Xbox Series X: Konsole unterstützt kein Bluetooth

Die Xbox Series X-Konsole unterstützt kein Bluetooth.

Microsoft hat bekannt gegeben, dass die Xbox Series X-Konsole, genauso wie die Xbox One, Xbox One S und Xbox One X, keine Verbindungen über Bluetooth zulässt. Die Xbox One- und die Xbox Series X-Controller haben hingegen Bluetooth, um sich mit Smartphones, Tablets und Windows 10-Geräten verbinden zu können.

Microsoft gibt zum Xbox Series X Controller bekannt: „Wir implementieren Bluetooth Low Energy (BTLE), sodass die Kopplung mit diesen Geräten viel einfacher ist. Der neue Controller merkt sich mehrere Geräte, sodass ein nahtloser Wechsel zwischen ihnen möglich ist.“

„Ein weiterer Bereich ist die Reduzierung der Latenzzeiten. Wir führen eine Reihe von systemweiten Verbesserungen ein – wir nennen sie Dynamic Latency Input (DLI) –, die eine spezielle Technologie in der Konsole sowie die HDMI-Verbindung zum Fernseher umfassen. Und alles beginnt mit dem Controller. Im Wesentlichen werden Informationen häufiger vom Controller gesendet und mit den exakten Frames des Spiels auf dem Bildschirm abgeglichen. Das Ergebnis: Wir sparen bei jedem Schritt des Spielens wertvolle Millisekunden ein.“

Für die Verbindung mit der Xbox Series X nutzt der Xbox One- bzw. der Xbox Series X-Controller ein verbessertes Xbox Wireless-Signal, das die Eingabeverzögerung deutlich verringert. Wie wir bereits berichtet haben, wird nur so die Latenz zwischen Eingabegerät und Konsole drastisch reduziert.

Wer seine kabellose Maus & Tastatur an der Xbox One-, bzw. Xbox Series X-Konsole anschließen möchte, der kann einfach den im Lieferumfang enthaltenen Wireless-Dongle an der Konsole anschließen. Wer seine Musik an der Konsole streamen möchte, der kann beispielsweise direkt die Spotify-App an der Konsole nutzen. Es gibt also viele andere Lösungen für bestimmte Wiedergaben. Bluetooth-Headsets sind jedoch nicht direkt an der Xbox Series X-Konsole möglich.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

79 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Stoerdienst81 18655 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 27.03.2020 - 07:41 Uhr

    Weil in dem Artikel und den Kommentaren von Inputgeräten und Low Latency geredet wurde, habe ich mal folgende Frage:
    Wurde schon irgendetwas zur allgemeinen Eingabeschnittstelle, in Bezug auf freies Buttonmapping, über den Bereich XBoxOne hinaus, bekanntgegeben?
    Ich hab leider nichts aussagekräftiges gefunden.
    Hintergrund ist folgender, ich fahre ab und an auch auf der Xbox mit einem Fanatec F1 V2 Wheel und bisher kann ich nur einen Bruchteil der Buttons sinnvoll nutzen, weil keine eineindeutig differenzierte Belegung möglich ist.

    1
    • Z0RN 368045 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 27.03.2020 - 07:44 Uhr

      Also ich denke unter Einstellungen – Erleichterte Bedienung – wirst du dein „Fanatec“ nicht konfigurieren können. Das geschieht meistens zu 100 % im Rennspiel selbst.

      Vielleicht kann man auch das Fanatec am PC umprogrammieren mit einer App und dann wieder an der Xbox anschließen. Ich kann zum Beispiel mein Astro Headset am PC einstellen usw. und dann diese Einstellungen an der Konsole nutzen. Ich weiß leider nicht, ob Fanatec so etwas anbietet.

      1
      • Stoerdienst81 18655 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 27.03.2020 - 07:59 Uhr

        Das Problem ist ein anderes, Microsoft unterstützt bisher, zur optimalen Nutzung der Bandbreite und Optimierung der Controllerlatenz, nur eine eingeschränkte Anzahl an Controllerbuttons. Damit kann man dann auch nur die gleiche Anzahl an unterschiedlichen Buttons an einem Wheel belegen, diese werden dann auf die Controlleranalogen Tasten und Trigger (RT/LT/A/…) gemappt. Deshalb kann man auch beim Elite Controller die Paddles nicht unabhängig belegen.
        Ich nutze zum Beispiel bei ACC, was ja auch auf Konsole kommt, allein 8 verschiedene Trigger am Wheel für MotorMapping+-, BrakeBias+-,TC+- und ABS+-.
        Dachte es gab schon ne Info die ich verpasst habe. Lassen wir uns mal überraschen.
        Btw. die PS4 bietet in dem Punkt mehr Möglichkeiten (soll kein hate sein, hatte seit der PS1 keine Playstation mehr und zock nur PC&Box), wäre toll wenn Microsoft da nachzieht, gerade weil mit der neuen Konsole auch genug CPU & GPU Power für richtige Simulationen bereitsteht.

