Xbox Series X: Der Spieler ist unser Mittelpunkt und nicht eine neue Konsole erklärt Phil Spencer

Phil Spencer erklärt, warum zum Konsolenwechsel vorerst keine exklusiven Xbox Series X-Spiele veröffentlicht werden.

Anstatt Spieler dazu zu zwingen die neue Xbox Series X zu kaufen, um beispielsweise Halo Infinite spielen zu können, wird das Spiel auch für die Xbox One veröffentlicht.

In den ersten zwei Jahren der Veröffentlichung der Xbox Series X wird es dazu keine Spiele von Microsoft geben, die nur auf der neuen Konsole laufen. Dies bestätigte Matt Booty, Chef der Xbox Game Studios, bereits im Vorfeld.

Nun ging noch einmal Phil Spencer auf die Thematik ein und machte deutlich, dass es Microsoft mit der Xbox darum geht den Spieler in den Mittelpunkt zu stellen und nicht darum den Fans eine neue Konsole aufzuzwingen.

Phil erklärte: „Einer der Vorteile, die wir bei Microsoft haben, ist, dass wir offensichtlich nahe an der Entwicklung dessen sind, was seit Jahren mit dem PC geschieht. Wenn wir uns heute das PC-Ökosystem anschauen, dann sehen wir einige der besten Spiele mit der höchsten Wiedergabetreue, die es überhaupt gibt, auf High-End-Gaming-PCs und einige dieser Spiele, die man auf PCs ausführen kann, die ein paar Jahre alt sind und viel weniger Funktionen haben. Und der heutige Stand der Engines und Fähigkeiten bedeutet, dass die Entwickler in der Lage sind, die vor ihnen liegende Spiele-Hardware voll auszunutzen.”

„Wir wollten eine Spielkonsole bauen, die das Beste sein wird, was wir für ein TV-Erlebnis anbieten können, und den Entwicklern einzigartige Möglichkeiten bieten, mit denen sie die besten Spiele entwickeln können. Aber man will das nicht unter Ausschluss aller anderen tun, und man will das auch Hand in Hand mit den Entwicklern machen, weil die Entwickler ein möglichst breites Publikum finden wollen. Und ja, es gibt immer Kompromisse.”

„Ich werde nicht jedem Studio von Drittanbietern vorschreiben, was sie unterstützen müssen, aber wir sehen in der heutigen Welt, dass die Spieler mit ihren Freunden spielen wollen, unabhängig davon, auf welchem Gerät diese Freunde spielen, die Leute wollen die größte Auswahl an Spielen haben, die ihnen zur Verfügung steht, und die Entwickler wollen die beste verfügbare Technologie nutzen. Wir haben diesen Plan mit allen drei Punkten als Input aufgebaut und wir haben ein gutes Gefühl dafür, wo wir stehen.”

Microsoft will also die beste Hardware mit den größten Möglichkeiten für Entwickler anbieten, ohne dabei gleich alle Xbox-Spieler auszuschließen, damit möglichst viele Käufer erreicht werden können. Des Weiteren möchte Phil Spencer mit der Xbox Series X in Japan wieder Fuß fassen und Fehler aus der Vergangenheit nicht wiederholen.

45 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lurchi 71 6120 XP Beginner Level 3 | 11.02.2020 - 12:57 Uhr

    Ich schätze auf dem Datenträger werden nur die „niedrig aufgelösten“ Texturen enthalten sein und
    die Series X Besitzer bekommen als Download die 4K Texturen nachgeliefert.
    So wie es bei den Enhanced Patches für die One X jetzt auch der Fall ist.

    4
    • Der C oo n 187 300 XP Neuling | 11.02.2020 - 20:51 Uhr

      Ich glaube du hast da was falsch verstanden. Es wird wohl schon unterschiedliche physische Versionen der Spiele geben. Oder habe ich was verpasst?

      2
  2. DrDrDevil 48325 XP Hooligan Bezwinger | 11.02.2020 - 13:54 Uhr

    So etwas finde ich immer richtig klasse, das man nicht direkt gezwungen wird die neue Konsole zu kaufen ..

