Xbox Series X Dashboard: Höherer Auflösung belegt keinen Speicher für Spiele

Es wird keine Änderungen am verfügbaren Speicher für Spiele geben, wenn man auf eine höhere Auflösung für das Dashboard wechselt.

Wir berichteten bereits darüber, dass Xbox Insider ab sofort das Xbox Series X-Dashboard, den Guide und Home-Bereich in einer höheren Auflösung ausprobieren können, wenn die Xbox Series X an einen 4K-TV oder -Monitor angeschlossen ist.

Nach dieser Meldung kam die Frage auf, ob Entwicklern infolgedessen in Zukunft weniger RAM für ihre Spiele zur Verfügung stehen wird. Jason Ronald konnte aber Entwarnung auf diese Frage geben und bestätigte, dass es keine Änderungen am verfügbaren Speicher für Spiele geben wird, wenn man auf eine höhere Auflösung für das Dashboard wechselt.

Die höhere Dashboard-Auflösung frisst also keinen unnötigen Speicher und somit können alle ohne Bedenken hoffentlich schon bald auf die neue Auflösung optional wechseln.

61 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Senseo Mike 50240 XP Nachwuchsadmin 5+ | 18.08.2021 - 17:35 Uhr

    Ja endlich, ein Dashboard in 4K wollte ich immer schon haben, von Full HD bekommt man Augenringe und Tränensäcke…

    Ne mal ehrlich, wer braucht so eine Resourcen Verschwendung? Vielleicht die Beamer Fraktion, aber am TV ist das Dashboard sowas von egal, egaler geht’s gar nicht. Die einzigen, die sich drüber freuen sind die Ponys, die sind wohl den ganzen Tag im Dashboard.
    Ich frag mich ob mein animierter Hintergrund jetzt noch grüner wird, durch die Pixeldichte.

    1
      • Robilein 499325 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 18.08.2021 - 22:13 Uhr

        The Fith Element, geil😂😂😂

        Korben Dallas ist eine der besten Rollen von Bruce Willis.

        1
      • Senseo Mike 50240 XP Nachwuchsadmin 5+ | 18.08.2021 - 22:31 Uhr

        Das werd ich dann sehen, wenn es freigeschaltet wird. Grüner als grün geht gar nicht, aber ich lass mich gerne eines besseren belehren.

        Jetzt mal Spass beiseite, ich Sitz gerade vor einem 65er Oled, und starre auf das Series X Dashboard. Die Kacheln mit Hades, Art of Rally und Wreckfest sind glasklar, der Hintergrund wabert in schwarz grün und sieht gut aus, ist auch seine Aufgabe. Wenn es Digital Foundry nicht gäbe, dann wüsste ich gar nicht, auf welche Auflösung ich da schaue. Ist mir aber auch egal, ich klicke jetzt auf die Raĺly Kachel, leider hat das Game kein Quick Resume. Man ist schon ganz schön verwöhnt, und jetzt kommt auch noch das 4K Dashboard, i werd narrisch😁

        1
        • Robilein 499325 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 18.08.2021 - 22:37 Uhr

          Ja, ich denke da ist einfach das Internet Schuld. Paar Hater, paar Fanboys, und schon haben wir den Salat. Wie du schreibst, ohne die Analysen würde das keine Sau interessieren, bzw. bemerken. Ich persönlich bin zufrieden mit dem Dashboard. Aber wenn die Aktualisierung wirklich keine Ressourcen frisst, habe ich auch nichts dagegen.

          1
  2. VfBStuttgartFan 5360 XP Beginner Level 3 | 18.08.2021 - 20:32 Uhr

    Ich find’s nice und wenn man das optional an- oder abschalten könnte, kann das ja jeder nach seinem Geschmack aktivieren oder halt nicht 😉

    1
  3. Storm1992 640 XP Neuling | 19.08.2021 - 07:13 Uhr

    Wird auch Zeit, ich habe Ps5 und Xbox Series X und man sieht schon einen deutlichen Unterschied.
    Wenn ich vom Ps5 Dashboard zur X Wechsel, wirkt alles sehr verschwommen und unscharf 🤔
    Vllt bekommen sie es ja dann auch noch gebacken dass das Dashboard direkt in HDR wiedergegeben wird, weil es auf einen CX65 OLED schon sehr nervig ist wenn man ein Spiel startet und dieser immer erst umschalten muss, dies ist bei der Ps5 nicht der Fall und das Dashboard sieht auch besser aus.

    1

Hinterlasse eine Antwort