Xbox Series X: Lösung für HDMI 2.1 Probleme mit AV-Receivern verfügbar

Die Hersteller Denon und Marantz haben Bestell-Seite mit kostenloser Hardware-Lösung für Betroffene online gestellt.

Wie wir hier bereits berichtet hatten, gab es mit verschiedenen AV-Receivern der Hersteller Denon, Marantz und Yamaha Probleme, wonach es bei 4k/120Hz oder 8K-Signalen der Bildschirm schwarz bleiben konnte und keinen Ton ausgegeben hat.

Wie die Hersteller Denon und Marantz auf ihren Webseiten jetzt bekannt gegeben haben, wird betroffenen Verstärker-Besitzern eine kostenlose Hardware-Lösung angeboten. Hierfür wurde die HDMI-Adapterlösung SPK618 entwickelt, die zwischen dem Ausgabegerät (z.B. Xbox Series X/S) und dem fehlerhaften Receiver geschaltet wird.

Wenn ihr eine solche Lösung benötigt, könnt ihr sie euch über diese Seiten bestellen:

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. OzeanSunny 175300 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 17.05.2021 - 07:11 Uhr

    Schon krass. Die Geräte sollten dafür von Werk aus gerüstet sein und dann gibt es einen Adapter das es erst ermöglicht 2.1 zu nutzen. Verstehe wer das will. Nun ja wenigstens gibt es den Adapter umsonst. Das ist ja auch das mindeste.

    1
    • doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 17.05.2021 - 08:00 Uhr

      2.1 können die ja nur haben die ein Fehler.
      Lösung: Pre April Geräte benötigen diesen Adapter – nach April haben die Geräte die Lösung drin und können ohne Adapter betrieben werden
      (keine Garantie, dass alle Geräte nach April im Verkauf funktionieren)

      0
    • x Timber78 x 22170 XP Nasenbohrer Level 1 | 17.05.2021 - 08:02 Uhr

      War halt ein Hardwarefehler. Ging auch ziemlich groß durch die Presse … Ärgerlich… bin ja auch betroffen… habe mich aber dadurch beholfen, dass ich über eARC alles angeschlossen habe und somit das umschifft habe…

      lieber so einen Adapter, als alles neu verkabeln und neu einmessen …

      0
    • Ash2X 207540 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 17.05.2021 - 08:11 Uhr

      Das Problem ist halt wenn solche Geräte erscheinen bevor es Möglichkeiten gibt es richtig zu testen.
      Es ist ja nicht so als hätte es insgesamt nicht funktioniert oder so, die Möglichkeit ein 4K/120Hz Signal zu bekommen das von einem handelsüblichen Gerät kommt war nicht vorhanden.
      Die Unterschiede zum Codec vom PC sind halt vorhanden – mein voriger Verstärker kam bspw mit dem PC überhaupt nicht klar und konnte das Signal nicht durchschleusen.
      Ärgerlich ist es aber allemal.

      0
      • OzeanSunny 175300 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 17.05.2021 - 08:12 Uhr

        Genau das meinte ich auch damit. Es ist ärgerlich und hätte nicht sein müssen. Da hat man an der Testphase gespart

        0
        • doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 17.05.2021 - 08:23 Uhr

          Demnach dürften die Konsolen, Displays (Fixelfehler) & Co. keine Fehler vorweisen, da man diese x Jahre testet/optimiert.

          So ein Denken ist falsch in Hard/Software.

          0
        • Ash2X 207540 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 17.05.2021 - 09:14 Uhr

          Was heißt Testzeitraum… Es hätte bedeutet das sie das Gerät um mindestens 6 Monate verschieben nur weil Microsoft oder Sony meint ihre Konsole gegen Ende 2020 rauszubringen.
          Für ein Feature das nur sehr wenige User nutzen.
          Ärgerlich ist es aber auch logisch das sie es halt nicht gemacht haben.
          Frühkäufer sind halt immer in den Hintern gekniffen – ich habe bei TV und Hifi rund 2 Monate bevor das Thema aufkam zugeschlagen 😅

          0
    • alex08154711 640 XP Neuling | 17.05.2021 - 21:42 Uhr

      Wenn ich mich recht entsinne entsprachen verbaute Chips nicht der Spezifikation. Durch den nachgeschalteten Chip wird also die Funktion erreicht. Warum jetzt ein Hersteller nicht alle ihm versprochenen Spezifikation testet darüber kann man sich streiten. Da aber wahrscheinlich auf jedem der AV’s welche diese Funktion unterstützen sollte ein riesen großer Aufkleber geklebt war könnte man ja mal bei der Qualitätssicherung nachfragen!?