    16
    • daemon1811 20390 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.02.2020 - 15:09 Uhr

      richtig….wenn es wirklich so ist,dann kann ich auch noch weiterhin auf der one zocken und mir ganz in ruhe irgendwann eine neu xbox holen. 😉

      5
      • Frosty 1160 XP Beginner Level 1 | 11.02.2020 - 20:07 Uhr

        Kannst meine one x kaufen wenn ich mir die series geholt habe 😉✌️

        1
        • daemon1811 20390 XP Nasenbohrer Level 1 | 12.02.2020 - 14:19 Uhr

          grins…..warum das denn??? für mich war die Xbox one X eh nicht wichtig,denn was ist wirklich besser bzw ein wirkliches kaufargument ??
          ich schaue mir alles in ruhe an und wenn kaufe ich eh erst im nächsten jahr die „series“ 😉

          1
  3. DerLandvogt 2845 XP Beginner Level 2 | 11.02.2020 - 14:22 Uhr

    Ja sehr schön und clever von Microsoft 😉 werde sie mir trotzdem zum Release holen und die x wird dann ins Schlafzimmer umziehen 😆😆

    3
  4. Pantherbuch1980 29155 XP Nasenbohrer Level 4 | 11.02.2020 - 15:00 Uhr

    Sehr schön. Ich würde es allerdings beruhigender finden wenn für euch euer Produkt im Mittelpunkt stehen würde.😉

    0
    • Eros9 920 XP Neuling | 11.02.2020 - 22:07 Uhr

      Bei mir steht die xbox trotzdem im Mittelpunkt. Die series x wird dann gleich geholt. Man das ist so mega geil. Hoffentlich kann xbox mich wieder mit einer neuen x360 Ära erfreuen. Ich hoffe es so sehr. Neue frische Spiele von MS in vielleicht 2 oder 3 Jahren, year.

      1
  5. Archimedes 204720 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.02.2020 - 17:11 Uhr

    Ich weiß dass das Thema kontrovers diskutiert wird. Und es wird ja auch irgendwann Exklusivs geben. Aber gerade in den ersten ein bis zwei Jahren ist die Installbase eben viel zu gering dass ein Exklusives Spiel wirklich wirtschaftlich sein kann. Logischer Schritt also von MS

    2
  6. Fenistair 24165 XP Nasenbohrer Level 2 | 11.02.2020 - 19:28 Uhr

    Ist eine lobenswerte Strategie. Als Spieler, der nicht sofort umsteigen will oder kann (z. B. aus finanziellen Gründen), kriege ich trotzdem aktuelle Games und die Umsteiger können direkt die Power und die Grafikpracht der neuen Generation genießen. Aber in bisschen Angst bleibt, dass die Spätumsteiger vielleicht doch auf die ein oder andere Funktion abseits von bombastischen Grafik verzichten müssen.

    0
  7. Eros9 920 XP Neuling | 11.02.2020 - 22:20 Uhr

    Also ich find die Strategie auch sehr sozial und modern von ms. Grundsätzlich hat sich xbox etwas geändert, seit dem Spencer Captain auf Brücke ist. Es ist alles etwas netter und offener. Ein frisches Denken. Das ist zeitgemäß und unterstützt die Teilhabe an allem. Daher bleib ich xbox treu. Klar PS und Nintendo haben exklusives, aber diese Systeme sind auch teurer. Und ganz ehrlich exclusives sind strategisch richtig, aber für mich nicht mehr zeitgemäß für die Masse. Gerade mit dem cloud-Diensten und der Multi-Device Anwendung.

    2
  8. Thegambler 122110 XP Man-at-Arms Bronze | 11.02.2020 - 22:35 Uhr

    „In den ersten zwei Jahren der Veröffentlichung der Xbox Series X wird es dazu keine Spiele von Microsoft geben, die nur auf der neuen Konsole laufen.“

    Ich frage mich gerade: Wenn Forza Horizon 5 Ende 2021 erscheint, kommt es dann noch für die One X? Was denkt ihr? 🤔 Ich kann mir das gerade vom technischen Standpunkt nicht vorstellen..

    0
    • Thoridias83 37370 XP Bobby Car Raser | 12.02.2020 - 14:30 Uhr

      Wieso nicht? Das eine läuft halt dann in 4K 30fps und das andere in stabilen 4K 60fps. Ich mach mir da jetzt noch keine Gedanken drum am Ende wird es selbst auch der Series X so laufen wie jetzt mit den Spielen die einen in hoher Auflösung und weniger fps die anderen in der niedrigen Auflösung mit mehr fps. Aber warten wir es mal ab

      1
  9. Digger ツ 1910 XP Beginner Level 1 | 12.02.2020 - 12:56 Uhr

    Abwarten und Tee trinken, es muss ja in den Spielen einen signifikanten Unterschied geben wenn man es auf der Siries X spielt, sonst kaufen sich die in den ersten Jahren nur die absoluten Freaks

    2

Hinterlasse eine Antwort