        1
  2. ORO ERICIUS 0 XP Neuling | 27.03.2020 - 07:41 Uhr

    Ouououuuu keine blauen Zähne für den Tower of Power… also das ist ein Grund doch lieber die PS 5 zu kaufen. 😀 Aber hat schon mehr als blaue Augen von den ganzen News…

    1
    • Z0RN 368045 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 27.03.2020 - 07:47 Uhr

      Da gibt es doch schon ein paar Lösungen mit zahlreichen Umwegen,… 😀

      0
      • swagi666 69325 XP Romper Domper Stomper | 27.03.2020 - 09:13 Uhr

        Öhm…Nö. Die Razer-Apps lassen sich alle ohne entsprechende Hardware nicht konfigurieren.

        Und die HDMI-Box von Philipps ist zu teuer.

        1
      • WOLFGARRR 35325 XP Bobby Car Raser | 27.03.2020 - 10:44 Uhr

        Ja schon, aber ne richtige sync app wäre geil. Müsste mann nicht streamen übern pc den so kann mann momentan nicht mehr in der party mit kollegen sprechen. Aber ich denk das wird nie kommen ,die wollen ihr sync box verkaufen.

        0
  3. Fenistair 0 XP Neuling | 27.03.2020 - 08:09 Uhr

    Das ist schade. Ich würde gern meine Surface Mouse an der XBOX verwenden und die nutzt leider Bluetooth und hat keinen separaten Dongle…
    btw @Z0RN: im ersten Absatz hast Du Bleutooth statt Bluetooth geschrieben…

    0
  4. snickstick 239310 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.03.2020 - 08:12 Uhr

    Sinn dahinter ist es eigenes Zubehör zu verkaufen und vor allem die Veadsets einzuschränken. Aber ich habe Bluetooth nie vermisst sn der Konsole.

    1
  5. doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 27.03.2020 - 08:15 Uhr

    Ich weiß nicht mal, ob ich in den letzten 5-10 Jahren jemals/irgendwo Bluetooth benutzt habe ?
    Also ich denke für mich ist es schnuppe

    5
  6. Ben0 580 XP Neuling | 27.03.2020 - 08:27 Uhr

    Klingt für mich als hätte man Bluetooth vergessen und legt daher den Adapter bei. Ist das nicht auch etwas teurer und belegt dann auch noch einen der eh schon wenigen USB-Anschlüsse?
    Gekauft wird sie trotzdem, aber schade ist es dennoch → Maus und Tastatur

    0
    • Z0RN 368045 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 27.03.2020 - 11:39 Uhr

      Hi und willkommen.

      Man legt keinen Adapter bei der Konsole bei. Der Dongle ist bei M&T dabei.

      Falls dir die USB-Ports ausgehen, kannst du einen USB-Hub verwenden.

      1
  7. Merowinger 47820 XP Hooligan Bezwinger | 27.03.2020 - 08:29 Uhr

    Finde ich gut da es darum geht Latenzen zu minimieren. Bluetooth ist zu langsam. Die Controller beherrschen es ja trotzdem zusätzlich also alles fein.

    3
  8. Cerdiwan 28275 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.03.2020 - 08:33 Uhr

    Wenn der Controller schon Bluetooth unterstützt, dann hätte Microsoft es der Box ja auch spendieren können, da es ja schon ein wichtiger Standard ist. Mit einem Dongle, der dann nur für eine Maus oder Tastatur passt finde ich nicht so toll und AirPlay Unterstützung wird es dann auch nicht geben.

    0
  9. XeNoLuZiFeR 0 XP Neuling | 27.03.2020 - 09:33 Uhr

    Finde ich nicht so schlimm, benutze keine Bluetooth Geräte von daher Top Microsoft! ?

    0

Hinterlasse eine Antwort