Xbox Series X: Abwärtskompatibilität im Härtetest

Die Abwärtskompatibilität der Xbox Series X hat sich einem echten Härtetest unterzogen.

Die Experten von Digital Foundry haben in einem neuen Video die Abwärtskompatibilität der Xbox Series X nicht nur auf Herz und Nieren getestet, sondern einem echten Härtetest unterzogen.

Extrem fordernde Spiele, die auf aktuellen Konsolen eher schlecht als recht laufen, wurden auf der Xbox Series X bis auf ein Maximum getestet. Spiele wie Just Cause 3, ARK: Survival Evolved und Assetto Corsa Competizione schließen sich den Tests von Red Dead Redemption 2 und anderen an.

Dazu hat der Test gezeigt, dass Rainbow Six Siege jetzt schon mit über 120 FPS läuft und auf Werte von 130 FPS und mehr kam. Fans und Besitzer des Shooters können sich also sehr auf die Optimierungsarbeit von Ubisoft freuen, wenn das Spiel via Smart Delivery kostenlos auf der Xbox Series X zur Verfügung gestellt wird.

Das folgende Video zeigt auf beeindruckende Art und Weise wie einzig und allein die Technik der Xbox Series X alle Spiele automatisch verbessert. Hier musste kein Spiel-Entwickler auch nur einen Finger krumm machen und kann selbst einfach dabei zuschauen, welche eine Glanzleistung die Ingenieure von Microsoft bei der Konsole hingelegt haben.

Nicht nur die neuen Spiele werden somit auf ein nächstes Level befördert, eure ganze Spielbibliothek wird Next-Gen!

55 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Nossiman 560 XP Neuling | 27.10.2020 - 08:45 Uhr

    Freue mich schon mega auf die neue Xbox und jede Info läßt die Vorfreude noch mehr steigen 🥳

    2
  2. shadow moses 8740 XP Beginner Level 4 | 27.10.2020 - 08:46 Uhr

    Schon geil, was da allein durch die neue Hardware verbessert wird ohne Aufwand für die Entwickler 🙂

    Werden eigentlich auf der PS5 ebenso automatisch die Frames zum Teil verdoppelt?

    0
    • Karamuto 47590 XP Hooligan Bezwinger | 27.10.2020 - 09:39 Uhr

      Weiß man noch nicht genau Sony hält sich bzgl AK sehr bedeckt aber die Spiele sollten schon ein wenig besser laufen als noch auf der PS4. Ist ja auch mehr CPU zur Verfügung die für die meisten Spiele ein Problem war.

      1
      • Ibrakadabra 38370 XP Bobby Car Rennfahrer | 27.10.2020 - 13:37 Uhr

        Manche Games laufen allein wegen der potenten CPU rocksolid mit 60FPS ohne dass die GPU was machen muss. GTA IV z.B..

        0
      • Lord Maternus 93940 XP Posting Machine Level 2 | 27.10.2020 - 13:37 Uhr

        Hieß es nicht, dass die PS5 runtertaktet, um die PS4 zu emulieren? Ein großes Plus dürfte dabei nicht rumkommen, von den Ladezeiten mal abgesehen.
        Oder hab ich das gerade falsch im Kopf?

        1
        • Ibrakadabra 38370 XP Bobby Car Rennfahrer | 27.10.2020 - 13:40 Uhr

          Jup, deswegen auch die gleiche Anzahl an CUs, weil aus Cernys Ansicht so die AK am einfachsten zu realisieren war.

          0
        • Karamuto 47590 XP Hooligan Bezwinger | 27.10.2020 - 13:44 Uhr

          Stimmt da war was jetzt wo du es sagst 😃

          Heißt hauptsächlich schnellere Ladezeiten.

          0
    • Bonny666 64690 XP Romper Stomper | 27.10.2020 - 17:02 Uhr

      Nein, die PS4 Spiele laufen im PS4 Modus auf der PS5. Also genau wie vorher und dann auch nur wenige Titel zum Start.

      0
  3. LeipzigerBox 2170 XP Beginner Level 1 | 27.10.2020 - 08:48 Uhr

    Als Alter Ps4 und künftiger Series X Spieler kann man da wirklich nur den Hut ziehen. Saubere Arbeit MS. Da kann man wirklich mit nen guten Gewissen alte Spiele nachholen.

    6
    • Sallgood Man 20800 XP Nasenbohrer Level 1 | 27.10.2020 - 09:06 Uhr

      Ja 🙂

      Meanwhile on Playstation: God of War im Performance Modus auf der PS5 bis zu 60fps.

      „Play has its limits“ on Playstation: <60fps.

      Willkommen auf der "grünen Seite der Macht" 🙂

      2
  4. Hey Iceman 92305 XP Posting Machine Level 1 | 27.10.2020 - 08:57 Uhr

    Wow, ein schönes Video wo zeigt was man noch aus denn alten spielen noch rausholen kann ohne optimierungen der Entwickler.Bei RDR2 habe ich mir aber mehr erhofft, da denke ich kommt nichts von Rockstar ausser einer neuen kostenpflichtigen Version.

    1
    • bobquentok 2610 XP Beginner Level 2 | 27.10.2020 - 10:16 Uhr

      Ja, leider!

      Mir würde es ja schon reichen, wenn Rockstar die 30fps-Begrenzung per Update deaktiviert.
      Dann können Sie von mir aus immer noch ein Remaster vom Spiel veröffentlichen.

