Xbox Series X: Matt Booty: Alle unsere Spiele sind auf- und abwärtskompatibel – UPDATE

Matt Booty von Microsoft beendet die Gerüchte um exklusive Xbox Series X Launch-Titel.

Wir von Xboxdynasty haben euch mehrfach darauf hingewiesen, dass Microsoft das Ziel verfolgt, alle künftigen Spiele auf der Xbox One und Xbox Series X anzubieten und spielbar zu machen, dieses Ziel verfolgt das Unternehmen bei der Cross-Gen-Zeit, wie Matt Booty nun bestätigte.

Viele Spieler haben immer noch das alte Denken verankert, dass eine neue Generation von Spielen nur auf einer neuen Generation von Konsolen spielbar sein werden und waren umso überraschter, dass zum Beispiel Halo: Infinite für Xbox One und Xbox Series X angekündigt wurde. Auch die Zeit des Übergangs ist dieses Vorgehen nicht verschuldet, denn wie Matt Booty nun offiziell bekannt gab, sollen die Microsoft Spiele auf- und abwärtskompatibel sein. Kurz gesagt, Microsoft schreibt die Regeln für den Start der Konsole neu!

Matt Booty sagte: “Alle unsere Spiele… werden in der Gerätefamilie rauf- und runter spielbar sein.”

Microsoft zeigt sich selbstbewusst, enthüllte bereits die Xbox Series X im vergangenen Monat und wird auch weiterhin alles daran setzen die Konsolengeneration zu verbessern. Des Weiteren hat Microsoft endlich einen Gang höher geschaltet und gibt Vollgas. Die aktuelle Xbox One X gehört zu den besten Konsolen-Designs aller Zeiten, die neue Konsole sieht bahnbrechend aus, die xCloud-Vorschau schreitet gut voran, der Xbox Game Pass ist das, was Gaming am ehesten mit Netflix zusammenbringt und die vielen Studio-Übernahmen des Unternehmens beginnen, ihre kreative Feuerkraft zum Tragen zu bringen.

Matt Booty sprach mit mcvuk.com über die neuen Studios und wann sie ihre Spiele veröffentlichen werden, wobei man annehmen könnte, dass es viele auf den Veröffentlichungstermin der Xbox Series X abgesehen haben. Aber Booty stimmte im Interview, dass dies eine ganz andere Art der Konsoleneinführung sein wird, mit Erstanbieter-Spielen, die über die gesamte bestehende und neue Microsoft-Hardware kompatibel sind und den üblichen Plattform-Reset beenden, den es in der Vergangenheit bei solchen Einführungen immer gab.

„Wenn unsere Inhalte im Laufe des nächsten Jahres und im Jahr danach, herauskommen, werden alle unsere Spiele, ähnlich wie bei PCs, auf und ab spielbar sein“, erklärt Booty. „Wir möchten sicherstellen, dass wenn jemand jetzt bis zur [Serie X] in die Xbox investiert, er das Gefühl hat, dass er eine gute Investition getätigt hat und dass wir ihm mit unseren Inhalten verpflichtet sind.”

Dank der Kompatibilität der alten und neuen Generation, werdet ihr nicht gezwungen eine neue Konsole zu kaufen. Ihr werdet auch nicht von euren Xbox-Freunden getrennt und wer zur Veröffentlichung der Xbox Series X kein Geld für die neue Konsole über hat, kann trotzdem Halo: Infinite, Forza Horizon 4 oder andere Games weiter mit seinen Freunden spielen.

Eure alte Spielbibliothek wächst nicht nur von Generation zu Generation weiter, sondern wird generationsübergreifend spielbar sein und mit jeder neuen Hardware verbessert. So wird auch garantiert, dass zur Veröffentlichung von neuen Spielen direkt eine große Spielerbasis vorhanden ist, um beispielsweise gleich zu Beginn die Server von Halo: Infinite zu füllen.

