Xbox Series X Dashboard: Projekt Mercury soll den Store komplett überarbeiten

Laut neuesten Gerüchten soll mit Projekt Mercury der Microsoft Store komplett umgekrempelt werden.

Wenn es um die Handhabung und Geschwindigkeit des Microsoft Stores geht, gibt es eigentlich keine zwei Meinungen. Zu unhandlich und viel zu langsam! Doch das soll sich mit Projekt Mercury bald ändern, wenn die neuesten Gerüchte stimmen.

Im Microsoft Store tauchte bereits eine Mercury-App auf und laut windowscentral soll es sich hierbei um ein komplettes Redesign des Microsoft Stores handeln.

Wer die Xbox Beta App für PC nutzt, der wird schon festgestellt haben, wie diese im Vergleich zur Microsoft Store App um ein Vielfaches schneller läuft. Dies soll dann bald für den gesamten Microsoft Store gelten. Somit könnte auch das Shopping-Erlebnis auf der Xbox One- und Xbox Series X-Konsole deutlich besser werden.

Die neue Microsoft Store App soll für ein 4K TV-Erlebnis optimiert sein und in allen Bereichen überarbeitet werden. Noch könnt ihr die Mercury App nicht herunterladen. Aber mit etwas Glück können alle Xbox Insider schon bald eine erste Testversion nutzen.

90 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ranzeweih 44710 XP Hooligan Schubser | 01.06.2020 - 09:40 Uhr

    Ja, der Store ist jetzt wirklich nicht so geil, aber meistens suche ich eh einen bestimmten Titel und halte mich dort nicht so lange auf, kann also damit leben… Hab aber natürlich auch nichts gegen eine Verbesserung.

    1
  2. Commandant Che 74160 XP Tastenakrobat Level 2 | 01.06.2020 - 09:46 Uhr

    Wenn man einen halbwegs guten Rechner hat, dazu noch eine ausreichende Internetleitung, dann hat man auf einem PC so gut wie keine Wartezeiten, egal was man aufruft oder startet.
    Alles läuft dann sogar schneller, als wenn man in früheren Zeiten Daten von seiner Festplatte abgerufen hatte.

    Genau das wünsche ich mir auch bei der Series X!

    0
    • Ash2X 162880 XP First Star Silber | 01.06.2020 - 10:30 Uhr

      Wartezeiten hat man nicht, aber besonders gut ist das Handling des PC-Stores nicht.
      Sie brauchen auf jeden Fall eine bessere Übersicht was die Features angeht, die ist in beiden Stores mies. Spielerzahl oder Online Coop sind „irgendwo da unten“ versteckt.

      1
      • Commandant Che 74160 XP Tastenakrobat Level 2 | 01.06.2020 - 13:21 Uhr

        Ich wollte keinen Vergleich zwischen dem Xbox und PC Store machen, Ash.
        Falls es so rübergekommen ist, sorry dafür!

        Ich meinte es eher generell mit dem PC.
        Also ob man Programme, Spiele… startet oder einfach nur im Netz surft oder was auch immer.

        Wenn alles stimmt, Rechner potent genug, Interleitung ausreichend…
        Geht alles viel schneller und ist viel angenehmer, als früher mit Rechnern, auf denen die Dateien drauf waren.

        1
  3. Robilein 257965 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 01.06.2020 - 09:48 Uhr

    Mich hat es noch nie so gestört aber ja, wenn es schneller ginge hätte ich wirklich kein Problem damit.
    Eine Funktion Preise zu filtern wäre auch nice. Dann wäre ich überglücklich.

    Eine weitere Verbesserung, die das warten auf den Release der Series X noch unerträglicher macht😂👍

    1
  4. churocket 102655 XP Elite User | 01.06.2020 - 09:49 Uhr

    Ja manchmal ist der Store sehr langsam, also stete willkommen wenn es schneller geht 😁😁😁

    1
  5. snickstick 195740 XP Grub Killer Master | 01.06.2020 - 09:52 Uhr

    Ja der Store ist echt ruckelig aber ich befürchte eine verschlimmbesserung, so wie es beim DashBoard grade war.

