Xbox Series X: FPS Boost erfordert keine zusätzliche Entwicklungsarbeit

Der FPS Boost der Xbox Series X/S erfordert keine zusätzliche Entwicklungsarbeit der Studios.

Die Xbox Series X und S wurden mit einigen beeindruckenden Verbesserungen der Abwärtskompatibilität auf Systemebene eingeführt, wobei bestimmte ältere Spiele von nativ verbesserten Auflösungen oder sogar dem Hinzufügen von HDR profitierten.

Microsoft bringt mit FPS Boost eine weitere Verbesserung, die, wie der Name schon sagt, die Framerate von Spielen erhöht, wobei eine erste Gruppe von fünf Spielen das Feature derzeit unterstützt.

In einem Interview mit Colt Eastwood erklärte Jason Ronald, Director of Program Management bei Xbox, dass FPS Boost keine zusätzliche Arbeit von den Entwicklern der betreffenden Spiele selbst erfordert und dass die Entwickler in einigen Fällen tatsächlich mehr Flexibilität haben, ob sie Verbesserungen zu älteren Titeln ergänzen wollen.

„Wir machen das alles ohne zusätzliche Entwicklungsarbeit durch den Entwickler selbst, sodass der Entwickler in einigen Fällen tatsächlich mehr Flexibilität und mehr Kontrolle hat, wenn er sich entscheidet, zurückzugehen und den Titel zu aktualisieren, oder sie haben vielleicht Pläne für die Franchise, also ist es wirklich eine Zusammenarbeit zwischen uns und dem Publisher“, sagte Ronald.

Gleichzeitig erklärte Ronald, dass aufgrund der Art und Weise, wie FPS Boost funktioniert, oder aufgrund interner Updates, die die Entwickler möglicherweise selbst für ihre Spiele geplant haben, nicht jedes Spiel von dem Feature profitieren kann.

„Wir hören auf die Community, wir hören die Leidenschaft der Community, wir wissen, welche Spiele die Community gerne sehen würde“, sagte Ronald. „In einigen Fällen werden wir aufgrund der Art und Weise, wie die Technik entwickelt wurde, nicht in der Lage sein, alle diese Titel zu aktivieren. In anderen Fällen hat der Entwickler oder Publisher Pläne für das Franchise und sie werden ihre eigenen Updates veröffentlichen.“

Derzeit sind Far Cry 4, Watch Dogs 2, UFC 4, Sniper Elite 4 und New Super Lucky’s Tales die Spiele, die FPS Boost unterstützen, und Microsoft hat bereits bestätigt, dass das Feature in Zukunft zu mehr Spielen hinzugefügt wird.

95 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ghostyrix 76840 XP Tastenakrobat Level 3 | 20.02.2021 - 09:46 Uhr

    Ich hoffe mal, dass dort noch viel mehr Spiele diese Möglichkeit bekommen aber ich werd mich entspannt zurücklehnen und abwarten.

    Im Moment hätte ich sowieso kein großes Interesse daran, einen „alten Schinken“ nochmal zu zocken aber wenn ich wieder darauf bock habe, dann wird es mit Glück schon diese Verbesserungen geben 🙂

    0
  2. andyaner 67475 XP Romper Domper Stomper | 20.02.2021 - 09:50 Uhr

    Das da keine Arbeit in die Games gesteckt werden muss, is doch die Beste Nachricht! Bi sehr gespannt welche Titel davon noch profitieren werden…

    0
  3. TTsaki81 25280 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.02.2021 - 09:57 Uhr

    Beste wo gibt. Da freuen sich die Entwickler. Super Job MS😊👍🏼

    0
  4. juicebrother 102260 XP Profi User | 20.02.2021 - 10:07 Uhr

    Von der Technik her beeindruckend und aus unternehmerischer Sicht ebenfalls sehr clever gemacht, da man hier nicht erst Zeit, Energie und somit auch Geld der Devs/Publisher beanspruchen muss. Die Heutchy Methode hat die Weichen gestellt, top 👌

    Dass man das so nicht einfach für alle Games „verschenken“/“freischalten“ kann, bzw. darf, war leider ebnfalls abzusehen. Es gibt immer Rechteinhaber, die mit der Idee eines potenziellen, kostenpflichtigen Definitive, GOTY, Ultimate Edition Remasters liebäugeln und somit im Bezug auf Team xbox’s Konzept von Tech- und Performance Boosts für lau etwas verunsichert sind 🤷

    Trotzdem bin ich sicher, dass da noch Einiges kommen dürfte. War ja letzte Gen nicht anders 💚🎮💚

    2
  5. LW234 32865 XP Bobby Car Schüler | 20.02.2021 - 10:19 Uhr

    Tolle Sache, bin gespannt welche Games das als nächstes unterstützen!

    0
  6. dancingdragon75 107670 XP Master User | 20.02.2021 - 11:05 Uhr

    Es ist schon cool.. probiere es gerade in Sniper Elite IV aus.. und das macht Laune..

    Dachte erst es ist aktiv wenn der Button „Kompatibelitäts Option“ in der Spielverwaltung sichtbar ist (wie auf dem einen Screen in ner anderen News dazu)

    Aber es steht rechts oben unter Auto HDR
    (+ FPS-Boost)

    0
      • dancingdragon75 107670 XP Master User | 20.02.2021 - 11:56 Uhr

        Die Einblendung kommt wenn du im Spiel den Guide aufrufst.. rechts oben wo die Uhrzeit und der Controller Akku Stand angezeigt werden..

        1
        • Kabelfritz 5755 XP Beginner Level 3 | 20.02.2021 - 12:51 Uhr

          hmm also bei mir auf der series s wird da nix angezeigt… habe zwar keinen HDR Monitor aber auch das FPS enhancement wird nicht angezeigt

          1
      • juicebrother 102260 XP Profi User | 20.02.2021 - 11:56 Uhr

        Einfach den fetten, runden X Button während des Spiels drücken, dann stehen die Infos oben, rechts im Bild ✌

        @dancingdragon75

        Das „kompatibilitätsfeature“ Menü um den fps boost und autoHDR für einzelne Titel ein/auschalten zu können, soll wohl mit dem spring update kommen 😄

        1
  7. Kabelfritz 5755 XP Beginner Level 3 | 20.02.2021 - 11:05 Uhr

    dann bin ich mal gespannt was als nächstes kommt. bisher war noch nicht so der knaller für mich dabei

    0
  8. burito361 18900 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 20.02.2021 - 11:06 Uhr

    Mal schauen was alles noch kommen wird
    die ersten 5 spiele sprechen mich jetzt nicht so an

    0

Hinterlasse eine Antwort