Dazu ist euer Xbox One-Zubehör mit der Xbox Series X kompatibel und ihr könnt einfach “um switchen”, um das gigantische Spielerlebnis auf der Xbox Series X mit allen euren Spielen zu erleben. Der Leistungsunterschied ist so riesig, dass es einen enormen Unterschied geben wird. Genauso ist die Sorge, dass alte Plattformen die Entwickler davon abhalten könnten, sämtliche Power der neuen Generation zu nutzen, unbegründet. Sämtliche Studios produzieren ihre Spiele auf unbezahlbaren Hi-End-Rechnern und passen dann ihre Spiele für die jeweiligen Plattformen und Systeme an.

Die Xbox Series X ist die erste Xbox-Konsole seit über 15 Jahren, die mit einem neuen Halo-Spiel gleichzeitig veröffentlicht wird. Halo: Infinite wird dazu direkt zum Launch im Xbox Game Pass verfügbar sein und Project xCloud wird hierbei auch noch eine immense Rolle spielen.

Update: Zum besseren Verständnis:

  1. Alles, was für Xbox One erscheint, ist mit der Xbox Series X kompatibel.
  2. Alles, was für Xbox Series X von *Microsoft veröffentlicht wird, soll mind. die ersten zwei Jahre mit der Xbox One kompatibel gemacht werden. (*Microsoft kann nicht für andere Entwickler sprechen)

183 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. RUHRCOAST 3770 XP Beginner Level 2 | 12.01.2020 - 05:11 Uhr

    Auch, wenn hier oft geschrieben wird, dass „downscaling“ per Optik (dynamische Auflösung, FOV / LOD niedriger, nur 30 FPS) durchaus möglich und realistisch ist, habe ich trotzdem kein gutes Gefühl dabei.

    Da unter anderem grade die Rede von FH war… Ich hätte dazu eine Frage und ich wäre dankbar, wenn mir jemand helfen könnte.

    Aktuell besteht in FH4 das Problem, dass man nicht mehr als 750 Autos besitzen kann, Tunings und Designs sind auf 500 je beschränkt, da die Größe des Savegames am Limit ist. Liegt es generell am System der xbox (max ~250mb) oder ist es mangelnde optimierung?

    Ich gehe mal davon aus, daß FH5 die Anzahl der verfügbaren Autos toppen wird.

    Wie wird das mit der Limitierung dann klappen? Bzw, wird es einen Unterschied zwischen aktueller gen und next gen in diesem Fall geben?

    1
  2. churocket 80715 XP Untouchable Star 1 | 12.01.2020 - 12:22 Uhr

    Für mich hört sich das nach dem Paradise an, als alter Zocker ist das ein Muss 😁😁

    0
  3. GloryFox 12155 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.01.2020 - 12:29 Uhr

    Herrlich die Sonytrolle! Ist das jetzt schon eine Secret Source, gezwungen zu werden eine Next Gen Konsole kaufen zu müssen, weil ein Game zwangsweise nur für das neue System angeboten wird? Es ist ja schon beängstigend, welchen Einfluss eine Firma auf Menschen haben kann.

    Ich hoffe mal für diese Art von Menschen, dass diese nicht bitter enttäuscht werden, weil nachher kommt ein MS Titel für mehrere Generationen und bekommt dann auch noch eine sogenannte beste Grafik Krone.

    Fakt ist, bis jetzt gab es fast nur unbestätigte Leaks zur Hardware. Bei MS gab es schon ein Paar Spiele zu sehen und bei Sony noch fast garnichts, nur dieser Koop Loot Shooter.

    Sony muss erstmal zeigen was sie überhaupt haben, denn bis jetzt weiß ich nur Secret Source, Koop Loot Shooter und zwangs exclusive 👇 für mich noch kein Grund zum Feiern, für die meisten Sonytrolle scheinbar auch nicht, deswegen hängen die wieder hier und versuchen das Internet mit Hass zu füllen.

