Xbox Series X: Beim Preis hat Phil Spencer ein gutes Gefühl und ist flexibel

Der Preis der Xbox Series X gibt Phil Spencer ein gutes Gefühl. Hoffentlich auch den Käufern!

Die Xbox Series X hat mit seinen rohen Leistungsdaten nicht nur die PlayStation 5 hinter sich gelassen, sondern auch weltweit für Aufsehen gesorgt. Die spannendste Frage bleibt aber noch offen:

Was wird die Xbox Series X kosten?

Phil Spencer hat mit IGN in einem Podcast über alles mögliche diskutiert. Dabei kam man natürlich auch auf die Xbox Series X zu sprechen.

Hierbei zeigte sich Phil Spencer sehr erfreut und konnte natürlich noch keine exakten Angaben machen, als er nach dem Preis der Xbox Series X gefragt wurde. Er meinte aber selbstbewusst, dass man einen guten Plan für die Markteinführung habe und er ein gutes Gefühl bei der Preisgestaltung der Xbox Series X hat.

„Ich habe ein gutes Gefühl bei dem Preis, den wir erreichen können. Ich habe ein gutes Gefühl, was den Preis und die Leistungsfähigkeit der Serie X betrifft. Wir erhalten unglaublichen Support von Microsoft. Satya Nadella, der CEO, und meine Chefin, Amy Hood, CFO, sie sind sehr eng mit unseren Plänen verbunden“, sagte er. „Wir werden sicherstellen, dass wir bei unseren Preisen flexibel bleiben und einen guten Plan für die Markteinführung haben.“

Microsoft scheint also noch „flexibel“ beim Preis zu sein. Hier scheint man möglicherweise auf die Ansage von Sony mit der PlayStation 5 zu warten. Die leistungsschwächere Konsole von Sony könnte mit einem Preis von 399,- Euro wieder zum Kassenschlager werden und den Erfolg der PlayStation 4 wiederholen. Sollten die beiden neuen Konsolen von Sony und Microsoft aber diesmal zu einem identischen Preis verfügbar sein, dann wird es interessant zu beobachten, zu welchem Produkt der Next-Gen-Gamer greifen wird.

Doch welcher Hersteller gibt zuerst den Preis bekannt?

73 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. churocket 92175 XP Posting Machine Level 1 | 02.04.2020 - 07:09 Uhr

    Die werden bestimmt Sony kontern wenn der preiss besser sein sollte, ich hoffe mal 499 Euro 😁😁

    3
  2. Robilein 235925 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 02.04.2020 - 07:10 Uhr

    Also ich möchte, was das angeht, nicht in Phil’s Haut stecken. Ein sehr brisantes Thema.

    Hauen wir jetzt einen Top Preis raus nach den ersten Details der Playstation 5 und subventionieren stark die Konsole? Vermarkten wir die Konsole als Premium Konsole, was auch den Preis widerspiegelt? Oder warten wir auf eine Ankündigung seitens Sony? Wenn ja wie lange noch, Sony macht vermutlich das selbe.

    Es geht hier um Millionen Käufer und um Milliarden an Geld.

    Niemand weiß was der richtige Schritt ist.

    Ich auf jeden Fall hole mir die Series X, egal was sie kostet. Bei den eingebauten Komponenten und Features ist die Konsole definitiv ihr Geld wert.

    12
    • Micha Twohair 28720 XP Nasenbohrer Level 4 | 02.04.2020 - 07:17 Uhr

      also da stimme ich dir zu, der Phil hat es schon nicht leicht

      Hast du eigentlich eine Schmerzgrenze ?
      ich denke auch dass die Xbox ihr Geld definitiv wert ist !! aber wenn es mehr als 600/700€ werden muss ich viel Verhandlungsgeschick anwenden 😀

      3
      • Robilein 235925 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 02.04.2020 - 07:20 Uhr

        Puhhh, besonders in der aktuellen Situation und so mit Job und Kurzarbeit schwer zu sagen. Wobei die Konsole nie mehr als 700€ kosten wird. Rechne eher mit maximal 600€, und die gebe ich aus.

        3
      • juicebrother 18680 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 02.04.2020 - 10:06 Uhr

        Ich rechne nach wie vor mit einem Preis von 499 bis maximal 599€. Wobei ich jetzt nach dem Interview eher Richtung 499€ tendiere. Team xbox hat in letzter Zeit vieles/alles richtig gemacht, sodass ich mir nicht vorstellen kann, warum man dann bei einem fantastischen Produkt wie der Series X gleich zum Verkaufsstart das zu erwartende Momentum abwürgen sollte, indem man sich für eine unattraktive Preisgestaltung entscheidet.

