Xbox Series X: Erstes Vergleichsvideo zum FPS Boost-Feature

Digital Foundry hat sich den neuen FPS Booster für abwärtskompatible Spiele auf Xbox Series X|S angeschaut und ein Vergleichsvideo erstellt.

Gestern stellte das Xbox-Team mit FPS Boost eine neue Funktion für Xbox Series X und Xbox Series S vor.

FPS Boost ermöglicht es ausgewählte Spiele aus der Abwärtskompatibilität auf beiden Xbox-Konsolen in einer deutlich höheren Framerate zu betreiben. Die Framerate kann sich gegenüber dem Original dabei vervierfachen.

Mit der Ankündigung stellte man die ersten fünf Titel vor, die die neue Funktion unterstützen. Darunter Far Cry 4, Sniper Elite 4 und Watch Dogs 2.

Die Experten von Digital Foundry haben den FPS Boost bei den Spielen unter die Lupe genommen und ein Vergleichsvideo dazu veröffentlicht. Darin zu sehen ist etwa, wie New Super Lucky’s Tale auf der Xbox One S mit 30 FPS und auf der Xbox Series S mit 120 FPS butterweich läuft.

52 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hes-the-face 540 XP Neuling | 23.02.2021 - 09:40 Uhr

    Im Store/Gamepass sieht man aber nicht ob das Spiel einen FPS Boost hat oder nicht, oder? Also es steht bei mir (zumindest in der App am Handy) nicht, das XS optimiert Logo. Habt ihr nen Tipp, wie man das sieht?

    0

Hinterlasse eine Antwort