Xbox Series X: CD vs Digital: Wie seid ihr aufgestellt?

CD vs Digital: Wie seid ihr aufgestellt? Bevorzugt ihr die Spiele auf Disc oder kauft ihr eure Games lieber digital?

Kauft ihr noch Spiele auf CD oder bevorzugt ihr die digitale Variante? Beides hat ja seine Vor- und Nachteile, oder? Im Regal schaut solch eine Sammlung schon super aus, jedoch nimmt diese auch viel Platz weg und es vergeht mühsame Zeit beim CD-Wechsel.


You’re Temporarily Blocked

Wie seht ihr das? CD oder Digital?

DISC vs. DIGITAL – Welches Format für Spiele ist die Zukunft?
1365 votes
×
= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


264 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. stephank2711 24815 XP Nasenbohrer Level 2 | 04.12.2022 - 16:45 Uhr

    Beides, wobei digital inzwischen deutlich mehr ist. Bei einigen Spielen möchte ich sie aber einfach auch in Regal haben, Persona beispielsweise. Was mich ärgert ist, dass selbst bei CD Spielen ab und an das Spiel selbst gar nicht mehr drauf ist..

    1
  2. Bratenbengel 4860 XP Beginner Level 2 | 04.12.2022 - 17:03 Uhr

    Ich stell mir nur die Spiele ins Regal die ich auch echt super finde.
    Plague Tale Requiem z.B. war eines davon und Modern Würgfare 2 ist schon wieder verkauft.

    0
  3. PProtzer 4040 XP Beginner Level 2 | 04.12.2022 - 17:10 Uhr

    An sich beides. PC Spiele immer wenn es geht über Steam. Sollte Steam dicht machen habe ich halt Pech. Viele Spiele über Game Pass.

    Damals als CDs noch „rein machen und spielen war“, waren mir CDs noch lieber. Aber mittlerweile startest du bei einigen Spielen ja nur noch die Installation von der CD und installierst das Spiel aus dem Internet^^

    Warum ich aber CD genommen habe hat einfach Nintendo dem Grunde. Ich habe den Begriff CD einfach auf Card Ridges ausgeweitet. Egal welche Konsole ich habe gerne alle in meinem Schrank. Eine Card Ridge fühlt sich aber auch wertiger an als eine CD.

    0
  4. SharkTank 600 XP Neuling | 04.12.2022 - 18:09 Uhr

    Wenn der Installationszwang nicht wäre, würde ich eine CD jedes Mal einem digitalen Download vorziehen. Es fühlt sich einfach gut an, das Spiel im Regal zu haben.

    0
    • Krawallier 44860 XP Hooligan Schubser | 04.12.2022 - 19:34 Uhr

      Ich fand es damals super als man auf der Xbox 360 die Spiele installieren konnte. Viele meiner Discs sahen vorher immer gebraucht aus, nur durch die Benutzung, durch die installation sahen sie dann immer wie neu aus.

      Merkte man auch auf den Gebraachtmarkt.

      0
  5. Limbo 4820 XP Beginner Level 2 | 04.12.2022 - 18:36 Uhr

    Früher habe ich mir auch immer die Disc geholt. Aber letztendlich sind es nur Staubfänger. Darüber hinaus habe ich keine Lust mich vom Sofa hoch zu bewegen, um die Disc zu wechseln.
    Der GamePass tut dann sein übriges, um meine Bequemlichkeit zu fördern.

    0
  6. TheMarslMcFly 152620 XP God-at-Arms Silber | 04.12.2022 - 19:30 Uhr

    Mittlerweile kauf ich fast nur noch digital. Nervt mich selbst massiv, aber ist oft einfach praktischer

    0
  7. Viking2587 72685 XP Tastenakrobat Level 2 | 04.12.2022 - 19:37 Uhr

    Ich vertrete da für mich eine gesunde Mischung aus beiden. Ich habe gerne CDs bei Spielen, sowie auch bei Musik. Aber auch hier und da hole ich auch mal ein Digitales Spiel. Also nur digitale Spiele zu kaufen, dass wäre nichts für mich. Auch wenn es immer mehr und mehr darauf hinausläuft. Nichts des so trotz, solange die Möglichkeit besteht CDs zu bekommen, werde ich das auch tun 🤣🤟

    0
  8. izchakonian 2230 XP Beginner Level 1 | 04.12.2022 - 20:01 Uhr

    Discs haben bei immer noch Vorrang. Aktuell bin ich bei knapp 66 Prozent Discs, 26 Prozent Digital gekauft und den Rest Digital aus Abos (Live Gold oder PS Plus).

    Im Familen- und Freundeskreis bieten Discs für mich einfach die meiste Flexibilität. Die Weitergabe an andere – seien es die Kinder mit ihren Konsolen oder Freunde – ist im Gegensatz zu digitalen Käufen problemlos möglich. Digital schränkt mich hier zu stark ein. Dennoch kaufe ich bei extremen Deals auch gerne mal Spiele digital, die vergriffen sind, oder aus Bequemlichkeit, wenn ich die Disc-Version schon habe und der Preis extrem günstig ist.

    Und dann gruselt es mich natürlich bei der Vorstellung, dass der Anbieter – Sony, MS, Nintendo, EPIC, Activision etc. pp – einfach so entscheiden kann mich entweder für einzelne Spiele oder direkt den ganzen Account zu bannen – und dann sind alle Spiele, Käufe und vor Allem das Geld dafür unwiederbringlich weg.

    Sony hat das schon wegen „unpassender“ Gamertags gemacht, MS wenn Zahlungen aus welchen Gründen auch immer nicht durchgingen. Bei Discs habe ich halt, was ich habe. Mir gehts da auch nicht drum irgendetwas im Regal just for show stehen zu haben – meine Discs lagern in beschrifteten Kartons.

    Wenn es irgendwann nur noch digtal geben sollte, dann bin ich mit dem Kaufen raus und spiele meinen Pile of Shame ab. Ggf. gibts dazu dann nur noch ein Abo ala GamePass.

    0
  9. LPStormi 22885 XP Nasenbohrer Level 2 | 04.12.2022 - 21:33 Uhr

    Also bei mir geht es mehr zur Digitalen Version aber wenn mir ein Spiel gefällt Kauf Ich mir die Disk Version.

    0
  10. Casino 0 XP Neuling | 04.12.2022 - 21:56 Uhr

    Mehr Digital allein durch den Gamepass, aber bei einem geilen Angebot gibt es auch mal n Disk auch wenn das wechseln nervt 😀

    0

Hinterlasse eine Antwort