Xbox Series X: Die Zukunft des Gaming ist dank Smart Delivery nicht an eine Konsole gebunden

Die Zukunft des Gaming hat bei Microsoft so viel mehr zu bieten. Erfahrt selbst, was die Zukunft euch zu bieten hat.

Die Xbox Series X steht nicht nur für die leistungsstärkste Konsole der Welt, sondern wird die Zukunft des Gaming für immer verändern. Mit der Xbox Series X müsst ihr so ein Spiel nur einmal kaufen und könnt immer die beste Version generationenübergreifend mit Smart Delivery spielen.

„Hier bei Xbox bauen wir die Zukunft des Gaming auf, indem wir die Spieler an die erste Stelle setzen und sicherstellen, dass Sie im Mittelpunkt stehen und immer die Kontrolle über Ihr Spielerlebnis haben. Ganz gleich, ob Sie mit mehr als 10 Millionen Ihrer Mitspieler eine umfangreiche Bibliothek von Xbox Game Pass-Titeln erkunden oder mit Project xCloud Ihre Spiele mit auf Reisen nehmen, es ist klar, dass die Zukunft des Spielens umfangreicher denn je ist.“

„Nirgendwo wird dies deutlicher als bei der Xbox Series X, unserer schnellsten und leistungsstärksten Konsole aller Zeiten. Die Xbox Series X wird nicht nur neue Maßstäbe für Leistung, Geschwindigkeit und Kompatibilität setzen, sondern auch die weltweit größten Entwickler in die Lage versetzen, Spiele zu entwickeln, die uns in die Zukunft des Spielens führen. Die Spieler an die erste Stelle zu setzen, bedeutet auch die Einführung einer Vielzahl neuer Funktionen und Technologien zur Verbesserung des Spielerlebnisses.“

Eine der aufregendsten Technologien, die Microsoft mit der Xbox Serie X einführt, ist die Smart Delivery-Technologie, die sicherstellt, dass ihr generationenübergreifend immer die beste Version der Spiele spielt, die ihr für Ihre Konsole besitzt. Diese Technologie steht allen Entwicklern zur Verfügung und alle Xbox Game Studios-Titel, die für die Xbox Serie X optimiert sind, einschließlich Halo Infinite, werden Smart Delivery unterstützen.

Microsoft berichtet: „Aber was bedeutet das für Sie als Spieler? Nun, es bedeutet, dass sobald Sie die Xbox One-Version eines unterstützten Titels kaufen, wir Ihnen wie gewohnt die beste Version davon auf Ihre Xbox One liefern. Wenn Sie sich entscheiden, mit der Xbox Series X in die nächste Generation zu springen, stellen wir automatisch die Xbox Series X-Version des Spiels ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung, sobald sie verfügbar ist. Sie müssen nichts tun, um eine Version zum Herunterladen auszuwählen. Wir werden uns um all das kümmern. Und es beschränkt sich nicht nur auf Spiele, die Sie digital kaufen; physische Discs von Xbox-Spielen können auch die intelligente Bereitstellung unterstützen, wenn der Entwickler oder Herausgeber sich für die Implementierung entscheidet.“

Smart Delivery wirkt sich also nicht nur auf digitale Spiele, sondern auch auf Spiele auf Discs aus. Doch es kommt noch besser, denn auch alle unterstützten Xbox Game Pass-Spiele werden kostenlos Smart Delivery unterstützen.

Microsoft gibt folgende Beispiele bekannt: „Wenn Sie Gears 5 besitzen oder es jetzt per Xbox Game Pass schon lieben gelernt haben, können Sie es noch heute auf Xbox One spielen. Sobald Sie dann eine Xbox Serie X kaufen, genügt ein Knopfdruck, um die optimierte Version herunterzuladen – die am ersten Tag beim Start mit der Konsole verfügbar ist.“

„Wenn Halo Infinite zusammen mit der Xbox Series X und Xbox One auf den Markt kommt, müssen Sie das Spiel nur einmal kaufen, und Sie erhalten die beste Version für die Konsole, die Sie besitzen, oder für beide.  Sollten Sie die Xbox Series X für Ihr Wohnzimmer kaufen, wird Smart Delivery dies erkennen und Ihnen die optimierte Version dorthin liefern. Entscheiden Sie sich, Ihre vorhandene Xbox One in ein Schlafzimmer oder ins Büro zu verlegen, erkennt Smart Delivery dies ebenfalls und liefert Ihnen diese Version, wenn Sie auf der Xbox One spielen.“

„Schließlich werden einige neue und bestehende Xbox One-Titel nach dem Start der Xbox Series X optimiert.  Wenn Sie zum Beispiel Cyberpunk 2077 kaufen, sobald es am 17. September auf den Markt kommt, können Sie Night City auf Xbox One erkunden. Mit der Xbox Series X können Sie das Spiel auch weiter einfach dank Kompatibilität spielen und genau dort weiterspielen, wo Sie aufgehört haben. Sobald CD PROJEKT RED dann eine für die Xbox Series X optimierte Version von Cyberpunk 2077 ausliefert, erhalten Sie automatisch ein Upgrade, wenn es verfügbar ist, ohne zusätzliche Kosten.“

Weiter freut sich Microsoft zu bestätigen, dass Smart Delivery für Xbox Game Pass-Titel aktiviert wird, die diese Funktion nutzen. Außerhalb der Xbox Game Studios-Titel obliegt es den einzelnen Entwicklern zu entscheiden, ob sie die Vorteile von Smart Delivery nutzen.