        Hier kommen dann (für den geneigten Kunden) ja ohnehin noch die Kosten für eine optionale SSD Erweiterung hinzu. Da ich davon ausgehe, dass zum Launch (leider) nur die 1TB Variante verfügbar sein wird, rechne ich hier mit einem Preis von 150 bis 200€. Womit ich demnach davon ausgehen muss, dass wir Ende des Jahres +/- 700€ für’s Rundumwohlfühlpaket aussetzen werden 😊

        Ich persönlich hätte ja auch kein Problem damit 1000€ und mehr für eine Konsole auszugeben, die dieses Geld wert ist. Für mich zählt nicht nur wieviel Geld ich für etwas Bestimmtes ausgebe, sondern auch, was ich dafür kriege. Ich weiss allerdings, dass diese Einstellung nicht massentauglich ist. Leider 😅

        4
    • the-last-of-me-x 24165 XP Nasenbohrer Level 2 | 02.04.2020 - 07:20 Uhr

      Marktwirtschaflich gesehen, ist es kein brisantes Thema. Je nach dem, was MS priorisiert. Wollen sie mit der Konsole Marktanteile „erobern“, wird ein Kampfpreis Richtung Sony angekündigt. Ist es MS jedoch nicht so wichtig, wie stark sich die neue Konsole verkauft, wird der Preis wahrscheinlich zw. 500 und 600 Euro liegen. Der Gamepass, somit das Serviceangebot, scheint bei MS hoch im Kurs liegen. Ob dann die Verkaufszahlen der neuen Konsole gleich an erster Stelle stehen, weiß nur MS. Subventionieren könnten sie die Series X allemal…

      1
  3. Micha Twohair 28720 XP Nasenbohrer Level 4 | 02.04.2020 - 07:14 Uhr

    denke die Xbox wird teurer werden als die PS5, den Sony muss ein Kampfangebot raus hauen um die Leistungsschlacht auszugleichen

    1
    • Robilein 235925 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 02.04.2020 - 07:18 Uhr

      Ist auch wieder so ein Thema. Sony hat eben eine bestimmte Zielgruppe angepeilt, wie sie gesagt haben. Denen sind die Leistungsunterschiede egal.

      Von daher wird sich die Playstation 5 so oder so wie geschnitten Brot verkaufen.

      Es bleibt alles auf jeden Fall sehr spannend. So einen spannendsten Generationswechsel hätten wir noch nie😂😂😂

      1
      • Geronimo 1860 XP Beginner Level 1 | 02.04.2020 - 08:46 Uhr

        Also wenn ich mir meinen Bekanntenkreis anschaue kann ich deine Aussage bestätigen. Die werden sich alle wieder die Playstation safe holen (die rechnen mit einem Preis bis zu 500 euro). Die interessieren sich hauptsächlich nur um den Spielspass und die Exklusivtitel.
        Ich denke aber dass Microsoft diesmal bei neuen Konsolen Käufern Punkten könnte.

        0
  4. Splatter4Quattros 6150 XP Beginner Level 3 | 02.04.2020 - 07:21 Uhr

    Microsoft muss nur 299€ anbieten und alle Gamer jubeln, wenn Sony auf 249€ muss.
    😂

    Wird natürlich nicht passieren, aber ein Preiskrieg der Großen kann nur uns Gamer helfen.

    Mein Wunschpreis wäre PS5 349€ und XBOX Series X 299€. Würde Xbox sehr helfen viel Hardware abzusetzen und Microsoft kann es sich leisten.
    😍

    Befürchtung PS5 499€ und XBOX 599€.
    😳

    0
    • alesstunechi 38955 XP Bobby Car Rennfahrer | 02.04.2020 - 07:50 Uhr

      Deinen Wunschpreis wirst du in diesem Leben nicht mehr zu sehen bekommen.. 😀 Aber mit ein bisschen Glück, wenn du als Erdnuss-Sandwich wiedergeboren wirst.

      5
    • Micha Twohair 28720 XP Nasenbohrer Level 4 | 02.04.2020 - 08:45 Uhr

      dieser Wunschpreis,

      den kannst du dir wirklich nur erträumen, wenn schon die One nur im Angebot die 250€ hat
      wird die neue Generation nicht mit 50€ mehr auf den Markt kommen 😀
      aber schöne Vorstellung 😉

      0
  5. OzeanSunny 65035 XP Romper Domper Stomper | 02.04.2020 - 07:28 Uhr

    Preis ist mir persönlich erstmal egal. Wird sie günstig freu ich mich wenn nicht auch okay. Ich will das Ding.

