Xbox Series X: Deswegen habt ihr keinen Mini Fridge bekommen

Der Xbox Mini Fridge ist ein heißbegehrter Merchandise-Artikel, der den Scalpern vor Weihnachten gerade recht kommt.

Die Vorbestellerphase für den Xbox Mini Fridge wurde gestern in einigen Ländern eröffnet und war überall nach nur wenigen Sekunden restlos ausverkauft. Den katastrophalen Start des Xbox Mini Fridge von Xbox Deutschland habt ihr vielleicht gestern selbst mitbekommen.

Doch viele Xbox-Fans fragen sich, wie es sein kann, dass eine Website die Vorbestellungen eröffnet und es nicht einmal einen Wimpernschlag benötigt, um die Meldung „ausverkauft“ zu bekommen.

Die Antwort ist leider: Scalper! Scalper nutzen Bot-Scripts, um Webseiten abzugrasen und sobald die Vorbestellungen aufgegeben werden dürfen, sind tausende von Bots bereits auf der Website und geben die Bestellung auf.

Brad Sams hat dazu in einem Tweet einen Scalper dokumentiert:

Bei eBay werden bereits Preise von um die 350,- Euro für den Xbox Mini Fridge verlangt, was deutlich zeigt wie lukrativ das Geschäft für Bot-Scripter und Scalper ist. Die Fans bleiben dabei auf der Strecke!

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

90 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Gideon 1680 XP Beginner Level 1 | 20.10.2021 - 11:00 Uhr

    Hatte hier keiner „Glück“ und konnte einen reservieren?!?

    0
  2. xShadowx 47890 XP Hooligan Bezwinger | 20.10.2021 - 11:10 Uhr

    Ich verstehe immer noch nicht, wieso der GamerTag/ das Xbox Profil nicht mit dem Pass verknüpft wird und solche aktionen nur per Gamertag funktionieren…

    bzw halt auch nur über den Gamertag oder im Geschäft Lokal..

    0
    • Hey Iceman 331875 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 20.10.2021 - 11:32 Uhr

      + 1x pro Account und das die hinterlegte Kreditkarte nur einmal belastet werden kann um Fake accounts zu blocken.

      0
  3. Hey Iceman 331875 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 20.10.2021 - 11:30 Uhr

    Ja so ist es leider,aber es gibt anscheinend genügend Leute dennen der Geldbeutel sehr locker sitzt.

    1
  4. Der falsche Diego 118265 XP Scorpio King Rang 4 | 20.10.2021 - 11:36 Uhr

    Ich gehe mal davon aus dass ein Großteil der 1200 Stück den Scalpern in die Hände gefallen ist. Das hat man wirklich sehr schlecht gelöst.

    0
  5. Lord Hektor 57000 XP Nachwuchsadmin 7+ | 20.10.2021 - 11:45 Uhr

    Von diesen Leuten einfach nichts mehr kaufen dann wird das sicher irgendwann einmal besser 😅

    0
    • IncredibleHorst 2740 XP Beginner Level 2 | 20.10.2021 - 17:26 Uhr

      Hallo, ich hatte das Glück einen zu bekommen. Bestellbestätigung von Gamestop habe ich erhalten. War aber ein Kampf, kauf ging erst um ca. 17.05 Uhr durch.

      1
  6. Duranir 12550 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 20.10.2021 - 12:09 Uhr

