Xbox Series X: AMD stellt FidelityFX in über 40 PC-Spielen vor

AMD stellt FidelityFX in über 40 Spielen am PC vor und enthüllt die AMD Radeon RX 6700 XT Grafikkarte mit RDNA 2 Architektur.

AMD hat mit AMD FidelityFX ein neues Bildqualitäts-Toolkit für Entwickler vorgestellt. Das Toolkit soll für ein Maximum an Wiedergabetreue in bereits über 40 Spielen sorgen. Optimiert wurde das AMD FidelityFX Tool für AMD RDNA und AMD RDNA 2 Architekturen.

Dank dieser Technik will man ultimative visuelle Qualität bei minimalem Performance-Aufwand ermöglichen. Resident Evil 7 und viele weitere Spiele setzen bereits auf diese Technik am PC. Inwiefern die Xbox Series X und Series S diese Techniken umsetzen, bleibt offen. Im Gegensatz zur PlayStation 5 bieten jedoch nur die Xbox Series X/S-Konsolen das volle RDNA 2-Spektrum, was bei künftigen Next-Gen-Spielen und auch aktuellen Titeln, die bald auf diese neue Technik setzen werden, den Unterschied bei der Grafik und Performance ausmachen könnten.

AMD FidelityFX umfasst unter anderem:

  • Contrast Adaptive Sharpening
  • Ambient Occlusion
  • Variable Shading
  • Screen Space Reflections
  • Denoiser
  • HDR Mapper
  • Downsampler
  • Parallel Sort

Parallel hat AMD die neue AMD Radeon RX 6700 XT Grafikkarte mit RDNA 2 Architektur vorgestellt und zeigt in diesem Video ab 9:44 Minute auch Resident Evil 7:

34 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Darth Cooky 19460 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 05.03.2021 - 08:46 Uhr

    Sehr schön das das so gut angenommen wird.
    Jetzt wäre noch eine 6800XT schön die nicht 50% mehr als normal kostet .
    Zur Sony die haben doch bewusst die DX 12 Feature weg gelassen und durch andere ersetzt das ist schon lang kein Geheimnis mehr , aber FidelityFX ist doch ein AMD Feature also wird es wohl voll und ganz vorhanden sein .
    Sind beides eh Costum GPUs direkt mit PC Hardware kann man die nicht vergleichen .
    Mal schauen was die Zukunft bringt , schön wäre es erst mal wenn die ganze Hardware Flächendeckend verfügbar wäre bei den Konsolen hatte ich Glück aber bei den Grafikkarten sehe ich es nicht ein 50% mehr zu zahlen .

    0
    • xXOdin88Xx 0 XP Neuling | 05.03.2021 - 10:36 Uhr

      Verstehe das ständige gebashe zur Konkurrenz auch nicht, ich bin zwar XBOX Fan…aber auch die PS5 ist eine sehr gute Konsole. So wie die XSX setzt die PS5 ebenfalls auf RDNA 2 nur wird bei der PS5 nicht das komplette Feature-Set unterstüzt, darunter fällt DXR, VRS, Mesh Shader, Sampler Feedback. Die Japaner haben ihrem Chip aber wohl noch ein eigenes Feature-Set hinzugefügt mit eigenen Funktionen….welche das nun genau sind wissen wohl nur die Entwickler. Auf jedenfall hat die Schnarchnase Cerny auf seiner Präsentation ein Feature der PS5 erklärt die sehr stark an VRS erinnert.

      Und nur mal noch so nebenbei….nicht nur Sony redet bei ihrer PS5 von RDNA 2, sondern auch AMD führt die PS5 unter RDNA 2.

      0
  2. Dr.Strange 13540 XP Leetspeak | 05.03.2021 - 08:59 Uhr

    Fidelity FX ist bestimmt zeitexklusiv für die Ps5 und wird erst 1 Jahr nach dem Release von GTA 6 auf der Xbox möglich 😂😂😂

    1
  3. Devilsgift 56750 XP Nachwuchsadmin 7+ | 05.03.2021 - 09:30 Uhr

    Eines ist sicher, wenn die Entwickler erstmal rausgefunden haben wie sie die ganzen Tools richtig nutzen erwarten uns in Grafischer Hinsicht wieder jede Menge Kracher.

    0
  4. Karamuto 97050 XP Posting Machine Level 4 | 05.03.2021 - 11:49 Uhr

    Denke die Features werden auf beiden Konsolen landen und eine gute Ergänzung zu den bestehenden Features sein.

    Hatte mir allerdings auch Super Sampling früher gewünscht damit man endlich bessere Performance bei hoher Auflösung bekommt.

    2
  5. pavogear 3080 XP Beginner Level 2 | 05.03.2021 - 14:11 Uhr

    Diese Features sollte auch auf der Series X machbar sein, ich freue mich darauf, wenn endlich Spiele mit Nextgen Grafik herauskommen. Aber das wird wahrscheinlich mindestens noch 1 Jahr dauern.

    0
  6. biowolf 18280 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 05.03.2021 - 17:14 Uhr

    Schön wäre es wenn es auch für die Konsolen genutzt werden würde…

    0
  7. Kelomat 860 XP Neuling | 05.03.2021 - 18:58 Uhr

    Ich hatte mich schonmal hier angemeldet, aber trotz zurücksetzen kann ich mich nicht einloggen…egal…

    Wenn ihr die Mash Shader Technik anschaut, werden aus 60 fps 600 fps. Aktuell gibt es kein Spiel, welches diese Technik implementiert hat. Aber wenn es in Spiele eingebracht wird, können auch die Konsolen davon profitieren. Somit wird 2k 120hz auf der Series S und 4K(vllt auch 8k) 120hz auf der Series X möglich sein.
    Da sowieso fast alle Entwickler auf UE5 setzen werden, das ebenfalls auf Mesh Shader Technologie setzt, wird in Zukunft alles einfach nur geil aussehen und mit voller Auflösung und Fps spielbar sein.
    Vielversprechend, oder? 😉

    0
    • Z0RN 335165 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 06.03.2021 - 08:25 Uhr

      Hallo und willkommen auf Xboxdynasty. wie in der registrierungs E-Mail und Benachrichtigung steht müssen die ersten Kommentare immer erst von einem Admin freigegeben werden. Dies ist somit geschehen und ich wünsche dir hier viel Spaß auf der Seite.

      1

Hinterlasse eine Antwort