Xbox Series X: Haare sind wichtiger als Raytracing meint Entwickler

Laut einem Entwickler sind bei der Next-Gen die Haare von Charakteren wichtiger als Raytracing.

Raytracing ist das Thema, wenn es um Next-Gen-Grafik geht. Nicht aber für den The Last of Us- und Assassin’s Creed-Animator Jonathan Cooper.

Er ist der Meinung, dass bei der Next-Gen vor allem die Haare und der realistische Haarfall viel wichtiger sind und demonstriert gleich, wie die Unreal Engine 4 einen derartigen Haarwurf auf der Next-Gen abliefern könnte:

Dass nicht nur die Unreal Engine 4 einen echt realistischen Haarwurf hinbekommt, hat Electronic Arts bereits mit einer Frostbite Engine-Demo bewiesen:

53 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Fenistair 24105 XP Nasenbohrer Level 2 | 27.01.2020 - 17:12 Uhr

    Mir ist es eigentlich völlig wumpe, ob die Power in Haare oder RayTracing geht. Am Ende ist wichtig, dass das Gesamtbild stimmt.

    1
  2. JahJah192 43315 XP Hooligan Schubser | 27.01.2020 - 17:17 Uhr

    weder noch finde ich (besonders) wichtig. Witcher 3 mit Hairworks sieht schon geil aus, aber ganz ehrlich gäbe es das nicht, würde es auch niemand vermissen. Bei Metro Exodus hab ich direkt auch deren Hairworks ausgeschaltet, einfach um die Performance zu sparen, sieht nämlich ohne eben auch genial aus.
    Einzig bei Tomb Raider finde ich das richtig nice, da es kaum mehr Performance frisst.
    Wichtig ist einfach nur die allgemeine Grafikqualität, Texturequalität. Solche einzelnen Effekte sind nur goodies zum Gesamtbild, so lange das keine Performance frisst ok, ansonsten danke nein.

    2
  3. ThePhil 48275 XP Hooligan Bezwinger | 27.01.2020 - 18:03 Uhr

    AH ja Haare, die sehen schon lang meistens eher Scheiße aus, das wäre echt mal was.

    0
  4. Ash2X 145120 XP Master-at-Arms Gold | 27.01.2020 - 18:11 Uhr

    Haare sind wirklich der Punkt an dem ein Spiel,egal wie schick sonst, meistens so viele Clipping-Fehler hat das der Gesamteindruck schon stark beschädigt werden kann.

    0
  5. freecbe 4485 XP Beginner Level 2 | 27.01.2020 - 18:28 Uhr

    Man stelle sich vor in Watchdogs läufst du durch Chicago läufst an einem Schaufenster vorbei
    oder das Cloud Gate alles spiegelt sich in echtzeit,das wär mal’n fetter Sprung!
    Die Haare sehen doch in einigen Games (Tomb Raider)eh schon gut aus
    -wenns darum geht wie sie fallen,dann sind wir doch wieder beim Thema Physik!oder nich!?

    0
  6. BANKSY EMPIRE 25105 XP Nasenbohrer Level 3 | 27.01.2020 - 19:26 Uhr

    Die sollen mit der neuen Generation lieber mal auf komplexere K.I. setzen.
    Wenn interessiert schon das auf dem Kopf, wenn das im Kopf nichts taugt🤪

    1
  7. SanVio70 20320 XP Nasenbohrer Level 1 | 27.01.2020 - 19:36 Uhr

    Kann mich aus früheren Gesprächen erinnern, dass es die Haare immer ein Thema waren, eben weil es schwierig darzustellen war. Gut, dass man offenbar einen riesigen Schritt gemacht hat.
    Die Videos sind gut gemacht 👍

    0
  8. Archimedes 204400 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.01.2020 - 19:48 Uhr

    Ja, Haare sind nicht zu unterschätzen. Diese sorgen einfach für mehr Realismus…

    0
  9. manugehtab 9360 XP Beginner Level 4 | 27.01.2020 - 20:09 Uhr

    Wahnsinn was alles möglich ist. Jetzt heißt es nur noch das Ganze richtig gut umzusetzen und geile Spiele daraus zu machen

    0

Hinterlasse eine Antwort