      0
  2. Lillytime 82500 XP Untouchable Star 2 | 17.05.2021 - 08:01 Uhr

    Wenn es von der Softwareseite her nicht geht, immer noch die beste Lösung. Schließlich will man seinen Receiver ja nicht einschicken oder irgendwo hinbringen müssen, geschweige denn ewig auf den Umbau warten müssen.

    0
  3. Hey Iceman 213950 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 17.05.2021 - 08:15 Uhr

    Also ich würde das gerät zurück schicken, ein zusäzliches gerät bedeutet einen erhöhten inputlag und strom braucht es auch noch.

    0
  4. McGearoid 3960 XP Beginner Level 2 | 17.05.2021 - 08:20 Uhr

    Muss ich doch glatt daheim mal gucken was für einen Denon ich da stehen habe. Bevor ich mit einer neuen Konsole irgendwann dumm aus der Wäsche gucke und es diese Lösung nicht mehr gibt. Danke für den Tipp!

    0
  5. andyaner 74370 XP Tastenakrobat Level 2 | 17.05.2021 - 08:21 Uhr

    Naja, peinlich, aber wenigstens ein kostenlose Lösung!!! Nicht so wie bei den headsets von Astro, wo man als Besitzer einen Adapter kaufen musste, um es an der playsi zu benutzen…

    0
    • doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 17.05.2021 - 08:27 Uhr

      Liegt es da nicht an Sony/MS da man die Eingänge entfernt hatte im Vergleich zur last-gen?
      Kostenlos ist es solang man in der Garantie ist, wenn ich’s richtig verstanden habe.

      0
      • andyaner 74370 XP Tastenakrobat Level 2 | 17.05.2021 - 08:47 Uhr

        Naja, irgendwo schon…aber dann darf man als HS Hersteller auch nicht mit der nextgen werben;) o eine offizielle Lösung neben dem Adapter, die es gibt( per toslink über den tv anschließen) anbieten. Um den Adapter zu umgehen, der nicht verfügbar war/ist u auch noch 35 Euro kostet. Dafür Hab ich 3 Tage gebraucht u bin dann zum glück wieder hier in den Kommentaren drauf gestoßen, wie es funktioniert…

        0
        • HFD Spinnenbein 8855 XP Beginner Level 4 | 17.05.2021 - 11:23 Uhr

          Verstehe nicht dein Problem. Das lag zu 100% an Sony. Für die Xbox Konsolen gab es eine Firmware wo du das Astro rein mit USB betreiben kannst. Da Sony das nicht mit ihrer Brackensoftware zugelassen hat gab es halt den Adapter. Ich selber habe seit 2011 Astro Headsets im Einsatz, bin aber wegen den ganzen Bugs die immer wieder vorkommen bei Astro erstmal beim Microsoft Headset gelandet und hoffe das in nächster Zeit bessere Headset kommen die Kabellos sind. Das Bang und Olufsen klingt für Spiele nicht gut, für Musik und Film exzellent, aber warum bewerben sie es dann als Gaming Headset. zur Zeit ist es wirklich schlimm auf dem Markt in Sachen Headsets.

          0
          • andyaner 74370 XP Tastenakrobat Level 2 | 17.05.2021 - 18:51 Uhr

            Per USB hast du aber nicht den üblichen Sound, weshalb man es auch über den toslink am TV betreiben muss;) obsich den Playsi Adapter besorgt. Aber da hab ich auch gelesen das dass auch nur ne halbe Lösung sein soll…

            Zum Musik hören sind die von B&O wahrscheinlich göttlich, dafür sind sie bekannt…aber wie du sagst zum zocken dann nicht ganz die gewohnte Qualität, aufs Zocken bezogen…
            Die HS im allgemeinen sind auch echt extrem teuer geworden…

            0
      • xXCickXx 26570 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.05.2021 - 10:24 Uhr

        Naja, für Soundfetischisten ist Toslink sowieso nicht mehr Stand der Technik, da es keine unkomprimierten Soundformate übertragen kann.
        Ich finde den Unterschied sehr groß, aber es kommt natürlich auch auf das eigene Equipment an ob es einen Unterschied macht.