    Für mich ist es zwar ein Akt der Unmöglichkeit geworden, irgendwo lokal einzukaufen, aber ich bin auch der Meinung, dass die lokalen Verkäufe wieder priorisiert werden müssen… Denn seit Jahren wird die Cyberkriminalität immer präsenter. Und ich persönlich sehe die Botkäufe inzwischen dazu. Fällt immerhin unter Wucher. Anderseits greift auch wieder „Angebot und Nachfrage“. Doch wie das Zustande kommt, ist sicher nicht ganz rechtens. Ich war interessiert an dem Kühlschrank, mehr aber auch nicht. Doch schockierend ist diese Meldung trotzdem. Denn es zeigt einen Weg in eine Zukunft, die keiner haben möchte. Dieses „Geschäft“ der Scalper wird immer lukrativer. Und irgendwann wird sich daran angepasst. Aber nicht so, wie wir es uns erhoffen. Alexa erledigt jetzt ja auch bereits Einkäufe für uns. Zur Not mit den Buttons einfach per Knopfdruck. Ist übrigens ein Spaß wenn so ein Button rumliegt und man Hunde, Katzen und/oder Kinder hat. Da hat man plötzlich Vorräte für eine lange Zukunft.
    Würden die nun Verknüpfungen mit dem Gamescore oder dem Account allgemein verlangen, werden die sich auch wieder anpassen. Es geht hier um sehr hohe Beträge. Das macht nicht irgendein kleiner Nerd in einem Keller seines Elternhauses. Es werden ja immer nur die Preise für ein einzelnes Produkt plus Aufpreis betrachtet. Rechnet man aber mal alles zusammen, ergeben sich plötzlich ganz andere Dimensionen. Und das sind bereits Methoden, die an eine Scalper Mafia erinnern. Wird also irgendwas dagegen unternommen, sollen die dann plötzlich aufhören? Die Bots werden angepasst. Die Seiten werden einfach gehackt wenns sein muss. Jetzt ist nur der Anfang einer Welle der neuen Cyberkriminalität.
    Und das „beste“ daran ist: es ist legal. Bis auf den Wucher. Also höchstens eine Grauzone.

    Achja wegen der Zukunft. Es wird mal alles über bots laufen. Für jeden. Da kommts drauf an, wer die besseren hat. Der Rest ist ein Glücksspiel. Man sieht ja wohin der Weg führt.

    Früher wurde man ausgeraubt, jetzt öffnen wir freiwillig unsere virtuelle Brieftasche und geben Ihnen unser Geld. Spätestens bei der Mid Gen der Konsolen wird es wieder eskalieren.

    1
    • Lord Maternus 133820 XP Elite-at-Arms Silber | 20.10.2021 - 12:17 Uhr

      Ich bin nun wirklich kein Jurist, aber setzt „Wucher“ nicht eine Not bzw. Notwendigkeit voraus? Also wenn nach einem Sturm, der alle Scheiben zerstört hat, der lokale Fensterbauer seine Preise verdoppelt … Das ist Wucher, soweit ich weiß.

      Der tatsächliche Bedarf an überteuerten Minikühlschränken in Deutschland dürfte aber gegen Null gehen.
      Und bevor jemand meckert: Ja, das Ding ist teurer als vergleichbare Artikel, allein schon weil Merchandise immer teurer ist.

      Und wo tauchen denn Probleme mit Scalpern auf? Bei limitierter Stückzahl hauptsächlich. Und wo haben wir limitierte Stückzahlen meistens? Bei Sammlerstücken. Jeder soll selbst beurteilen, wie wichtig ihm sowas ist, mr geht es nur darum, dass ich da kein Verbrechen, nicht einmal in einer Grauzone sehe. Zumal ich es so verstanden habe, dass jeder, der einen will, einen für 100 kriegt. Nur eben erst in ein Monaten. Und im Winter wird keiner erfrieren, weil er keinen Kühlschrank hat.

      0
      • blood money 069 720 XP Neuling | 20.10.2021 - 12:28 Uhr

        Ich glaube wenn man im großen Stil einkauft und dann alles teurer über eBay oder so weiter verkauft ist das mehr als eine Grauzone weil man bestimmt Gewerbe oder so anmelden müsste und der Staat da ja mitverdienen will das schreibt bestimmt keiner als Nebeneinnahme in die Steuererklärung. Bin da kein Experte aber da ist sicher was Illegales dabei

        0
        • Lord Maternus 133820 XP Elite-at-Arms Silber | 20.10.2021 - 12:35 Uhr

          Das stimmt. Als „professioneller“ Online-Händler muss man irgendwann ein Gewerbe anmelden und den ganzen steuerrechtlichen Kram berücksichtigen.
          Ist die Frage, auf wie viele Leute sich die Fridges verteilen. Und wo die sitzen bzw. wie die Rechtslage in den Ländern ist. Das ist wohl noch recht schwer nachzuvollziehen.
          Mir ging es aber auch eigentlich nur um das Wucher-Argument, denn das sehe ich da absolut nicht.