Wie bei allen aktuellen kompatiblen Titeln müsst ihr euch auch hier keine Sorgen über den Verlust von Fortschritten machen. Dank des Engagements von Microsoft für Kompatibilität über Generationen hinweg könnt ihr sicher sein, dass beim heutigen Kauf eines Spiels auf Xbox One eure Spielbibliothek, euer Fortschritt und euer gesamtes Vermächtnis mit euch voranschreitet, wenn ihr mit der Xbox Series X in die nächste Generation einsteigt.

157 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. de Maja 140825 XP Master-at-Arms Bronze | 16.06.2020 - 07:29 Uhr

    Also langsam weiß ich Abwärtskompatibilität, Smart Delivery und den ganzen Kram echt zu schätzen, am Sonntag hat es meine One X gegrillt durch ein Gewitter und bloß gut das ich noch die alte One habe, gleich ausgemottet. Damit kann ich ja gleich umsteigen auf die SX Ende des Jahres und das Versicherungsgeld investieren und los geht es, tja und sollte das nochmal passieren kann man ja wieder zurück zur One, das System ist schon durchdacht. Wenn ich mir überlege das ich bei einem neuen System sonst die alten Spiele verkauft hätte weil die ja meist durch Remaster ersetzt wurden, da würde ich in so einem Moment ziemlich blöd dastehen.

    3
  2. Brandel 3800 XP Beginner Level 2 | 16.06.2020 - 07:52 Uhr

    Crossbuy gabs bei einzelnen titeln auch schon für xbox 360–> xbox one. Nur waren die damals nicht ganz kostenlos, man musste n 10er drauflegen. Bekannteste titel hierfür dürften cod: ghosts und destiny 1 gewesen sein, hat man diese für die 360 besessen (ich weiss nur was von der digitalen version), konnte man die spiele beim xbox one release damals für 10 euro upgraden. Die funktion wurde von ms damals auch stark umworben, dummerweise bringt werbung allein nunmal nichts, wenn publisher nicht mitmachen. Deswegen klingt smart delivery zwar gut, aber ausserhalb der studio eigenen entwicklungen bleibt es mehr als fraglich, ob entwickler wie EA oder Ubsidoof ernsthaft auf einnahmequellen verzichten. MS sollte die entwickler vllt vertraglich daran binden, das die entwickler dann ablehnen glaub ich weniger, weil wenige studios es sich erlauben können, eine plattform auszulassen. Naja hoffe das beste und erwarte das schlimmste heisst es doch so schön, oder wie konfuzius sagt: wenn alle stricke reissen, bist du zu fett für die schaukel ?

    1
  3. Xbox117 22160 XP Nasenbohrer Level 1 | 16.06.2020 - 10:30 Uhr

    Finde das echt toll. Da kann ich erst mal noch bei der One X bleiben und mir die neue Seriex X dann später holen und bekomme dann sofort beim Kauf der Series X schönere Versionen meiner Xbox One Games, die das unterstützen.

    3
  4. APR ARTEMIS 1680 XP Beginner Level 1 | 16.06.2020 - 10:57 Uhr

    Smart Delivery ist ja schon für ein paar Spiele bestätigt. Darunter AC Valhalla und Cyberpunk.
    Da Ich mit beiden Spielen nicht warten kann und Diese unbedingt zu Release spielen möchte, find Ich Smart Delivery einen Saustarken Service.
    Dann steht dem day-one kauf der XSX nichts mehr im Weg!

    2
  5. discoleguan 0 XP Neuling | 16.06.2020 - 11:01 Uhr

    Es scheint aber auch schon einen ersten Neckbreaker zu geben. Von Resident Evil 8 wurden wohl die Versionen für die aktuelle Generation eingestellt. Es wird also spannend zu sehen sein, wie viele Entwickler – abgesehen von den eigenen Hausmarken – überhaupt noch für die One bzw. PS4 entwickeln werden. Ich bin gespannt!

    1
  6. Creasy 6000 XP Beginner Level 3 | 16.06.2020 - 12:14 Uhr

    ich finde die möglichkeit abzugraden auch interessanter als ein downgrad auf eine ältere konsolengeneration. aber einfach ein mega service dass es angeboten wird
    hoffe es wird bei allen nennenswerten spielen von den entwicklern genutzt.
    allerdings frage ich mich gerade was an dem artikel neu ist? war das nicht alles schon bekannt?

    1
    • Karamuto 76930 XP Tastenakrobat Level 3 | 17.06.2020 - 16:25 Uhr

      Ja das wurde bereits schon einige Male kommuniziert, aber ich denke man kann das gar nicht oft genug erwähnen.

      Ich denke auch das MS es den Publishern und Entwicklern möglichst schmackhaft machen wird, bei SD mitzuziehen.

      Z. B. müsste ein Spiel nicht mehr in verschiedenen Varianten im Einzelhandel platziert werden und die Spiele verlieren durch den Release der neuen Gen eben nicht ruckartig an Wert ( ist ja nur ein Release für alle Plattformen )
      Wenn außerdem der schwächere Port des Spiels nun in kürzester Zeit gebaut werden kann ( durch cleveren Release Prozess im DevKit z. B. dann sparen die sich wieder unmengen an Entwicklungskosten.
      Multiplayer Titel sparen durch eine einheitliche Schnittstelle zur alten Gen wiederum Support kosten usw….

      Denke das wird noch sehr spannend werden.

      1

Hinterlasse eine Antwort