Xbox Series X: Amazon stellt Vorabseite zur Vorbestellung online

Amazon hat die Vorabseite zur Vorbestellung der Xbox Series X online gestellt.

Langsam kommt die heiße Phase und auch Amazon hat seine Vorabseite zur Vorbestellung der Xbox Series X online. Kann man doch schon ab dem 23. Juli 2020 vorbestellen?

Auf der Seite könnt ihr euch dann für eine E-Mail Benachrichtigung eintragen, sobald die Vorbestellung möglich ist. Sobald die Vorbestellungen von Microsoft freigegeben werden, erfahrt ihr es natürlich hier auf Xboxdynasty.de, was deutlich schneller als eine E-Mail sein dürfte.

Danke an @LotuSan für den Tipp.

64 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. OzeanSunny 80455 XP Untouchable Star 1 | 13.07.2020 - 14:57 Uhr

    Yeah. Dann wird wohl am 23.07 wirklich alles preisgegeben im wahrsten Sinne des Wortes

    2
  2. x Timber78 x 3080 XP Beginner Level 2 | 13.07.2020 - 14:57 Uhr

    Merci, gleich mal eingetragen 👍🏻😊

    Bestell eh dann über MS wegen rewards einlösen und recht viel Guthaben

    4
  3. McLustig 122070 XP Man-at-Arms Bronze | 13.07.2020 - 14:58 Uhr

    Wow, da hat sich die Grafikabteilung von Amazon ja richtig Mühe gegeben 😀 . Schön zusammengeklatscht 😀

    1
    • Dreckschippengesicht 108860 XP Master User | 13.07.2020 - 15:05 Uhr

      😅 Japp…. Die Bildchen gehen ja sogar noch, aber der Rest 😳
      Hat man fast den Eindruck in einen Fake-shop zu sein 😂

      0
      • Oskari 28850 XP Nasenbohrer Level 4 | 13.07.2020 - 20:49 Uhr

        Keine Ahnung, wie es auf’m PC aussieht – auf’m Handy sah die Seite absolut ok aus.

        0
  4. Nioh 840 XP Neuling | 13.07.2020 - 15:02 Uhr

    Ich frage mich warum MS den Preis für die neue Konsole noch nicht bekanntgegeben hat?

    0
      • Nioh 840 XP Neuling | 13.07.2020 - 15:14 Uhr

        Ich meine in der Vergangeheit vernommen zu haben, dass Konsolenverkäufe keine große Priorität bei MS haben.

        0
        • Robilein 276125 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 13.07.2020 - 15:19 Uhr

          Was aber nicht heißt das der Preis nicht wichtig ist. Besonders da die Konkurrenz auch seine Konsolen an den Start bringt.

          0
        • XBoXXeR89 41920 XP Hooligan Krauler | 13.07.2020 - 18:38 Uhr

          Das stimmt ja auch das die Konsolen keine Priorität haben was absatz angeht! Das Geld macht MS auf andere Weise, zB. über den Gamepass. Dennoch möchte man nicht zu großen Abstand von Sony haben was den Preis anbelangt!

          Die Fanbase aus dem jeweiligen Lagern haben sich eh schon entschieden welche Konsole es werden wird! Ich würde z.B. auch die XBox für 800 zum releas kaufen.
          Es gibt jedoch einige unentschlossene die sich sicherlich von einer günstigeren Konsole beeinflussen lassen! In meinen Augen steht Sony jetzt unter zugwang, die können jetzt nach der viel schwächeren Konsole, einen höheren Preis als MS verlangen, zudem sprechen wir hier auch von MS, die können ihre Konsole um einiges leichter subventionieren.

          0
          • AlexB9019 0 XP Neuling | 13.07.2020 - 18:44 Uhr

            Egal, bei Amazon werde ich nicht Vorbestellen oder geschweige denn was kaufen.

            0
            • XBoXXeR89 41920 XP Hooligan Krauler | 13.07.2020 - 21:51 Uhr

              Ja wie gesagt, mir ist der Preis auch egal, da ich direkt zum releas die XBox kaufen werde. So werden es die Sonyjünger genauso handhaben.

              Der Preis ist vor allem bei den unentschlossenen und den Eltern/Großeltern zum Weihnachtsgeschäft interessant.

              Konsolen haben meines Wissens noch nie eine große Gewinnmarge abgeschmissen! Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass MS sie dieses mal sogar subvensioniert und den Gewinn an anderer Stelle wieder einfährt, quasi eine Nullrechnung was die Konsole angeht! Die haben zum Start der Xbox one X total den Start verpennt und haben so potenzielle Kunden verloren die sie nur Schwer oder garnicht zurück holen konnten. Ich hoffe dieses mal liegt die Sache anders! Selbst bei einen Preisunterschied von 50 Euro, hätte man schon einen großen Vorteil gegenüber der Konkurenz!

              0
          • AlexB9019 0 XP Neuling | 13.07.2020 - 18:51 Uhr

            Können ja, aber wollen?
            Letztendlich ist es mir „relativ“ egal, was die Konsolen kosten werden. Einen zu hohen Preis wird sich keiner erlauben können. Einen zu niedrigen aber auch nicht, das wären alles Verluste, die man auch wieder iwie einspielen muss und dass sehe ich nicht gegeben. 500€, höher werden sie nicht gehen und niedriger können sie nicht gehen, sonst tut es sehr weh.
            Alles unter 500€ würde ich begrüßen, habe ja auch nichts zu verschenken aber daran glaube ich nicht.

            0
  5. Robilein 276125 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 13.07.2020 - 15:07 Uhr

    Und eingetragen, danke. Ich hoffe das heißt, das langsam die heiße Phase der Vorbestellung eingeleitet wird.

    0

Hinterlasse eine Antwort