          1
          • blood money 069 720 XP Neuling | 20.10.2021 - 12:44 Uhr

            Am Ende sind die Leute die dafür 300€ bei eBay zahlen leider der Grund wieso es sowas überhaupt gibt. Würden die Leute den Preis nicht zahlen würde es sowas innerhalb kurzer Zeit nicht mehr geben aber zu viele Leute zahlen dann 1000€ für ne Xbox Series x oder ps5 und es werden wieder viele so dumm sein und die 300€ für nen dummen Kühlschrank ausgeben

            0
            • Lord Maternus 133820 XP Elite-at-Arms Silber | 20.10.2021 - 12:51 Uhr

              Exakt. Für Artikel, bei denen man davon ausgehen kann, dass sie (in absehbarer Zeit, was besonders während einer Pandemie relativ ist) wieder verfügbar sein werden, mehr als die UVP zu zahlen, zeugt davon, dass man a) entweder nicht gut bzw. verantwortungsbewusst mit Geld umgehen kann oder b) ein so großer Fanboy ist, dass eben dieses Verantwortungsbewusstsein getrübt wird.

              Es geht um Luxus-Artikel und Scalper profitieren von der Gier der Kunden. Etwas mehr Impulskontrolle und man müsste nicht mehr als die UVP zahlen. Es sei denn, MS sieht, wie gut die jetzt auf ebay weggehen (falls sie das tun, wovon ich ausgehe) und hebt für 2022 die UVP eben auf 129. Würden die Leute trotzdem bezahlen.

              Es wurde hier schon öfter gesagt und bei jeder neuen Aktion wird es wieder erwähnt, aber Scalper sind ein hausgemachtes Problem.

              1
      • Duranir 12550 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 20.10.2021 - 12:28 Uhr

        Aktuell ist es kein Verbrechen. Aber man sieht wohin sich das entwickelt. Und wenn dieses „Geschäft“ wächst, könnte es zukünftig auf alles zutreffen. Wir zahlen ja über die vielen Umwege (von der Produktion bis zum Verkauf) und Steuern eh bereits weit mehr, als das Produkt wert ist bzw ab Werk kosten würde. Bei allen Artikeln so. Es wird halt jetzt nur noch ein Glied mehr in die Kette eingefügt. Das Scalper Glied. Es wird zum Standard werden. Und es wird sich immer angepasst werden.

        Ich hoffe ja, dass es nicht so kommt.

        0
        • Lord Maternus 133820 XP Elite-at-Arms Silber | 20.10.2021 - 12:37 Uhr

          Das wird aber erst zum Standard, wenn es zu einer allgemeinen Knappheit von allem kommt, auch Nicht-Luxus-Artikeln. Und dann sind wir schon in dystopischen Bereichen. Und da teilt wohl jeder hier deine Hoffnung, dass es nicht so kommt.

          1
  7. blood money 069 720 XP Neuling | 20.10.2021 - 12:22 Uhr

    Zwei Freunde von mir und ich haben auch gestern versucht einen zu bekommen wir hatten ihn schon im Warenkorb und als wir dann bezahlen wollten kamen wir in den „Warteraum“ da waren wir dann so lange bis da stand leider ausverkauft
    Aber abgesehen von den kaufbots war es wie ich finde auch sehr schlecht geplant es war ja nichtmal eine offizielle Uhrzeit bekannt und ich habe den ganzen Tag immer wieder geschaut ob es was neues gibt es ist ja nicht so das man auch eigentlich arbeitet an nem Dienstag… aber leider bin ich von Gamestop auch nichts anderes gewohnt

    0
  8. xXCickXx 33690 XP Bobby Car Geisterfahrer | 20.10.2021 - 12:57 Uhr

    Macht es für mich nicht besser und das ist bei Leibe nicht unser einziges Problem in DE.

    1
  9. Dr Gnifzenroe 159745 XP God-at-Arms Onyx | 20.10.2021 - 13:12 Uhr

    Auch hier würde manch einem etwas weniger Hysterie gut tun, denn letztendlich geht es um ein nettes, aber völlig irrelevantes Stück Merch, welches man als reines Stück Luxus betrachten sollte. Nächstes Jahr wird es Nachschub und weitere Chancen geben und davon mal abgesehen dürfte hier jeder einen wesentlich besseren Kühlschrank im Haus haben.

    0

Hinterlasse eine Antwort