    2
  6. de Maja 111035 XP Scorpio King Rang 1 | 01.06.2020 - 09:53 Uhr

    Als ob der Store das Problem wäre, das gesamte UI ist quälend lahm. Man brauch nur bei eigene Spiele & Apps reinschauen und switcht dort in den Menüs, da geht Lebenszeit verloren ^^

    8
    • Duck-Dynasty 31720 XP Bobby Car Bewunderer | 01.06.2020 - 10:57 Uhr

      Das liegt vor allem an der mechanischen Festplatte. Viel schlimmer wird es, wenn noch etliche Terabyte extern zusätzlich angeschlossen sind und hunderte Spiele installiert sind.

      Hab seit einem halben Jahr intern eine SSD verbaut und die externe nur noch bei Bedarf zum hin und her kopieren angeschlossen. Dann ist alles weitestgehend flüssig. Habe sogar festgestellt, dass eine externe HDD selbst die Menüs in Spielen ausbremst. Zumindest, wenn intern eine SSD steckt. Mit der werden Spielemenüs nämlich eigentlich blitzschnell – und natürlich auch das UI.

      0
  7. Phonic 69335 XP Romper Domper Stomper | 01.06.2020 - 09:58 Uhr

    Da ich relativ wenig Zeit im Store verbringe hat mich das noch nie gestört, klar ist er nicht das gelbe vom Ei allerdings komme ich trotzdem gut zurecht

    2
  8. DerLandvogt 41420 XP Hooligan Krauler | 01.06.2020 - 10:01 Uhr

    Ah hat das einsenden der news geklappt @Z0RN
    Ja der store geht mir teilweise richtig auf die Nerven!! Schnell und innovativ ist definitiv anders! Mehr Filter wären toll, bessere Übersicht und Anpassung der Preise an den Markt sind Pflicht finde ich… Teilweise games die du überall anders für nen Spottpreis bekommst noch zum vollpreis zu verkaufen ist traurig…. Und sie sollten den 360 marketplace endlich für Bezahlung mit Guthaben usw klar machen

    1
    • Z0RN 238005 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 01.06.2020 - 10:26 Uhr

      Die News hatten wir so oder so schon in der Pipeline. Trotzdem danke, dass du uns auch darauf hingewiesen hast. 😉

      2
      • DerLandvogt 41420 XP Hooligan Krauler | 01.06.2020 - 10:33 Uhr

        Ah ok und ich dachte ich hätte mal was beigetragen 😅😅 können wir nur hoffen es wird was 👍

        0
  9. McLustig 117950 XP Scorpio King Rang 4 | 01.06.2020 - 10:26 Uhr

    Ich bin echt wenig im Store auf der Konsole unterwegs. Ich kaufe meistens eh gezielt, stöbern oder so mache ich eh nicht.
    Listen mit Spielen die im Sale sind gibt es viel besser im Browser. Aber klar sollte MS alle Ebenen verbessern. Das wird schon.
    Was die Preise im Store allerdings damit zu tun haben versteh ich nicht. Das entscheidet ja nicht MS, sondern die Publisher.

    1
  10. BLACK 8z 41215 XP Hooligan Krauler | 01.06.2020 - 10:31 Uhr

    Das würde ich begrüßen wenn der Store flotter werden würde. Gerade wenn man schneller durchzappt oder zwischen Spielen hin und her switcht dann hängt er schon gerne mal oder dauert einfach oft viel zu lange bis alles geladen hat obwohl ich eine 100k Leitung hab.
    Das geht besser!

    Was mich auch oft stört, dass bei xbox originals und 360 Games kein Preis im Store hinterlegt ist und man jeden separat aufrufen muss. Hat zwar sicherlich seinen technischen Hintergrund aber das muss doch auch anders lösbar sein, wir leben schließlich 2020!

    Und wenn wir schon dabei sind mit Kritik üben dann bitte auch den Store etwas anpassbarer für jeden Benutzer machen, ähnlich dem neuen Guide, dass man gewisse Favoriten z. B. DWG oder gewisse Genres o. ä. gleich am Anfang platzieren kann und was man z. B. nicht braucht nach hinten schieben kann.
    😀

    1
    • beatmaker 310 XP Neuling | 01.06.2020 - 10:37 Uhr

      Hallo, Kann mir einer sagen warum man keine Microsoft Points Karten bei einlösen kann?
      Hat bei mir immer geklappt auch im Jahr 2020 zwar nur auf der Xbox360 aber ging immer.Ebenso die 12 Monate Gold Karten von der 360 gehen auch nicht mehr.

      0

Hinterlasse eine Antwort