Xbox Series X: Aaron Greenberg gratuliert zur PlayStation 5 Enthüllung

Aaron Greenberg hat Sony zur PlayStation 5 Enthüllung gratuliert.

Sony hat die PlayStation 5 enthüllt und viele Fans müssen diesen Brocken erst einmal schlucken. Dazu wurden massig Spiele gezeigt, die mit tollen Next-Gen-Trailern um sich gehauen haben.

Auch Aaron Greenberg und alle anderen vom Xbox-Team haben sich die Show angeschaut und im Anschluss Sony zur Enthüllung gratuliert. Dabei gab Aaron allen Xbox-Fans den Hinweis, dass sich die Multiplattformspiele auf der leistungsstärksten Konsole der Welt genial spielen lassen werden:

116 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 51505 XP Nachwuchsadmin 5+ | 12.06.2020 - 12:04 Uhr

    In einer Richtung fair und richtig, in der anderen hätte man den letzten Teil auch wieder einfach weg lassen können..

    8
  2. the-last-of-me-x 26585 XP Nasenbohrer Level 3 | 12.06.2020 - 12:04 Uhr

    Hach, diese „Stichelleien“ sind doch immer etwas besonderes 😀 Egal, was MS im Juli zeigen wird, es wird dann „zurückgestichelt“…

    3
  3. shdw 909 24755 XP Nasenbohrer Level 2 | 12.06.2020 - 12:05 Uhr

    Ne. Die sollen mal anfangen mehr zu sticheln. Ich finds gut. Die Leute vergessen doch sonst wieder, wer hier das Powerhouse ist 💪🏻

    13
  4. Robilein 257585 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 12.06.2020 - 12:07 Uhr

    Ein cooler Tweet. Erst die Gratulation an Sony, dann der Hinweis auf die stärkste Konsole der Welt. Nice😂👍

    10
  5. xXCickXx 7660 XP Beginner Level 4 | 12.06.2020 - 12:11 Uhr

    Denke die Präsentation hat viele angesprochen.
    Mir scheint mach der PS5 Präsentation dass sich PS und XBox als Marke zwar bei den Spielen stark überschneiden, jedoch beide beim der Marktpositionierung sich stetig weiter voneinander entfernen. Was ich damit meine, die PS scheint definitiv stärker den Markt für Jugendliche abzugreifen, dafür spricht das Design und die Präsentation im allgemeinen.
    MS legt immer mehr Werbung auf dezentes mit eher Premium Anspruch bei Verarbeitung usw.
    Also ein bisschen wie im Vergleich zwischen VW und Audi zum Beispiel.
    Ich bin gespannt ob der Preis dies am Ende unterstreicht.

    2
  6. Harakiri Hornet 11485 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.06.2020 - 12:14 Uhr

    Absolut unnötig und kindisch von Aaron Greenberg das es da noch Leute gibt die sowas gut finden ist um so trauriger.

    10
    • Robilein 257585 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 12.06.2020 - 12:20 Uhr

      Er hat ja Sony gratuliert, darum geht’s. Und die ein oder andere Stichelei gehört dazu. Finde ich jetzt nicht schlimm.

      5
      • Harakiri Hornet 11485 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.06.2020 - 12:27 Uhr

        Und du nimmst ihm das ab ? Schau dir einfach mal seine ganzen Tweets an es ist einfach nur respektlos und schadet der eigenen Marke nur mehr als das es ihr hilft. Der Typ ist der typische Ami Prolet wie er im Buche steht, Hauptsache noch den Hype der anderen mit nehmen um zu versuchen etwas Aufmerksamkeit aufs eigene Produkt zu lenken. Schade das die hervorragend Arbeit von Phil Spencer damit torpediert wird der immer sachlich ,sehr dynamisch und sympathisch rüber kommt.

        6
        • Robilein 257585 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 12.06.2020 - 12:31 Uhr

          Hab das Twitter Zeugs nicht, kann da halt nicht viel dazu sagen.

          1
          • Harakiri Hornet 11485 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.06.2020 - 12:37 Uhr

            Ja ich schon und es fällt halt auf das er immer wieder die gleiche Grütze von sich gibt und nichts daraus lernt. Ein Mann in seiner Position der eigentlich für das Marketing der Xbox zuständig ist sollte es einfach besser wissen wann man einfach mal die Klappe halten sollte. Sowas hat einfach mit Klasse,Anstand und Stil zu tun aber das sind wohl drei Attribute die nicht zu den Stärken des Herren Greenberg gehören. Um so erstaunlicher finde ich es das ihn Microsoft nicht mal an die etwas kürzere Leine nimmt, fürs Image wäre das auf lange Sicht nämlich durchaus die bessere Lösung.