        0
  6. Karamuto 111990 XP Scorpio King Rang 1 | 17.05.2021 - 08:51 Uhr

    Ah endlich haben die eine Lösung gefunden, hoffe das nun alle Besitzer endlich in den Genuss kommen. Habe bei mir ohnehin nur eine Soundbar und diese Bequem über den eARC angeschlossen.

    0
  7. biowolf 22700 XP Nasenbohrer Level 2 | 17.05.2021 - 09:07 Uhr

    Schön das man hier eine Lösung gefunden hat, auch wenn eine zusätzlichen HW Komponente dazu kommt… ich selbst habe auf eine Lösung gewartet um mir einen neuen AV Receiver anzuschaffen… vielleicht warte ich aber auch auf den Nachfolger…

    0
    • xXCickXx 26570 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.05.2021 - 10:17 Uhr

      Die neuen Revisionen werden den Fehler nicht mehr haben.
      Da Denon nicht jedes Jahr AVR bzw AVC bringt und sie schon angekündigt haben das diese 3 Jahre keinen Nachfolger bekommen wird es eine Weile dauern.
      Daher einfach abwarten wann man an der SN erkennen kann ob man ein fehlerfreies Produkt bekommt, dann kann man ja zuschlagen

      0
      • biowolf 22700 XP Nasenbohrer Level 2 | 17.05.2021 - 10:23 Uhr

        Für die nächsten 3 Jahre wird es keine Nachfolger geben? Das ist ein recht langer Zeitraum…
        Sind neue Revisionen bereits veröffentlicht?

        0
    • xXCickXx 26570 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.05.2021 - 10:31 Uhr

      Denon sagt ab Juni/Juli. Aber die Händler haben natürlich auch fehlerhafte weiterhin auf Lager. Daher warten bis man es eindeutig an der SN oder einer anderen Nummer erkennen kann.

      Am besten verfolgst Du dazu den Thread im Hifi Forum zu den aktuellen Denons, da wird es es sicherlich mit als erstes bekannt sein

      0
      • biowolf 22700 XP Nasenbohrer Level 2 | 17.05.2021 - 11:50 Uhr

        Danke für den Hinweis! Gut das ich noch ein paar Monate auf einen neuen AV Receiver warten kann…

        0
  8. NX-P100 1520 XP Beginner Level 1 | 17.05.2021 - 09:22 Uhr

    Extra Box mit extra Kabeln, die auch noch extra Stromversorgung braucht? Wenigstens kann den Strom über USB einspeisen, so dass man zumindest die Wandwarze nicht unbedingt braucht.
    Schön ist definitiv anders.

    Bei Yamaha ist die Lösung ja noch offen, mal sehen wie die das hinbekommen. Wobei es ja der gleiche Hardwarebug ist und der Workaround kaum anders aussehen wird.

    Insgesamt bestärkt mich das aber, wedweden Kram, der nennenswerte Beträge kostet, nicht Tag 1 zu kaufen. So ein Behelf würde mich definitiv nicht zufrieden stimmen.

    0
    • xXCickXx 26570 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.05.2021 - 10:13 Uhr

      Die Alternative ist Platinentausch, wäre bei Denon die Wahl, entweder Platinentausch oder die Box, ich hätte den Platinentausch wahrgenommen.

      0
  9. xXCickXx 26570 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.05.2021 - 10:11 Uhr

    Hab am Samstag meinen Adapter beantragt.
    Bin zwar wenig begeistert von einem zusätzlichen Kasten mit Stromanschluss, aber was will man machen.
    Ich hoffe nur es kommen dadurch keine anderen Probleme zu Tage.

    0
  10. BLACK 8z 50665 XP Nachwuchsadmin 5+ | 17.05.2021 - 22:44 Uhr

    Mein Marantz hat leider seit kurzem erste Ausfallerscheinungen, der Ton kann nicht mehr wiedergegeben werden wenn ich normales Fernsehen am TV da habe, für die Box funktioniert es zum Glück noch. Ich konnte den Fehler noch nicht ausmachen, ich hoffe jedoch dass es nur ein Kabel oder so ist, was das Problem verursacht…

    0

Hinterlasse eine Antwort