Xbox Series X: GPU-Informationen der Konsole wurden möglicherweise gestohlen

Bei AMD wurden GPU-Informationen gestohlen, die offenbar in der Xbox Series X verwendet werden.

Der Chip-Hersteller informiert auf seiner Webseite, dass man im Dezember 2019 von Jemandem kontaktiert wurde, der behauptet Testdateien für aktuelle und kommende Grafikprodukte von AMD zu besitzen. Ein Teil dieser Quelldaten wurde kürzlich veröffentlicht, konnten aber wieder aus dem Netz entfernt werden.

Zu den gestohlenen Daten zählen offenbar auch Quelldaten zu AMD’s Navi 10, Navi 21 und Arden GPU. Letztere soll der Codename für die GPU der Xbox Series X Konsole sein.

In einem Interview mit TorrentFreak sagte der Dieb, dass er alle Dateien veröffentlichen will, sofern er daraus keinen Profit schlagen kann.

Bei AMD weiß man, dass der Dieb noch über weitere Dateien verfügt, die bisher nicht veröffentlicht wurden. Man glaubt aber, dass diese weder die Wettbewerbsfähigkeit noch die Sicherheit der Grafikprodukte schaden können.

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 208645 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.03.2020 - 13:06 Uhr

    Ja, das ist der Fluch unserer digitalen Welt.

    Was könnte man mit GPU Informationen für einen schaden anrichten? Weiß das einer?

    2
    • Weenschen 26005 XP Nasenbohrer Level 3 | 26.03.2020 - 13:34 Uhr

      An Konkurrenten verkaufen. Das ist Diebstahl geistigen Eigentums, Know How Diebstahl eben. China z.B. macht das seit Jahren verteilt über alle Branchen.

      0
    • va771 620 XP Neuling | 26.03.2020 - 13:44 Uhr

      Am schlimmsten aus Sicht der Allgemeinheit sind wohl Sicherheitslücken.
      Vielleicht nicht für Skript-Kiddies ausnutzbar, aber es gibt ja auch andere.

      Patentverletzungen von anderen großen Herstellern würde ich mal ausschließen wg. dem Aufwand und Rattenschwanz.
      Für ‚Drittanbieter in Billigländern‘ ist das evtl. ein Abkürzung sobald veröffentlicht.

      0
  2. Spook 840 XP Neuling | 26.03.2020 - 13:10 Uhr

    Glaube jetzt nich mehr soviel da die Daten von beiden bekannt sind da kann man nix mehr ändern

    1
  3. Shader 1920 XP Beginner Level 1 | 26.03.2020 - 13:22 Uhr

    Der Dieb hatte wohl auch die Daten der PS5 GPU gesehen … hat sich aber dann gedacht „was fürn Scheiß“ und diese nicht als wichtig erachtet und links liegen gelassen :grins:

    31
  4. XeNoLuZiFeR 16435 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 26.03.2020 - 13:26 Uhr

    Toll ein Dieb dass wertvolle Informationen klaut, jetzt Frage ich euch für was hat dies einen Zweck?

    0
    • Shader 1920 XP Beginner Level 1 | 26.03.2020 - 13:29 Uhr

      Hängt von Informationsinhalt ab …. theoretisch könnte die Konkurrenz Interesse an spezifischen Daten haben die wir gar nicht kennen.

      0
  5. doT 28660 XP Nasenbohrer Level 4 | 26.03.2020 - 14:17 Uhr

    Kein Quell Code weder der von Big Navi noch Arden, ist die 100 Mio wert.

    0
    • swagi666 67670 XP Romper Domper Stomper | 26.03.2020 - 15:14 Uhr

      Korrigier mich, wenn ich falsch liege…

      Aber ich hätte jetzt gedacht, dass die Testdaten so Sachen zeigen wie
      Chip mit 52 Compute Units – Hitzeentwicklung X, Fehlerquote bei Herstellung Y

      Also ich dachte da jetzt mehr an Tests der eigentlichen Architektur und nicht so wirklich an Low-Level-Softwarekram.

      0

Hinterlasse eine Antwort