            4
            • multikulti 5705 XP Beginner Level 3 | 12.06.2020 - 13:43 Uhr

              nicht das ich das von dem jetzt befürworte, aber man denke mal zurück an ps4 und xone. ich sag nur der clip mit gamesharing. dagegen ist das ja fast harmlos

              2
              • Harakiri Hornet 11485 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.06.2020 - 13:57 Uhr

                Bin ich absolut bei dir, war genau so unnötig von Sony. Er fällt mir halt jetzt über Wochen schon negativ auf und der Kontrast zu Phil Spencer ist halt schon sehr krass.

                3
            • Z0RN 237905 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 12.06.2020 - 14:51 Uhr

              Du hörst dich aber auch immer wieder wie ein Fanboy Kiddy an. Kaum gibt es was zum Draufschlagen, bist du der erste der hier aus der hinteren Reihe drauf haut! 😉 Um danach gleich wieder zu erwähnen, wie toll doch alles auf beiden Seiten ist. Als ob das nicht auffallen würde. 🙂

              Und bei der Aussage von Aaron muss man jetzt wirklich nicht über empfindlich reagieren und gleich auf Mimimi-Konsolenkrieg machen. Es ist eine klare Ansage, weil auch viele tatsächlich seit gestern glauben, dass zum Beispiel Resident Evil exklusiv für PS5 kommen würde. Dabei sind die Sony-Medien da draußen nicht ganz unschuldig, schließlich titeln sie auch so und versuchen grundlegend die Xbox nicht zu erwähnen, so wie ihr größter Geldgeber Sony eben.

              5
              • Robilein 257585 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 12.06.2020 - 17:48 Uhr

                Hat nichts damit zu tun das die Leute blöd sind. Microsoft kommuniziert einfach viel klarer. Sony vermarktet die Games als exklusiv, obwohl es auch für andere Plattformen erscheint. Die Medien, ah sorry Sony Landschaft tut noch ihr übriges und hypt alles in den Himmel was Sony sagt.

                Gut das ich weiß was so los ist. Die Medien verarschen mich ganz sicher nicht.

                2
  7. xootoo 7730 XP Beginner Level 4 | 12.06.2020 - 12:15 Uhr

    Man darf gespannt sein was Microsoft nächsten Monat für Exklusivtitel präsentiert und wieviele davon zum Launch veröffentlicht werden.

    +bessere Hardware
    +Flatrate (Gamepass)

    Sind schon krasse Argumente. Mal gespannt wie gut sie die verkaufen werden.

    Bei Halo rechne ich einfach damit, dass es von so einer grafischen Wucht sein wird wie Horizon auf der PS5 und vielleicht sogar darüber hinaus.

    3
  8. discoleguan 5980 XP Beginner Level 3 | 12.06.2020 - 12:17 Uhr

    Die eine oder andere Stichelei sei genehmigt. 😄 Auf der anderen Seite bin ich aber auch der Meinung, dass mir die leistungsstärkste Konsole nur etwas bringe, solange auch entsprechende exklusive Spiele veröffentlich werden. Also Microsoft… nicht viel labern. Zeigen! 🙂

    3
    • the-last-of-me-x 26585 XP Nasenbohrer Level 3 | 12.06.2020 - 12:33 Uhr

      Absoluter und wichtiger Punkt!

      Es wird immer gerne Netflix zum Vergleich des Gamepasses genommen, jedoch möchte ich keine Massenware an stetig und regelmäßig erscheinenden Spielen. Gerade aktuell wird MS gezeigt, wie ein Exklusivtitel sein sollte – The Last of Us 2 räumt gerade alles ab und ich persönlich freue mich drauf. Es sind genau diese besonderen Spiele, die einen Gamer frohlocken lassen.

      Ich hoffe sehr (ja, ich weiß, ich wiederhole mich), dass MS dazugelernt hat und sich nicht nur auf die 3-4 großen „Blockbuster“ konzentriert, sondern im Juli sowas von abliefert, dass die Konkurrenz ganz bleich wird!

      1

Hinterlasse eine Antwort