      0
  5. DrDrDevil 89025 XP Untouchable Star 4 | 27.10.2020 - 09:05 Uhr

    Habe das Video gestern schon gesehen und war extrem buff, die Series X ist halt einfach ein Biest

    1
  6. Xbox117 19320 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 27.10.2020 - 09:08 Uhr

    130fps klingt zwar schön aber wer hat den so einen Fernseher?
    Mein LG Oled schafft 50-60hz. Mir würden also 60fps mit 4k voll und ganz ausreichen.

    0
    • TCW Sam Vimes 12530 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 27.10.2020 - 09:30 Uhr

      Wie wohl den meisten Leuten. 120fps ist nett, bei Racing oder Onlineshootern im Progaming spielt es eine große Rolle, aber die sitzen dann eh am PC mit 144fps. Für den Casual auf der Couch (mich incl.) eher weniger. Und ich kenne jetzt nur sehr wenige Leute, die für diese wenigen Games einen neuen Fernseher für 2000€ plus anschaffen oder angeschafft haben.

      1
      • Bonny666 64690 XP Romper Stomper | 27.10.2020 - 17:08 Uhr

        2000+ brauchst du nicht. Ich habe mir den 55er LG OLED C9 für 1200,- vor 2-3 Monaten geholt. Die One X profitiert schon durch VRR und ALLM vom C9. Perfekt auch für die Series X 🙂

        0
  7. rjb81 9720 XP Beginner Level 4 | 27.10.2020 - 09:12 Uhr

    Naja das kein Developer einen Finger krumm machen muss stimmt ja nicht ganz. Das Fazit ist ja eher das alle Spiele die vor der Xbox One X rauskamen, jetzt keine Wunder zeigen. Oder hab ich da was übersehen?

    1
    • Karamuto 47590 XP Hooligan Bezwinger | 27.10.2020 - 09:40 Uhr

      Die Aussage war eher das Spiele die bereits für die One X optimiert wurden zumeist kein besseres Ergebnis haben das hier ohnehin schon die Frames begrenzt wurden. 😉

      0
      • rjb81 9720 XP Beginner Level 4 | 27.10.2020 - 09:51 Uhr

        Das habe ich umgekehrt verstanden weil vor allem Spiele vor der One X Ära keinen großen Schub bekommen haben auf der Series X (zB Just Cause 3, was zwar jetzt konstant mit 30fps läuft, aber mehr ist eben ohne programmiertechnischen Aufwand nicht drin).

        0
        • Karamuto 47590 XP Hooligan Bezwinger | 27.10.2020 - 13:34 Uhr

          Ach so meinst du das, ja klar da gibt es ebenfalls dad Problem das diese nur die Auflösung der One Version haben was etwas schade ist. Bei meinem Part meinte ich RDR2 was ja gut optimiert wurde und keinen nennenswerten Unterschied in den fps bietet.

          0
        • Karamuto 47590 XP Hooligan Bezwinger | 27.10.2020 - 16:20 Uhr

          Alles gut das kommt im Netz dauernd vor das man aneinander vorbei redet 😂😂😂

          0
    • Bonny666 64690 XP Romper Stomper | 27.10.2020 - 17:15 Uhr

      Eh ja, da hast du was übersehen. Alle Spiele die nicht gelockt sind profitieren sehr gut, egal wie alt. Nur die, die gelockt sind bleiben natürlich bei 30 FPS, dafür aber konstant ohne Framedrops. Das was du jetzt durcheinander gebracht hast, dass die Series S nicht auf die One X Optimierung zugreifen kann und dadurch nicht die Möglichkeit hat, die ungelockten Grafikmodi mancher Spiele zu nutzen.

      0
  8. shdw 909 39555 XP Bobby Car Rennfahrer | 27.10.2020 - 09:20 Uhr

    Beeindruckend in jeder Hinsicht.

    Aber ehrlich gesagt habe ich die Abwärtskompatibilität jetzt satt. Reicht. Wird seit Wochen gehyped. Zu recht. Es wird dennoch Zeit für Next-Gen-Power! Hoffentlich macht MS noch ein Event.

    0
    • cartoon11 11615 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.10.2020 - 09:34 Uhr

      DF muss auch Geld verdienen und MS hat noch das Embargo drauf bzw. die Games noch nicht frei gegeben.
      Nach dem Debakel der Xbox One wollen sie natürlich der Konkurrenz diesmal auch nicht genug Zeit zum reagieren geben und eventuell noch ein Ass im Ärmel haben.
      Schon die verschiedenen Aussagen, dass XSX 4k/60fps und PS5 4k up to 60fps schafft tut manchem weh…
      Aber keine Angst, auch wenn es erst in 10 Tagen so weit sein würde bis der Vorhang ganz gelüftet wird, wir werden alle begeistert sein, sobald es los geht 😉

      0
    • MARVEL 25780 XP Nasenbohrer Level 3 | 27.10.2020 - 11:29 Uhr

      Bis auf einen Satz:

      „Aber ehrlich gesagt habe ich die Abwärtskompatibilität jetzt satt.“

      …gebe ich Dir Recht. MS soll was geiles der nächsten Gen raushauen. Nochmal was fettes ankündigen oder sogar zeigen.

      Aber mehr Games die AK werden, wäre auch nett. 😉

      0
  9. ExeFail23 5120 XP Beginner Level 3 | 27.10.2020 - 09:26 Uhr

    Warum werden spiele mit extrem hohen spielerzahlen, und ehr schlechte Performance auf der one S, wie zb warzone eigentlich nicht Mal getestet? 🧐🤔

    0

Hinterlasse eine Antwort