Xbox Series X Dashboard: Quick Resume könnte in Zukunft wahlweise deaktiviert werden

Die Quick Resume-Funktion könnte in Zukunft auf Xbox Series X|S auf Wunsch deaktiviert werden.

Die Xbox Series X|S einschalten und direkt das Lieblingsspiel weiterzocken, ohne es laden zu müssen. Dank der Funktion Quick Resume ist das auf den aktuellen Xbox-Konsolen kein Problem mehr.

Das Spiel wird nach Ausschalten der Konsole nicht beendet, sondern bleibt im Speicher, von wo aus es später direkt fortgesetzt werden kann. Das spart im Alltag so einige Sekunden.

Quick Resume macht aber nicht für jedes Spiel einen Sinn. Bei reinen Online-Spielen, die eine Verbindung zu Servern benötigen, wird diese unterbrochen und muss bei einem Quick Resume wiederhergestellt werden. Das funktioniert manchmal nicht und ein manuelles Beenden sowie ein Neustart sind die Folge.

Die Funktion deaktivieren zu können, entweder grundsätzlich oder für bestimmte Spiele, wäre daher eine sinnvolle Sache.

Der Meinung ist auch Xbox-Chef Phil Spencer. Auf Twitter stimmt er der Idee zu, Quick Resume auf Wunsch deaktivieren zu können und packte es auf die Liste der Dinge, die man sich anschauen werde.

Eine Garantie für eine Umsetzung ist das zwar nicht … aber wenn der Chef das schon als sinnvoll erachtet, stehen die Chancen wohl nicht schlecht.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


43 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Master99 26160 XP Nasenbohrer Level 3 | 30.09.2022 - 18:09 Uhr

    Mittlerweile funktioniert quick Resume sehr gut. Am Anfang hatte ich auch meine Probleme damit.

    Wenn man es in Zukunft deaktivieren kann wäre das schon gut. So kann man selbst entscheiden ob man das nutzen möchte.

    0
  2. Robilein 720625 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 30.09.2022 - 18:10 Uhr

    Früher hatte ich mehr Probleme bei Games mit Online-Anbindung. Inzwischen läuft aber alles supi. Forza Horizon 5, Gears 5, Halo Infinite, Splinter Cell: Blacklist, Assassin’s Creed Valhalla, Sniper Elite: 5 etc., alles loggt sich nach kurzer Pause locker flockig ein.

    Aber an sich wäre es natürlich sinnvoll und eine Verbesserung, Quick Resume ausschalten zu können.

    0
  3. RewardHunter 920 XP Neuling | 30.09.2022 - 18:13 Uhr

    Endlich!, bloß weg damit… hab das Feature nie genutzt im gegenteil war eher lästig.Sind mehrere Spiele im Hintergrund geöffnet beeinflusst(e) es die Download Geschwindigkeit extrem teilweise bis zu 50% Einbruch. Hatte man früher ein neues Spiel /Anwendung gestartet wurde das andere automatisch beendet.Ständig die Quick Resume Spiele zu checken bzw. zu schließen war bzw. ist für mein empfinden eher kontra Produktiv gewesen.

    1
    • Lord Maternus 190000 XP Grub Killer Man | 30.09.2022 - 18:19 Uhr

      Man kann auch einmal auf die Downloadliste, da steht dann, ob Spiele das ausbremsen, zusammen mit einem nützlichen Button, alles zu beenden, was bremst.
      Und ich glaube, das wirft noch nicht einmal alles aus dem Quick Resume, bringt aber trotzdem volle Geschwindigkeit.

      0
      • Robilein 720625 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 30.09.2022 - 18:21 Uhr

        Hast du recht ja. Nur das zuletzt gestartete Spiel wird beendet, der Rest bleibt im Cache.

        0
  4. manugehtab 91395 XP Posting Machine Level 1 | 30.09.2022 - 18:37 Uhr

    Man kann die Spiele doch auch einfach mit Menü Beenden schließen…. Verstehe das Problem nicht. Quickresume ist eh das mit Abstand beste an der neuen Gen

    1
  5. buimui 242900 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 30.09.2022 - 19:02 Uhr

    Möchte ich nicht mehr drauf verzichten. Für mich der wahre Gamechanger in dieser Gen. Bei alldem Marketing-Blabla, habe ich von QR am wenigsten erwartet, dass es hält was es verspricht.

    1

Hinterlasse eine Antwort