Xbox Series X: Gerücht: Konsole unterstützt im Windows Modus Steam und weitere Applikationen

Einem Gerücht nach soll die Xbox Series X Konsole in einem Windows Modus auch Steam und andere PC Applikationen unterstützen.

Was im Details in der neuen Monsterkonsole steckt, das wird sich noch im Laufe des Jahres zeigen. Doch wenn das folgende Gerücht stimmt, dann vereint die Xbox Series X nicht nur Konsolenspiele, sondern auch PC-Spiele.

Dem Gerücht zufolge, dass DGR von einer nicht näher genannten Quelle aus der Xbox Community erfahren haben will, soll die Xbox Series X über einen alternativen Boot-Modus verfügen, der die Konsole in einen Windows Modus versetzt. In diesem Modus sollen dann Windows 10 Applikationen laufen, die installiert werden können.

Zu den zu unterstützen Applikationen soll auch Steam und der Epic Store zählen, wodurch auch PC-Spiele auf der Xbox Series X gespielt werden könnten.

Bitte beachtet, dass es sich hier nur um ein Gerücht handelt und mit großer Skepsis betrachtet werden sollte.

Was die Xbox Series X wirklich alles kann, erfahren wir offiziell in den nächsten Monaten.

132 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 194005 XP Grub Killer Elite | 10.01.2020 - 13:31 Uhr

    Kenn mich jetzt nicht so aus aber wie schaut es dann mit der Sicherheit aus?🤔🤔🤔

    Also wegen hacken etc. Wäre das dann trotzdem ein geschlossenes System? Weil bis jetzt ist ja die Xbox ziemlich sicher.

    3
    • Pantherbuch1980 29095 XP Nasenbohrer Level 4 | 10.01.2020 - 13:37 Uhr

      Das ist eine gute Frage. Das kann man aber nicht genau beantworten weil man ja nicht weiß wie genau der “ Windows-modus “ genau funktioniert. Aber ich denke da das Endgerät das selbe ist wird sich an den Sicherheitsstandards nicht viel ändern.🙂

      0
  2. Aeternitatis 18755 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 10.01.2020 - 13:36 Uhr

    Wenn das Gerücht wahr wäre, würde ich mich wahnsinnig freuen. Darauf warte ich schon ewig. 🙂

    0
  3. Syler03 23400 XP Nasenbohrer Level 2 | 10.01.2020 - 13:37 Uhr

    Die XSX als PC nutzbar wäre schon cooles Funktion 👌Wobei ich nicht glaube das man Steam oder der Epic Store ausführen kann.

    Was mir aber vorstellen könnte, dass es Cloud-PC-Anwendung ist, die dann als App auf der XSX ausgeführt wird. So könnte man wichtige Programme wie Office365 noch anderen Kunden näher bringen. Zusätzlich wäre gutes Verkaufsargument gerade in Verbindung mit Kostenlosen Office365 für Studenten.

    0
  4. churocket 81895 XP Untouchable Star 1 | 10.01.2020 - 13:40 Uhr

    Hört sich schon Fett an, aber ist das nicht auch eine Sucherheitslücke für Hacker da ja bis Heute es keiner geschafft hat xbox one zu knacken für Raupkopien ausser PS4 und Switch die sind geknackt. 😁😁😁

    1
    • Z0RN 202610 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.01.2020 - 13:41 Uhr

      Raubkopien ist so ein Problem der 90er und frühen 2000er gewesen. Jetzt nicht mehr.

      0
      • churocket 81895 XP Untouchable Star 1 | 10.01.2020 - 13:53 Uhr

        Ja denkst du dann schau dir mal div. Nfo Sides an und ja es ist weniger geworden als früher aber es besteht noch siehe Switch u PS4 und auf xbox360 /PS3 war es auch verbreitet

        3
        • Z0RN 202610 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.01.2020 - 13:55 Uhr

          Ich denke, dass das mit Always Online, digital Only usw. keine große Sorge mehr ist. Key-Reseller sind die Probleme der heutigen Zeit.

          0
  5. Nero-Exodus88 2180 XP Beginner Level 1 | 10.01.2020 - 13:41 Uhr

    Mhh kann ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, da würde sich doch MS doch nur ins eigene Fleisch schneiden….wieso dann Games im MS Store kaufen wenn ich die für die Hälfte bei Steam bekomme.

    1
    • Z0RN 202610 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.01.2020 - 13:42 Uhr

      Weil die, die am PC spielen, so oder so bei Steam etc. kaufen? So hätte man gleich Steam-Nutzer als mögliche Kunden für die XSX gewonnen.

      0
  6. doT 26360 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.01.2020 - 13:48 Uhr

    Kann es mir nicht vorstellen + Jez (Windows-Central) hat’s schon dementiert.

    1
  7. rusuck 53435 XP Nachwuchsadmin 6+ | 10.01.2020 - 13:52 Uhr

    Es gab ja schon vor ca 3 Jahren die Seite xbox.steampowered.com oder so und da wurde gemunkelt das MS die Katze aus dem Sack auf der E3 2017 (?) lässt. Kam aber nicht so, deswegen würde ich dieses Gerücht skeptisch betrachten wobei man die Xbox so auch für manche PC Gamer interessant machen könnte.

    0

Hinterlasse eine Antwort