Xbox Series X: Details zur neuen Konsole von Microsoft

Hier sind alle Details zur neuen Xbox Series X Konsole, die von Microsoft bisher angekündigt wurden.

Die Xbox Series X Konsole wurde überraschend während der The Game Awards Show 2019 von Microsoft offiziell enthüllt. Dabei hat Microsoft das Design der Konsole vorgestellt und ein echtes Premium-Produkt aus dem Ärmel gezaubert.

Gegenüber Gamespot und in der offiziellen Meldung wurden weitere Details bekannt gegeben, die wir jetzt für euch zusammenfassen möchten.

Die Power ist klarer Fokus bei Microsoft und Phil Spencer ist sich sicher, dass man mit den derzeitigen verbauten Komponenten und dessen Spezifikationen die leistungsstärkste Next-Gen-Konsole auf den Markt bringen wird.

Eine klare Ansage und die offene Frage: Kann Sony mit der PlayStation 5 überhaupt mithalten?

Die bisherigen Spezifikationen lesen sich wie ein Wunschzettel eines Gamers: Die vierfache Rechenleistung der Xbox One X, die aktuell leistungsstärkste Konsole auf dem Markt, stecken in der Xbox Series X. Die GPU wurde sogar auf satte 12 Teraflops von der Xbox One X verdoppelt. 12TF, Zen 2 und die neueste RDNA-Technologie schlummern in der Power-Maschine.

Mit dieser Power wird Microsoft 4K samt 60fps mit hardwarebeschleunigtem Raytracing der nächsten Generation von AMD ermöglichen, wobei Spiele sogar auf bis zu 120fps angepasst werden können. Xbox Series X unterstützt die Bild-Wiedergabe in ultrahochauflösender 4K- und 8K-Qualität. Dazu verfügt die Xbox Series X über eine NVMe SSD, die Ladezeiten für immer der Vergangenheit angehören lassen wird.

Weiter wurde bekannt, dass man mit der Xbox Series X Konsole mehrere Spiele gleichzeitig starten, pausieren und zwischen ihnen hin und her wechseln kann. Dazu funktionieren eure alten offiziellen Xbox One Controller an der neuen Konsole und eure Spielbibliothek könnt ihr natürlich auch komplett von der Xbox One auf die Xbox Series X mitnehmen.

Die Xbox Series X vereint somit vier Generationen an Xbox-Spielen und ist mit eurem Xbox One-Zubehör kompatibel, was einfach unglaublich und äußerst kundenfreundlich ist!

Um die Power der Xbox Series X unter Beweis zu stellen, wurde Hellblade 2: Senua’s Saga offiziell mit einem ersten In-Engine-Trailer enthüllt. Das Spiel konnte nicht nur optisch ein erstes Feuerwerk abfeuern, sondern landet auch direkt zum Launch im Xbox Game Pass, gleiches gilt auch für Halo Infinite, was die Anschaffung der neuen Power-Maschine noch lukrativer macht.

Microsoft stellt mit der frühen Xbox Series X Ankündigung klar, dass man sich mit der vollen Power auf Spiele konzentrieren und ein echtes Premium-Produkt in die Regale stellen wird. Dazu arbeiten derzeit 15 Xbox Game Studios an exklusiven Titeln, die für die Xbox Series X Konsole entwickelt werden. Für Nachschub von morgen wird als heute schon gesorgt!

Xbox Series X Spezifikationen

  • Vierfache Rechenleistung der Xbox One CPU
  • Doppelte Leistung der Xbox One X GPU (~12+ Teraflops)
  • Hardwarebeschleunigtes Raytracing
  • Neue CPU & GPU
  • 4K 60fps
  • 120fps Support
  • 8K-fähig
  • Neueste Zen 2 und RDNA-Architektur der nächsten Generation
  • NVMe SSD der nächsten Generation um Ladezeiten abzuschaffen
  • GDDR6 RAM
  • Variable Rate Shading (VRS)-Technologie für perfekte GPU Auslastung
  • Variable Refresh Rate (VRR)
  • Auto Low Latency Mode (ALLM)
  • Dynamic Latency Input (DLI)
  • Abwärtskompatibilität über vier Generationen
  • Zubehör Abwärtskompatibilität zu Xbox One Equipment
  • weitere Details

Xbox Series X Design

  • Industrielles Design für perfekte Effizienz, Kühlung und Auslastung
  • Deutlich leiser als die leise Xbox One X
  • Konsole kann horizontal und vertikal aufgestellt werden

Xbox Series X Controller

  • Komplett überarbeitet, Form leicht angepasst
  • Steuerkreuz ist neu und wurde vom Elite 2 abgeleitet
  • Schultertasten mit Grip-Oberfläche ähnlich wie beim Elite 2
  • Share-Button ist neu
  • weitere Details

Xbox Series X Abwärtskompatibilität

  • Alle Xbox One Controller funktionieren mit der Xbox Series X
  • Alle kompatiblen Xbox One Spiele (Xbox Original, Xbox 360, Xbox One) laufen auf der Xbox Series X und das deutlich besser
  • Xbox Series X Controller ist mit Xbox One-Konsolen und Windows 10 kompatibel

Xbox Series X angekündigte Spiele (Dez. 2019)

Xbox Series X Veröffentlichung

  • Herbst/Winter 2020

Xbox Series X Preis

  • unbekannt

Um zu veranschaulichen, wie klein die Xbox Series X ist, hat IGN folgendes Vergleichsbild erstellt:

147 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Darth Monday 86940 XP Untouchable Star 3 | 14.12.2019 - 08:32 Uhr

    Sabber… Nun fehlt nur noch der Preis, damit ich weiß wie viele (Blut-) Opfer ich dafür erbringen muss.
    Neuer TV muss ja auch noch sein dann. 😜

    0
  2. I Beelzebul I 42320 XP Hooligan Krauler | 14.12.2019 - 08:34 Uhr

    „Alle kompatiblen Xbox One Spiele laufen auf der Xbox Series X und das deutlich besser“

    Das liest sich so als ob nicht alle Spiele laufen würden? Welche Spiele sind nicht kompatibel?

    0
    • IVleafclover 8675 XP Beginner Level 4 | 14.12.2019 - 09:12 Uhr

      Ist so gemeint, dass alle Spiele, die auf der Xbox One laufen, auch auf der neuen Konsole laufen.
      Das kompatibel bezieht sich auf die Xbox 360 und Xbox Spiele. Da laufen ja nicht alle auf der Xbox One und es werden erstmal auch nur diese Xbox und Xbox 360 Spiele auf der neuen Konsole laufen. Xbox One Spiele laufen alle auf der neuen Konsole.

      0
      • I Beelzebul I 42320 XP Hooligan Krauler | 14.12.2019 - 09:29 Uhr

        Das wäre eigentlich auch mein Gedankengang wenn es nicht noch ein kleines Detail gäbe. MS macht ja keine 360 Spiele mehr kompatibel weil sie das Team abzogen um One Spiele fit für die Scarlett zu machen. Mit diesem Detail im Hinterkopf liest sich mein zitierter Text wieder etwas anders, findest du nicht?

        1
        • IVleafclover 8675 XP Beginner Level 4 | 15.12.2019 - 10:38 Uhr

          Das war mir noch gar nicht so bewusst.
          Unter dem Aspekt verstehe ich deine Skepsis, ob wirklich alle One Spiele laufen werden.
          Vielleicht muss das Team aber auch daran arbeiten, dass wirklich alle One Spiele auf der neuen Konsole laufen.

          0
  3. Fenistair 21725 XP Nasenbohrer Level 1 | 14.12.2019 - 08:40 Uhr

    Ist auf jeden Fall ein imposantes Teil. Beim äußeren Design hätte Microsoft aber gern etwas mehr Mut zeigen dürfen. Spannend wird bei der Power auf jeden Fall der Preis.

    0
  4. datalus 93440 XP Posting Machine Level 2 | 14.12.2019 - 08:43 Uhr

    Hardware ohne Kompromisse! 12 TF sind auf jeden Fall eine Ansage. Und endlich eine SSD in der Konsole! Bin sehr gespannt, wie schnell das OS und die Spiele laden!

    0
  5. toul81 780 XP Neuling | 14.12.2019 - 08:51 Uhr

    Wie siehts aus mit dem ps 5 Vergleich von der Technik her ? Welche hat mehr drauf ?

    0
    • Crusader onE 32605 XP Bobby Car Schüler | 14.12.2019 - 09:09 Uhr

      Das wird sich erst noch zeigen. Sony hat sich ja noch nicht so in die Karten schauen lassen 🙂 Sony wirds diesmal sehr schwer haben an die Leistung ran zu kommen. Also nicht die reinen TF. Ich denke dafür werden die aber irgendwas innovatives noch raus hauen. Schätze auch, dass diesmal eine sehr geile Version der PSVR kommen wird. Die erste war da ja eher ein Gimmick.

      0
  6. Jodastream 8040 XP Beginner Level 4 | 14.12.2019 - 08:56 Uhr

    Die Nummer mit den mehreren Spielen starten und switchen find ich sehr geil. Ansonsten mal sehen.

    Auf Senua kann ich verzichten… hab den Erstling gestern ausprobiert und muss sagen gut gemacht aber diese langweiligen runenrätsel (so ein scheiß) habens mir versaut…

    Egal….Ich will das Ding (PowerTower? XKlumpen?) vorbestellen und zwar jetzt 😁

    1
    • Crusader onE 32605 XP Bobby Car Schüler | 14.12.2019 - 09:10 Uhr

      Ja, aber erstmal abwarten wohin der zweite Teil geht 🙂 ich mag Rätsel nämlich auch nicht. Aber das könnte trotzdem ein sehr geiles Spiel werden 🙂

      1

Hinterlasse eine Antwort