in Japan etablieren können. Durchhaltevermögen haben sie durchaus.

    0

Hinterlasse eine Antwort