    3
    • Z0RN 196885 XP Grub Killer Master | 12.01.2020 - 12:45 Uhr

      Bitte nicht so aufregen, danke. Wir sind gerade dabei „aufzuräumen“, damit hier alles wieder in einem respektvollen Umgangston vonstatten gehen kann. Danke. ✌️

      5
      • GloryFox 12155 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.01.2020 - 12:55 Uhr

        Alles klar 👍 mich ärgert nur das sich Menschen freiwillig von einer Firma sagen lassen, was sie zu tun oder zu lassen haben und dabei auch noch in Jubel verfallen.

        1
        • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 12.01.2020 - 21:00 Uhr

          Du wirst doch immer die blinden Mitläufer habwn die hirnlos blind alles abnicken was man ihnen vor Füße wirft. Und das wirst du auch nicht abstellen können. ☹️

          1
    • Thegambler 118510 XP Scorpio King Rang 4 | 12.01.2020 - 13:32 Uhr

      Ich bin voll bei dir, das Problem ist, dass wir diese Menschen nicht ändern werden. Denen kann du so viele Gegenargumente liefern was du willst…

      Für viele Menschen ist bei einem Kauf das Image einer Marke noch immer am wichtigsten und da hat die Xbox leider noch immer Nachholbedarf. So lange die Marke Playstation von vielen noch immer als cooler und trendiger als die Xbox wahrgenommen wird, wird sich das Kräfteverhältnis so schnell nicht gravierend ändern. (zumindest in Europa. Usa und UK läuft die Xbox).

      ABER, es hat sich dank One X, Gamepass und co. schon so einiges getan. Der Weg stimmt 😉

      1
      • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 12.01.2020 - 21:12 Uhr

        Da Deutschland schon immer Playstation Land war und diese Masse viel größer ist als wir. Aber wir brauchen uns da keine Gedanken drüber zu machen weil wir kommen nicht zu denen, die kommen zu uns😈. Weil der Sohn vom Kollegen hat eine da braucht man auch eine….

        Microsoft und Xbox sind halt Marken die viele Menschen nicht positiv in Erinnerung haben und deswegen auch meiden. Obwohl jeder Windows aufm PC hat und One drive nutzt.

        Es ist wie du sagst @Thegambler es gibt noch einiges zu tun.

        2
        • Thegambler 118510 XP Scorpio King Rang 4 | 12.01.2020 - 21:52 Uhr

          Weil du gerade Windows ansprichst. Viele nehmen es Microsoft noch immer übel, dass sie mit Windows ein Monopol haben, dieselben Leute haben aber kein Problem damit wenn Sony mit der Playstation ein Monopol hätte. Die Dominanz von Google (Suchmaschine, Youtube) ist denen auch egal. Juckt da keinen!

          Man muss nicht alles verstehen können…

          Auf jeden Fall muss gerade in Europa das Image der Marke noch deutlich verbessert werden. So ein komplett vermurksten Start wie mit der One darf NIE wieder passieren!

          Aber Hand aufs Herz. Mit Spielen alleine änderst du das nicht. Microsoft sollte einen kurzen, knackigen Trailer mit Halo Infinite, Forza 8 und Hellblade 2 in unsere Kinos bringen. DAS wäre mal ein Anfang 😎

          3
          • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.01.2020 - 06:10 Uhr

            Ich führe es mal weiter aus: Jeder benutzt Windows, Google und ein Smartphone. Da regt sich niemand auf. Aber in dem Moment wo die Xbox angekündigt wurde war der Krieg da. Kinect vor 7 Jahren? Spion im Wohnzimmer! Jeder hat heute 300 mal den Spion in der Hand mit jedem mal wo du das Smartphone abschaltet weiß doch jeder wo du bist und was du machst.

            So BBT, ich kann mich seit 25 Jahren nicht erinnern das es ein Hersteller außer Sega mit Mega Drive und Game Gear sowie Sony mit der PS2 ein kostenlosen Service anzubieten das man 3 Generationen abdeckt. Vielleicht nur eine, aber das wäre dann auch schon.