    3
  6. Robilein 235925 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 02.04.2020 - 07:34 Uhr

    Hmmm, habe gerade gesehen das man bei einem kanadischem Onlinehändler die Playstation 5 für 559 kanadischen Dollar vorbestellen kann. Wären umgerechnet 384€. Deutschland, bzw. die EU hat eine höhere Mehrwertsteuer, also wären bei uns 399€ realistisch.

    Könnte natürlich alles ein Platzhalter sein, trotzdem alles sehr spannend.

    0
    • dancingdragon75 57230 XP Nachwuchsadmin 7+ | 02.04.2020 - 08:36 Uhr

      na die Preisableitung kannste in die Tonne treten..
      ein schwedischer Händler hat sie für über 900€ im Vorbestell Angebot 😏

      1
      • Robilein 235925 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 02.04.2020 - 08:42 Uhr

        “Angebot“ für 900€, der war gut😂😂😂
        Sind alles Platzhalter ja.

        0
  7. Dreckschippengesicht 97780 XP Posting Machine Level 4 | 02.04.2020 - 07:50 Uhr

    Naja, was soll er momentan auch anderes sagen…? Aber ja natürlich bin auch ich gespannt, wie viel sie kosten wird. Also ich hoffe mal, dass sie bei maximal 500 Talern liegen wird (weil sie über kurz oder lang mindestens zwei Mal im Haushalt landen wird). Günstiger wäre natürlich schön.

    0
  8. Rapza624 63720 XP Romper Stomper | 02.04.2020 - 07:52 Uhr

    Mich würde es auch stark wundern, wenn die Xbox günstiger wäre als die PS5. Bin aber gespannt, wann Sony endlich einmal mehr durchsickern lässt … Den Preis wird wohl aber MS zuerst nennen.

    0
    • dancingdragon75 57230 XP Nachwuchsadmin 7+ | 02.04.2020 - 08:42 Uhr

      Da wäre ich mir diese Gen nicht so sicher..zum einen ist Phil am Steuer und sie werden mutig sein..
      Und Mut heisst hier gegen Sony stand zu halten und keinen Preis vor denen zu nennen..

      Ich glaube dieses MS macht’s eh wieder so oder so..und das wird wieder so laufen, davon sollte man sich verabschieden..
      Wann war MS soo kundenfreundlich wie jetzt.. so genial aufeinander abgestimmte Angebote..

      Viele vergessen dass MS schon mit den Laufzeitangeboten bei der X geprobt hat..
      Wie Handyverträge..
      2 Jahre monatlich 40€/$ mit GPU für die neue Box und dann gehört sie dir selbst..
      was da wohl abgeht 😉

      0
      • Rapza624 63720 XP Romper Stomper | 02.04.2020 - 09:07 Uhr

        Sicher kann man nie wissen, was MS diesmal macht, da hast du Recht. Insbesondere ist MS unter Phil mittlerweile wirklich gefühlt sehr kundenorientiert. Und wahrscheinlich wird es in gewissen Märkten auch solche Finanzierungsangebote geben, wie du angesprochen hast (wobei ich in der Regel kein Freund von sowas bin).
        Aber wenn man sieht, wie Sony zur Zeit ja schon mit neuen Informationen geizt, würde es mich doch überraschen, wenn Sony beim Preis vorlegen würde. Sony hat ja noch nicht einmal das Konsolendesign präsentiert, das der Xbox ist mittlerweile schon fast 4 Monate öffentlich … Warum sollte man plötzlich nach vorne preschen?

        0
  9. Phonic 64130 XP Romper Stomper | 02.04.2020 - 08:01 Uhr

    Ich tippe stark auf den gleichen Preis wie die PS5, eventuell sogar stark subventioniert. Je nachdem wie viel Marktanteile sie dadurch abgreifen können verdienen sie mehr.

    Bin gespannt was die PS5 kosten soll mit der mega gamechanging SSD die ja in der Geschwindigkeit noch nicht mal auf dem Markt sind. Sony wird das aussitzen bis MS den Preis nennt. Deswegen MS feuert doch einfach mal 399 in den Raum

    1

Hinterlasse eine Antwort