Xbox Series X: Geheime IP von Maxis könnte Lost Astral heißen

Laut einem neuen Leak könnte der noch unangekündigte Simulations-Titel von Maxis möglicherweise auf den Namen Lost Astral hören.

Im Juli 2021 tauchten erstmals Details zu einer neuen, noch geheimen IP vom auf Simualtionsspiele spezialisierten Entwicklerstudio Maxis auf.

Laut den damals veröffentlichten Informationen soll es sich um einen Simulations-Titel auf Grundlage der Unreal Engine 4 handeln, der auf eine 3D-Menünavigation setzt und Superfähigkeiten sowie Koop Spieler gegen Umgebung-Events enthält.

Ein ebenfalls veröffentlichtes Bild des Maxis-Logos mit einem lilafarbenen Sternenhimmel im Hintergrund legte zudem den Schluss nahe, dass der Titel in einer Weltraum-Umgebung angesiedelt sein könnte.

Passend dazu tauchte vor kurzem in der Spiele-Liste des GeForce Now Leaks ein Titel mit dem Namen Lost Astral auf, bei dem es sich um ein noch unangekündigtes Projekt von Maxis in Zusammenarbeit mit Electronic Arts handeln soll.

Auch, wenn die Hinweise ziemlich eindeutig erscheinen, ist bisher noch nichts von alledem offiziell bestätigt. Zudem könnte es sich bei dem Namen Lost Astral möglicherweise nur um einen Platzhalter während der Entwicklung handeln und der Titel bei der Veröffentlichung anders heißen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort