Xbox Series X: Leistungsvorteil gegenüber PlayStation 5 von Digital Foundry und weiteren Experten untermauert

Digital Foundry und weitere Experten untermauern den Leistungsvorteil der Xbox Series X gegenüber der PlayStation 5.

Die PlayStation 5 ist deutlich schwächer als die Xbox Series X. Das haben wir uns nicht ausgedacht und damit können sich einige Spieler nicht mit abfinden.

Stattdessen bringen sie lieber wilde Spekulationen in Umlauf. Gleich mehrere dieser Beiträge wurden veröffentlicht. Doch gut, dass es Experten wie Digital Foundry gibt, die sofort solchen Aussagen den Wind aus den Segeln nehmen, damit sich solche wirren Fake-Meldungen nicht weiterverbreiten:

Somit hat Digital Foundry selbst untermauert, dass die Xbox Series X deutlich mehr Power hat als die PlayStation 5. Vor allem, wenn es um den Punkt Raytracing geht, zieht die PS5 deutlich den Kürzeren. Hier nur ein Beispiel:

Digital Foundry: „Xbox Series X wird deutlich besser bei Raytracing sein. Bessere GPU mit mehr Shading-Power, mehr Intersection-Tests, mehr Bandbreite = bessere RT Performance. Das gehört zum gesunden Menschenverstand!“

Gleichzeitig wünscht sich Digital Foundry, dass Sony ebenfalls in dem Umfang wie es Microsoft getan hat, alles über Raytracing der PlayStation 5 offenlegt.

Dies wird aber offensichtlich so schnell nicht passieren, schließlich hat man es beim GDC 2020 Tech-Talk schon nicht gemacht. Hierbei würde dann nämlich klar werden, dass die PlayStation 5 mit 44 % weniger Leistung bei Raytracing einen enormen Unterschied bei der Spielgrafik der nächsten Generation mit sich bringen wird. Es ist eben der „gesunde Menschenverstand„, an den Digital Foundry appelliert und der gerade nicht mit falschen Behauptungen klein geredet werden kann.

Dazu berichtet ein Ex-Sony-Mitarbeiter, dass die Leistungsunterschiede der PlayStation 5 erschütternd seien.

John Linneman von Digital Foundry geht auch weiter auf die Unterschiede ein. Dabei hat er auch zur neuen SSD der PlayStation 5 etwas zu sagen, meint aber auch, dass eine schnellere SSD noch lange kein schnelleres System macht, was einige sich derzeit aus den Fingern saugen.

„Ich bin eher überrascht über das mangelnde Leseverständnis. Eine schnellere SSD bedeutet nicht, dass das System insgesamt schneller ist (das ist es nicht), aber einige Leute entscheiden sich dafür, es so zu lesen.“

Außerdem kann die schnellere SSD der PS5 durchaus bedeuten, dass lediglich die First-Party-Games davon profitieren und beispielsweise schneller laden, andere Spiele hingegen nicht:

Weiter geht er davon aus, dass die Gerüchte um eine mögliche Abwärtskompatibilität zur PlayStation 1, 2 oder 3 falsch sind, da die Kompatibilität zur PlayStation 4 nicht so „robust“ wie erwartet ausfällt:

Weiter geht es mit den technisch versierten Kollegen von notebookcheck.com, die ebenfalls die PlayStation 5-Präsentation unter die Lupe genommen haben. Sie zeigen einmal mehr auf, dass die 10,28 Teraflops irreführend sind und die PlayStation 5 nicht annähernd die Grafikleistung der Xbox Series X hat. Dazu bezeichnen sie die schnelle SSD von Sony lediglich als Gimmick.

 

Weiter geht es mit WCCFTECH, ein weiteres Magazin mit Technik-Experten. Auch sie berichten über eine falsche Teraflop-Angabe von Sony:

Wie bereits Anfangs erwähnt, haben wir uns das nicht ausgedacht und unsere Berichterstattung beruht auf diesen Fakten. Fakten namhafter Technik-Experten von Webseiten, die sich jeden Tag mit der aktuellsten Hardware auseinandersetzen. In dieser Meldung haben wir auch nur einen Auszug von Webseiten gewählt, die sich mit dem Thema befassen und bekannterweise mehr als auskennen. Es gibt noch viele weitere Artikel dieser Art im Internet.

Und ganz nebenbei noch eine weitere schicke Grafik-Demo:

Click here to display content from Twitter.
Learn more in Twitter’s privacy policy.

201 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Pl4ytimes 980 XP Neuling | 04.12.2020 - 15:20 Uhr

    Ich bin mal auf die Exklusivspiele gespannt. Wenn das erste Spiel mit nativem 4k und mindestens 60fps raus kommt, da freu ich mich drauf.

    1
  2. Assipassy 520 XP Neuling | 08.12.2020 - 13:26 Uhr

    Ich denke auch das es noch 1-2Jahre dauert bis wirklich ein richtiger Unterschied bei der Grafik zu sehen ist….
    War bei allen Vorgänger-Konsolen so….

    0
  3. XBoXXeR89 49220 XP Hooligan Bezwinger | 08.12.2020 - 14:04 Uhr

    Und jetzt frag ich mich, ist es wirklich nötig soviel Beträge anzuhängen? Es reicht wenn erwähnt wird das es defekte gibt und eventuell welche es sind… das hier ist übles gebashe! Die Serie X hat genauso viel Probleme bei einigen (meine läuft wie sie soll).
    Da wird von defekten Laufwerken oder total Ausfall gesprochen… das ist für die X Box community eventuell wichtiger als noch mehr Konsolenkrieg zu fördern!

    0
  4. Gelonidas 2400 XP Beginner Level 1 | 10.12.2020 - 23:27 Uhr

    Die ps 5 wird wohl auch irgendwann werden… denke anfang nächstes jahr, es sei denn, es häufen sich mehr und mehr die negativ berichte über Qualität etc.

    0
  5. hemi87 980 XP Neuling | 11.12.2020 - 22:23 Uhr

    Ich hasse eher die Leute, die alle Konsolen aufkaufen und für unnormale Preise verkaufen…

    1
    • David Wooderson 23600 XP Nasenbohrer Level 2 | 13.12.2020 - 11:35 Uhr

      tzja das is Kapitalistisch Gedacht. So wie es sein soll und wie es einem beigebracht wird. Warum soll das schlimm sein? (überspitzt geschrieben)
      Würden die ihre überteuerten Geräte nicht loswerden würden sie es nicht machen.

      0
  6. Gelonidas 2400 XP Beginner Level 1 | 12.12.2020 - 22:11 Uhr

    Ich denke, der hauptsächliche Vorteil gegenüber der Konkurrenz ist, dass sie stabil läuft, bei der Leistung.

    0
  7. Ibrakadabra 51665 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.12.2020 - 14:44 Uhr

    Der Artikel ist alt, mein Freund. Kannst gerne Kritik äußern, aber unter einem veralteten Artikel ist das substanzlos.

    PS: und weg ist er lol

    0
    • Karamuto 62930 XP Romper Stomper | 15.12.2020 - 09:28 Uhr

      Hab gerade gesehen das dieser Artikel immer noch kommentiert wird? Ist das hier sowas wie das Darknet von XD oder wie? ?

      0
  8. oOStahlkingOo 37365 XP Bobby Car Raser | 20.12.2020 - 18:00 Uhr

    Ich hab vor 5 Monaten Xbox gespielt und muss sagen, Playstation hat definitiv besseren Spielemarken für mich in peto…Grafik ist da eher Nebensache..

    0
    • BlackyRay 3220 XP Beginner Level 2 | 11.01.2021 - 13:16 Uhr

      Ich muss auch sagen ganz ehrlich wenn Grafik für jemanden so relevant ist dann sollte man eher PC spielen. Insbesondere da man dort auch sämtliche xbox exclusives inklusive dem Gamepass erhält.

      Mein einziger Grund ne Ps5 zu bevorzugen sind 2 Dinge die ich beim PC nicht bekomme. Dual sense controller und deren exclusives….

      Pile of shame sei dank können mich exklusive Spiele aber auch kaum noch Ködern. Es gibt im Grunde eh jedes Spiel von 3 unterschiedlichen Studios in leicht abgewandelter Form….

      Für Bequemlichkeit bevorzuge ich inzwischen cloud gaming. Kann auch alles was die Konsole kann nur dass sie viel erreichbarer ist. Wenn der Fokus dort liegt würde ich mich hierfür nicht mehr an einen Kasten binden….

      0

Hinterlasse eine Antwort