Xbox Series X Dashboard: Neues Design für 2023 geplant, Testphase gestartet

Die Testphase für eine neue Xbox Dashboard Benutzeroberfläche beginnt. Das neue Design soll 2023 erscheinen.

Alle Xbox Insider, die im Alpha Skip Ahead Ring sind, können mit ein bisschen Glück zu den Auserwählten von Microsoft zählen und das neue Xbox Dashboard testen. Das überarbeitete Design ist für das Jahr 2023 geplant und verändert die Anordnung und das Layout.

„Wir wissen, dass die Xbox-Homepage der Ort ist, an dem unsere Spieler die meiste Zeit verbringen, und dass es sich dabei um einen sehr persönlichen Bereich handelt“, sagt Ivy Krislov, Senior Product Manager Lead of Xbox Experiences. „Wir wissen auch, dass wir immer zuhören und lernen können, wie wir diesen Bereich verbessern können, während wir gleichzeitig dafür sorgen, dass die Spielerfahrung schnell und vertraut bleibt. Aus diesem Grund starten wir eine mehrmonatige Reihe von Experimenten, um zu lernen, wie wir ein personalisierteres Startbildschirm-Erlebnis schaffen und auf einige der wichtigsten Trends und Fan-Wünsche eingehen können.“

Das Design ähnelt der Xbox TV-App und auf die Startseite kommt eine neue Suchfunktion, die auch Ergebnisse zu Einstellungen und Settings der Konsole ausspuckt. Die „Jump Back“-Reihe unten im Bild zeigt die zuletzt gespielten Spiele.

Eine Reihe tiefer gibt es eine angepinnte Kachel für „Meine Spiele & Apps“, daneben den „Microsoft Store“, eine „Für dich vielleicht interessant“-, eine „Trending“- und  eine „Sponsored“-Kachel.

Hier gibt es noch zwei weitere Bilder, die von Microsoft veröffentlicht wurden:

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

45 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. AnTwuan 6470 XP Beginner Level 3 | 09.09.2022 - 17:13 Uhr

    Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, jedoch war und ist das Dashboard der Xbox allgemein nicht so gut. Da gefällt mir das der PS5 deutlich besser. Dennoch liebe ich meine Series X.

    0
  2. Hey Iceman 470855 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 09.09.2022 - 17:27 Uhr

    Für was braucht man Hintergrundbilder, wenn man es eh kaum sieht 🙄

    4
  3. Karamuto 185830 XP Battle Rifle Master | 09.09.2022 - 18:13 Uhr

    Bin eigentlich mit dem aktuellen Dashboard sehr zu Frieden gewesen, es ist alles Recht einfach erreichbar. Bei dem bin ich mir da noch nicht so sicher.

    0
  4. Rocket1981 960 XP Neuling | 09.09.2022 - 18:47 Uhr

    Bringt endlich transparente Kacheln!! Sind die eigentlich vollkommen verblödet?? Vor allem gab es mal Transparente Kacheln…, im beta Programm sind teils auch nur Pfosten

    0
    • AndroniKx 20805 XP Nasenbohrer Level 1 | 09.09.2022 - 20:13 Uhr

      Ich kann verstehen was Du meinst, aber Deine Wortwahl finde ich ein wenig zum brechen. Möchte ich hier eigentlich so nicht lesen.

      2
  5. Johnny2k 58635 XP Nachwuchsadmin 8+ | 09.09.2022 - 20:09 Uhr

    Hauptsache die 2 großen Werbekacheln werden übernommen 🙂
    Ansonsten wie gehabt: Überladen, unübersichtlich und nicht schön …

    Würde mir wünschen das MS mal endlich von diesem Kachel Design loslässt und sich was neues traut

    0
  6. Lord Maternus 177120 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 09.09.2022 - 22:23 Uhr

    – Veränderbare Größe der Kacheln
    – Skalierbare Transparenz der Kacheln
    – Keine Werbung, zumindest mit GPU
    – Spiele nach System sortieren können
    – Name im Dashboard ausblenden, wie bei der Mailadresse
    – Möglichkeit, Games auch in der Bibliothek als Liste anzuzeigen, wie bei den Erfolgen, gerne auch mit passender Sortierfunktion

    Das sind so spontan Dinge, die ich mir wünschen würde. Vielleicht kommt es ja irgendwann noch.

    2
  7. Ibrakadabra 103030 XP Elite User | 21.09.2022 - 17:12 Uhr

    Für mich würde es reichen, wenn man die Kacheln anpassen könnte, damit man das Hintergrundbild richtig sieht. Ist ja nicht so schwer das zu ändern.

    0

Hinterlasse eine Antwort