            Das wollte man ja auch gar nicht denn Software sells Hardware. Die Spiele die du schon hast kaufst du ja nicht mehr neu. Und das sollst du doch… Konsumieren und Geld ausgeben.

            Ich will hier nicht noch weiter Öl ins Feuer gießen aber SX ist SEHR ambitioniert.

            Ob das ausreicht hier in Europa oder Deutschland Marktanteile zurückzugewinnen? Da müsste man den Menschen ja klar machen warum sie eine Xbox der Switch oder PS5 vorziehen sollten.

            1
  4. GloryFox 12155 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.01.2020 - 13:02 Uhr

    Achso wenn dass das neue System seien sollte nach 4 Jahren für ein gekauftes System manche Spiele nicht mehr bekommen zu können, weil irgend eine Firma entschieden hat die Konsole dadurch hart an den Mann oder Frau zu bringen, dann sind Konsolen wohl bald das Geld nicht mehr Wert und der PC scheint dann wohl nach langer Zeit die bessere Alternative zu sein.

    Ich hoffe das zwar nicht, aber 400 Euro für 4 Jahre zocken, ist schon im Rahmen von Aufrüstung einer veralteten PC Komponente.

    1
    • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 12.01.2020 - 20:55 Uhr

      Für mich sind Konsolen immer noch die beste Wahl was zocken angeht. Jetzt setzt sich endlich das durch was auf PC schon immer gang und gäbe ist und schon bricht hier ein Krieg aus. Und für 400€ bekommt man keine anständige Grafik.

      0
  5. SanVio70 18260 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 16.01.2020 - 19:39 Uhr

    Hab da mal eine konkrete Frage zu dem ‚Update‘ unter dem Post:
    Welche one Konsole ist denn gemeint, die nach zwei Jahren nicht mehr unterstützt werden soll?
    Die meisten Kommentare beziehen sich auf die one X, die nach zwei Jahren nicht mehr supportet werden soll. Kann ich mir nicht vorstellen. Würde eher auf die ’normale‘ one tippen. Die ist 2013 erschienen.

    0
  6. Brandel 840 XP Neuling | 22.01.2020 - 17:04 Uhr

    Auf und abwärts kompatibel find ich ne klasse sache und würde ich nie ablehnen. Mich bringt nur die aussage zum grübeln, die zumindest von mir so verstanden wurde ( korrigiert mich ruhig wenn ich mich irre), das ms zum launch der series x die games im crossplay mit der one version spielen lässt, da es heisst, so würden die server von halo zb auch gefüllt, wenn sich nicht jeder die konsole zu beginn holt und man kann dennoch mit allen freunden spielen. Oder die aussage wird iwann so gedreht das gemeint ist, klar kannst du mit allen freunden spielen, die series x spieler müssen dazu nur ihre one hochfahren……
    Um mein bedenken zu erklären, wenn xbox one halo infinite spieler mit series x halo infinite spieler spielen können, haben die series x spieler entweder nen absolut unfairen vorteil aufgrund der leistungsunterschiede, gerade was mögliche fps angeht, ODER, was mich total erschrecken würde, halo infinite läuft auf beiden konsolen nur auf 30 oder 60 fps…. auf gut deutsch, entweder wird halo im potenzial kastriert, sowie andere titel dann auch, oder fair play stirbt aus wegen der unterschiede, oder eben die aussage, sofern von mir richtig verstanden, wird iwann später so gedreht das sie im endeffekt nicht stimmt, aber trotzdem nicht gelogen ist 😂😂😂😂.
    Ich weis komplizierter scheiss und komplizierte denkweise, aber ich erklär eben immer so, wie der gedanke grade seine runden im kopf dreht, hoffe ihr versteht dennoch was ich meine😎

    0

Hinterlasse eine Antwort